#21  (Permalink
Alt 15.07.2017, 10:13
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.894
Standard AW: WLAN, Speedlink 5501 oder ADSL+ Probleme (Telekom)

Zitat:
Zitat von cykes Beitrag anzeigen
ISDN wird sie nicht mehr bekommen.
Noch gibt es das, aber halt nicht mehr als Kombitarif mit DSL (wohl aber UMTS/LTE) und wahrscheinlich Kündigung 2018/2019...


Zitat:
Zitat von road-movie Beitrag anzeigen
Hintergrund der ganzen Aktion ist ja, dass Internet und Telefon unzuverlässig sein sollen, die Telekom aber meint dass alles stabil ist (wonach es nach meinen eigenen Beobachtungen auch aussieht)
Ich habe irgendwie den Durchblick verloren. Gibt es aktuell noch ein Problem oder nicht?
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 15.07.2017, 10:58
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: WLAN, Speedlink 5501 oder ADSL+ Probleme (Telekom)

Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Noch gibt es das, aber halt nicht mehr als Kombitarif mit DSL (wohl aber UMTS/LTE) und wahrscheinlich Kündigung 2018/2019...
Das würde das Problem aber somit nur verschieben.
Zitat:
Zitat von wellmann Beitrag anzeigen
Ich habe irgendwie den Durchblick verloren. Gibt es aktuell noch ein Problem oder nicht?
Ich auch ein wenig. Ich glaubve aber, dass immer wenn der TO vor Ort war, alles augenscheinlich funktioniert hat. Es wären eben die o.g. Informationen aus dem Router-Log hilfreich, um die Regelmäßigkeit der Störungen zu ermitteln. Auch die genaue Art der Störung ist noch nicht bekannt.
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 18.07.2017, 09:27
road-movie road-movie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2013
Beiträge: 89
Standard AW: WLAN, Speedlink 5501 oder ADSL+ Probleme (Telekom)

Zitat:
Zitat von cykes Beitrag anzeigen
ISDN wird sie nicht mehr bekommen. Nach Deinen Schgilderungen sieht es für mich so aus, als wäre der FTTH-Anschluss, der Deiner Tante angeboten wurde, die tatsächlich beste/stabilste/schnellste Lösung gewesen.
Das FTTH-Anbebot waren wohl ein paar tausend Euro, für mein fast 70jährige Tante etwas viel. Es gibt im Hof noch ein zweites Haus mit Mietern, aber die wollen das natürlich auch nicht finanzieren

Nur mal als Frage, niemand hat vor das zu machen: Kann man solche Glasfaserabzweigungen passiv auf der Wiese machen? Oder würde da durch das Glasfaserrohr ein weiteres Kabel geschoben? Gesamtlänge des Leerrohr ist 1300m, meine Tante wäre etwa bei der Hälfte.

Ich habe nochmal mit Inexio gesprochen. Die Hotline meint jetzt, dass zwei Systeme unterschiedliche Verfügbarkeiten ergeben. Bei einem wäre VDSL möglich, beim anderen nicht. Ich warte auf Rückmeldung, vielleicht ist eine Umschaltung möglich - bzw. dann muss ich mir die Laufzeit vom Telekomvertrag ansehen. Danke für den Hinweis.

Ein neuerliches Gespräch mit meiner Tante hat auch wieder etwas mehr Klarheit ergeben. Telefon scheint im Moment stabil zu sein und die wechselnde Internetqualität ist vielleicht ein reines WLAN-Problem. Ich überlege die AVM-Powerline Lösung mit einem zusätzlichen WLAN, das erscheint mir bei den 80cm Wänden passender als ein WLAN-Repeater?! Ich habe aber weder mit dem einen noch anderen eigene Erfahrungen gemacht.

Gibt es hier im Forum einen bevorzugten Weg um Bilder bzw. Logs einzubinden? Als Attachment hochladen finde ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 18.07.2017, 11:55
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.894
Standard AW: WLAN, Speedlink 5501 oder ADSL+ Probleme (Telekom)

Zitat:
Zitat von road-movie Beitrag anzeigen
Nur mal als Frage, niemand hat vor das zu machen: Kann man solche Glasfaserabzweigungen passiv auf der Wiese machen? Oder würde da durch das Glasfaserrohr ein weiteres Kabel geschoben? Gesamtlänge des Leerrohr ist 1300m, meine Tante wäre etwa bei der Hälfte.
Theoretisch gibt es da viele Möglichkeiten. Wenn Glasfasern verlegt werden, dann häufig gleich mehrere Leerrohre, von denen einige als Reserve dienen. Und auch mehr Glasfasern, als unmittelbar gebraucht werden, ebenfalls als Reserve.
Von diesen Reserven könnte man auch Abzweigungen machen. Aktive Technik muß nicht ins Feld gesetzt werden.


Zitat:
Zitat von road-movie Beitrag anzeigen
Ein neuerliches Gespräch mit meiner Tante hat auch wieder etwas mehr Klarheit ergeben. Telefon scheint im Moment stabil zu sein und die wechselnde Internetqualität ist vielleicht ein reines WLAN-Problem. Ich überlege die AVM-Powerline Lösung mit einem zusätzlichen WLAN, das erscheint mir bei den 80cm Wänden passender als ein WLAN-Repeater?!
Am besten sind über LAN-Kabel angebundene AccessPoints. Das zweitbeste sind je nach Haus dann entweder AccessPoints über PowerLine angebunden oder eben WLAN-Repeater. Das hängt von den Gegegenheiten vor Ort ab. Powerline kann sich manchmal auch negativ aufs DSL auswirken, wobei das eher für VDSL ein Problem ist als für die langsamen Anschlüsse.

Zitat:
Zitat von road-movie Beitrag anzeigen
Gibt es hier im Forum einen bevorzugten Weg um Bilder bzw. Logs einzubinden? Als Attachment hochladen finde ich nicht.
Bei imgur.com oder abload.de hochladen und die Hotlinks in [img]-Tags setzen. Bilder direkt im Forum anhängen/hochladen, ist nicht möglich.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 19.07.2017, 11:17
road-movie road-movie ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.2013
Beiträge: 89
Standard AW: WLAN, Speedlink 5501 oder ADSL+ Probleme (Telekom)

Wir haben ein 30Mbps Angebot von Inexio - das ist Angesichts der aktuellen 2Mbps schon sehr verlockend und zukunftsträchtiger . Anscheinend läuft der aktuelle Telekomvertrag seit April 2017 - es wird also noch dauern

Es war Zufall, dass ich das mit Inexio überhaupt erfahren habe und dann musste ich auch noch nachbohren, aber es hat geklappt.

Für die TAE-Buchse im Büro wurde ja ein Loch durch die dicke Wand gebohrt. Ich versuche da noch ein LAN-Kabel für einen AP durch zu schieben, den Bildern nach könnte es klappen. Das wäre die robuste und kostengünstige Lösung.

Vielen Dank für das Mitdiskutieren!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ZyXEL Speedlink 5501/6501 cykes Router-Forum 10 02.06.2017 09:37
Router Zyxel Speedlink 5501 an jeder Telefondose nutzbar? lavo Router-Forum 2 17.03.2017 19:23
Zyxel Speedlink 5501 für HTP NGN einrichten vadderloewe Router-Forum 10 08.03.2017 16:30
Zyxel Speedlink 5501 - hohe Zahl von CRC-Fehlern am VDSL100 mark.e.smith VDSL und Glasfaser 12 31.08.2015 01:14
Umstellung auf VoIP W724V oder Speedlink 5501 Kallisto 204 Telekom 28 02.02.2015 02:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.