#431  (Permalink
Alt 16.04.2017, 19:41
AvaloN74 AvaloN74 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.09.2002
Beiträge: 98
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Hallo,

habe jetzt eine 25er-Leitung von Inexio und zwar per "Nebenanrede", bezahle also bis August noch für den LTE Call & Surf der Telekom obwohl ich ihn nicht mehr nutze weil der Vertrag bis dahin läuft.
Kann ich jetzt noch auf die 50er-Leitung wechseln oder ist das "mittendrin" nicht möglich? Hat da jemand Erfahrung?

MfG
Mit Zitat antworten
  #432  (Permalink
Alt 17.04.2017, 10:32
Benutzerbild von jimpanse
jimpanse jimpanse ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 555
Provider: Skytron Communications
Bandbreite: 100.000 / 10.000
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Und an Inexio zahlst Du bis dahin nichts?
__________________
Leitungslänge: 3751m
Telekom: Hybrid S 44/39MBit/s
Skytron: xDFL2 Fiberstream 100k/10k
Mit Zitat antworten
  #433  (Permalink
Alt 17.04.2017, 10:41
AvaloN74 AvaloN74 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.09.2002
Beiträge: 98
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Doch sicher, 20 Euro im Monat.
Mit Zitat antworten
  #434  (Permalink
Alt 21.04.2017, 12:40
baerwurz baerwurz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Hi, bin neu hier und soll in 12 Tagen auch endlich geschaltet werden.

Statt 8.000 von der Telekom sollen dann bei mir hoffentlich auch 50.000 über inexio ankommen.

Ich habe auch das Fritzbox Upgrade gebaucht und würde die Fritzbox gerne auch als NAS benutzen und übers Internet drauf zugreifen.

Auf der AVM Seite heißt es:

Voraussetung:

Die FRITZ!Box muss vom Internetanbieter eine öffentliche IPv4-Adresse oder eine IPv6-Adresse erhalten.
Wichtig:An einem Internetzugang mit DS-Lite ("Dual Stack Lite") ist die FRITZ!Box aus dem Internet nur über IPv6 erreichbar. Bei aktivem DS-Lite wird "IPv4 über DS-Lite" in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" unter "Verbindungen" angezeigt.


Geht das bei inexio problemlos?

Zweite Frage zur Fritzbox 7490: Hier habe ich gelesen, dass bei USVB 3.0 Sticks teilweise das WLan abkackt. Ist das immer noch so oder wurden die Probleme mittlerweile evtl. druch ein Update behoben?

Freue mich über euer Feedback und hoffe dass bei der Umstellung alles glatt läuft.
Mit Zitat antworten
  #435  (Permalink
Alt 21.04.2017, 12:52
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 6.635
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Das Problem besteht weiterhin und liegt an der Hardware. Die einfachste Lösung ist USB 3.0 zu deaktivieren. USB 3.0 ist bei der Fritzbox 7490 sowieso nur ein Marketing-Gag.

https://avm.de/service/fritzbox/frit...SB-3-0-Geraet/
https://avm.de/service/fritzbox/frit...griff-langsam/
Mit Zitat antworten
  #436  (Permalink
Alt 21.04.2017, 13:10
Hyun Hyun ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.12.2013
Beiträge: 49
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Soweit ich weiß, setzt Inexio CGN (Carrier-grade NAT) ein, Zugriff von außen per IPv4 wird also nicht gehen.
Mit Zitat antworten
  #437  (Permalink
Alt 21.04.2017, 13:30
baerwurz baerwurz ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von Hyun Beitrag anzeigen
Soweit ich weiß, setzt Inexio CGN (Carrier-grade NAT) ein, Zugriff von außen per IPv4 wird also nicht gehen.
Danke euch 2.

Und eine andere Möglichkeit gibt es da dann nicht um übers Netz auf die Fritzbox zugreifen zu können? Oder gibt es irgendeinen Workaround?
Mit Zitat antworten
  #438  (Permalink
Alt 21.04.2017, 19:10
jogibaer1 jogibaer1 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 157
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von baerwurz Beitrag anzeigen
Danke euch 2.

Und eine andere Möglichkeit gibt es da dann nicht um übers Netz auf die Fritzbox zugreifen zu können? Oder gibt es irgendeinen Workaround?
Vielleicht ginge es per FRITZ!Fernzugang?
Damit kann ich auf die Fritte meiner alten Herrschaften zugreifen, wenns mal wieder Probleme mit nervigen Werbeanrufen gibt, die in die Blacklist sollen.
Allerdings bei mir noch reines IPv4.
Mit Zitat antworten
  #439  (Permalink
Alt 21.04.2017, 23:36
RAMler RAMler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 187
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Du kannst per IPv6 drauf und wenn am anderen Anschluss kein IPv6 verfügbar ist, musst du halt einen IPv6 Tunnel bemühen.

Alternativ bei Inexio anfragen ob du aus Kulanz eine öffentliche IPv4 bekommst und/oder eine gegen Entgelt dazu buchen kannst.
Ka ob letzteres bei Privattarifen geht.
Auf Kulanz kannst du aber nur bei triftigem Grund hoffen, da die IPv4 Adressen wirklich knapp sind.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL Ausbau auf dem Land? soul ADSL und ADSL2+ 4 18.08.2010 09:10
Leider nicht auf dem Land pekepain Newskommentare 3 29.04.2010 18:35
Projekt: UMTS auf dem Land? darkstone UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 14 27.05.2009 18:50
Entbündeltes DSL auf dem Land? brezzer ADSL und ADSL2+ 3 05.04.2008 17:58
DSL auf dem Land petersillie Sonstiges 19 03.01.2007 22:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.