#1161  (Permalink
Alt 13.12.2014, 10:38
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.577
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Da besteht kein Zusammenhang.
Man kann ihn ja vorab auf Dsl only stellen.
Mit Zitat antworten
  #1162  (Permalink
Alt 13.12.2014, 10:44
DragonSB DragonSB ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 24
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Zumindest bei Telekom Hybrid stimmt dies nicht.
Was stimmt bei Hybrid nicht? Das es endlich eine Möglichkeit ist, langsame DSL Anschlüsse über LTE eine Aufwertung zu ermöglichen oder das das Angebot künstlich begrenzt wird, da nicht jeder die Möglichkeit bekommt dies zu nutzen obwohl es technisch möglich wäre, Stichwort Überbuchung.

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Zur Glasfaser als Andinung für FTTx oder LTE gibts technisch keine Alternative.
Das weis ich, das wissen alle die die Problematik kennen und interessieren tut es doch keinen, es wird wie in Deutschland üblich nur geredet oder halbgare Selbstverpflichtungen geschlossen, bei der nur die Konzerne ihre Vorteile haben.

Mir würden ja schon zusätzlich 2MBit über LTE reichen, das würde die Downloadgeschwindigkeit verdoppelt und die Zeiten halbieren.
Mit Zitat antworten
  #1163  (Permalink
Alt 13.12.2014, 10:57
targi targi ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 39
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL 2000 RAM
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von DragonSB Beitrag anzeigen
Was stimmt bei Hybrid nicht? Das es endlich eine Möglichkeit ist, langsame DSL Anschlüsse über LTE eine Aufwertung zu ermöglichen oder das das Angebot künstlich begrenzt wird, da nicht jeder die Möglichkeit bekommt dies zu nutzen obwohl es technisch möglich wäre, Stichwort Überbuchung.


Das weis ich, das wissen alle die die Problematik kennen und interessieren tut es doch keinen, es wird wie in Deutschland üblich nur geredet oder halbgare Selbstverpflichtungen geschlossen, bei der nur die Konzerne ihre Vorteile haben.

Mir würden ja schon zusätzlich 2MBit über LTE reichen, das würde die Downloadgeschwindigkeit verdoppelt und die Zeiten halbieren.
Genau. Ich brauche auch keine 50 MBit. Wäre schön ausreichend wenn YouTube nicht immer ruckeln würde.
Da haben die T-Konzerne schnell ein paar LTE Masten auf dem Land aufgebaut, weil sie dazu verpflichtet waren und das wars dann. Jetzt wieder schnell in die Stadt , da gibt es wenigstens etwas zu verdienen.
__________________
DSL light
Mit Zitat antworten
  #1164  (Permalink
Alt 13.12.2014, 11:26
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.472
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von DragonSB Beitrag anzeigen
Was stimmt bei Hybrid nicht? Das es endlich eine Möglichkeit ist, langsame DSL Anschlüsse über LTE eine Aufwertung zu ermöglichen oder das das Angebot künstlich begrenzt wird, da nicht jeder die Möglichkeit bekommt dies zu nutzen obwohl es technisch möglich wäre, Stichwort Überbuchung.
Zu hohe Überbuchung würde den LTE Hybrid Boost wieder obsolet machen. Was soll das Produkt dann bringen? Soll die breite Durchschnitts-User Menge den Boost nur Nachts 3 Uhr nutzen dürfen?

Zitat:
Zitat von DragonSB Beitrag anzeigen
Das weis ich, das wissen alle die die Problematik kennen und interessieren tut es doch keinen, es wird wie in Deutschland üblich nur geredet oder halbgare Selbstverpflichtungen geschlossen, bei der nur die Konzerne ihre Vorteile haben.
Gehört zwar nicht zum Thema aber dass nur gerät wird stimmt definitiv nicht. Es gibt seit Jahren Förderprogramme Tausender Gemeinden / Landkreise und Bundesländern. Warum dies bei dir noch nicht angekommen ist musst du deine (lokalen) Politiker fragen.

Die 1,5 Mrd. schwere Förderung in Bayern oder Brandenburg-Glasfaser 2020 kommen nicht von alleine.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #1165  (Permalink
Alt 13.12.2014, 11:37
DragonSB DragonSB ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 24
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Zu hohe Überbuchung würde den LTE Hybrid Boost wieder obsolet machen. Was soll das Produkt dann bringen? Soll die breite Durchschnitts-User Menge den Boost nur Nachts 3 Uhr nutzen dürfen?
Wenn es so wäre, wäre das eine Zeichen dafür das hier ein Ausbau notwendig ist und die Telekom hier nachbessern müsste, aber stattdessen geht man einfach den einfachen Weg und schließt den Rest einfach aus, ist das der richtige Weg?

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Gehört zwar nicht zum Thema aber dass nur gerät wird stimmt definitiv nicht. Es gibt seit Jahren Förderprogramme Tausender Gemeinden / Landkreise und Bundesländern. Warum dies bei dir noch nicht angekommen ist musst du deine (lokalen) Politiker fragen.

Die 1,5 Mrd. schwere Förderung in Bayern oder Brandenburg-Glasfaser 2020 kommen nicht von alleine.
Ich kenne Fälle in der nähreren Umgebung ~100km, wo was passiert ist und das ist auch gut so, aber gleichzeit ist gab es dazu dann so tolle Berichte, das nicht viele das Angebot mit VDSL50+ buchen, da den meisten die 16MBit ausreichen würden. Und da sehe ich das Problem, es wird da ausgebaut wo schon halbwegs was vorhanden ist, nicht da wo fast nichts ist.
Mit Zitat antworten
  #1166  (Permalink
Alt 13.12.2014, 11:47
frank37 frank37 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 23
Provider: Telekom
Bandbreite: Hybrid M 2
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Ist denn bekannt, wie viele Anschlüsse LTE-Zuhause die Telekom pro Sektor 800 Mhz schaltet?
Mit Zitat antworten
  #1167  (Permalink
Alt 13.12.2014, 11:53
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.472
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

Zitat:
Zitat von DragonSB Beitrag anzeigen
Wenn es so wäre, wäre das eine Zeichen dafür das hier ein Ausbau notwendig ist und die Telekom hier nachbessern müsste, aber stattdessen geht man einfach den einfachen Weg und schließt den Rest einfach aus, ist das der richtige Weg?
In einer Marktwirtschaft kann jeder Marktteilnehmer im Rahmen der Gesetze handelt wie er es für richtig hält. Aktiengesellschaften investieren nur wenn man die Renditenwünsche der Anteilseigner erwirtschaften kann.

Aus diesem Grund gehört Infrastruktur niemals in private hat. Gute Infrastruktur ist immer ein Zuschussgeschäft. Die Politiker diese Anfang der 90er die Privatisierung des TK Sektors beschlossen haben sitzen heute aber mit Ihrer Pension daheim.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 177.191 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.01] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto X Style [Snapdragon X10 (CAT 9), 3CA, QAM64/QAM16] Bands: 800/900/1800/2600 - ready 700[28]/2100[1]
Mit Zitat antworten
  #1168  (Permalink
Alt 13.12.2014, 12:05
Benutzerbild von HeinzHaraldF
HeinzHaraldF HeinzHaraldF ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Fischbeck/Niedersachsen
Beiträge: 268
Provider: Telekom Magenta Hybrid S
Bandbreite: 100 Mbit Dn / 40 Up
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

So endlich zu Hause und gleich mal die externe Antenne montiert.


Ohne externe Antenne sieht es so aus.


Und nur DSL:
__________________
* 1&1 Doppel-FLAT 6000 Regio R, 1184 kbit/s, 45,88 dB, abgeschaltet am 26.03.2010
* O² DSL 0,384 Mbit/s, laut Auftragsbestätigung zwischen 6 und 12 Mbit/s, ohne MVLZ
* Call & Surf Comfort Plus IP (4), Annex J, 8192 und 2159 kbit/s, 25,47dB
* MagentaZuhause S Hybrid, mit L Option
Mit Zitat antworten
  #1169  (Permalink
Alt 13.12.2014, 12:29
Heisenberg Heisenberg ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2014
Beiträge: 53
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

@HeinzHarald

Wieviele Balken hattest du vor und nach der Antenne am Hybrid Router?
Mit Zitat antworten
  #1170  (Permalink
Alt 13.12.2014, 13:24
Benutzerbild von Hovi
Hovi Hovi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.01.2002
Ort: Tangermünde/OT Grobleben
Beiträge: 1.445
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL 6000 RAM IP (3)
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status in Posting #1]

@HeinzHaraldF

Welche Antenne hast du montiert?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2751 18.08.2019 15:41
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.