#4601  (Permalink
Alt 11.03.2015, 14:49
Benutzerbild von Andi316
Andi316 Andi316 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2000
Beiträge: 246
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ja sorry, ich meinte natürlich die Leitungskapazität. Da es bei Vectoring aber offensichtlich viel weniger Vollsync Anschlüsse gibt als wie bisher bei VDSL50, wird sich das jedoch bei vielen anderen direkt auf den Sync auswirken.
Mit Zitat antworten
  #4602  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:01
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.438
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Vollsync definiert man an der maximalen DSLAM Datenrate. Wenn also ADSL2(+) 17696 hat und auch so synct, dann ist das nen Vollsync. Wenn er auf 17602 kommt, kann man es an sich auch noch als Vollsync werten. Ähnlich bei VDSL 50 bspw. wo die Leute teils 85 MBit/s Leitungskapazität haben, aber der Sync auf 51.376 kommt, statt 51.392 (welche die DSLAM Max Rate ist).

Dementsprechend sind auch (die meisten) VDSL 100 Anschlüsse Vollsync. Das durch G.INP einiges verloren geht, ist ein anderen Problem.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #4603  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:06
Benutzerbild von Andi316
Andi316 Andi316 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2000
Beiträge: 246
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Wenn ein VDSL100 Anschluss mit einer Fritzbox 7490 nur mit 90mbit synchronisiert, dann bezeichne ich das nicht als Vollsync. Wenn ich den Thread hier so verfolge, ist das wohl sehr oft der Fall. Wenn an dem gleichen Anschluss ein W724V Typ C mit den besagten 20mbit mehr synchronisiert, dann ist das doch ein echter Fortschritt und Vollsync.
Mit Zitat antworten
  #4604  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:13
oldschool oldschool ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2012
Beiträge: 721
Provider: 1&1
Bandbreite: 265470/42461
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Stimmt, aber bei wem war das der Fall? Die Vectoring-Anschlüsse die ich bisher gesehen habe hatten alle Vollsync. Deine Aussage, dass es bei VDSL-Vectoring viel weniger Vollsync-Anschlüsse als bei VDSL geben soll kann ich weder bestätigen noch nachvollziehen.
Mit Zitat antworten
  #4605  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:13
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.438
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Das ist richtig. Wenn die DSLAM Datenrate max auf 109342 steht, aber die Fritze auf ~ 90 MBit/s synct, dann ist es kein Vollsync mehr.
Da wird aber AVM sicher noch dran arbeiten.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #4606  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:24
d00f d00f ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2015
Beiträge: 9
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Nee, wohl nicht, ohne Vectoring wäre der Einfluss weiterer geschalteter Leitungen noch dramatischer. Upload-Vectoring (UV: CPE->DSLAM) ist ein reines "post-hoc" Verfahren, während Download-Vectoring (DV: DSLAM->CPE) die zu sendenden Signale so vorverzerrt, dass nach dem Uebersprechen die gewünschte Signalform vorliegt. Upload-Vectoring muss mit dem Signalverzerrinben durch Uebersprechen "leben" und kann nur versuchen die Anteile die auf allen/mehreren Leitungen gleich sind rauszurechnen. DV verbessert also den Signal-Rausch-Abstand währen UV mit den selben vermurksten Signalen Rechnen muss wie ein DSLAM ohne Vectoring...

Gruss
P.
Danke für die Info.

Wie erfolgt denn die Aushandlung beim Upstream? Wird das vom DSLAM aufgrund der Auslastung im Kabelstrang für alle vorgegeben oder versucht jeder Client einfach für sich "bestmöglichst" mit dem DSLAM zu syncronisieren.

Weil jeder Sync immer relativ genau 39,x mbit beträgt und nicht nennenswert schwankt.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #4607  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:28
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.921
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Bestmöglich (6 dB Ziel-SNR).
Mit Zitat antworten
  #4608  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:44
Liggy Liggy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.07.2005
Beiträge: 237
Provider: T-*
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von d00f Beitrag anzeigen
Aktuell siehts seit ca. einer Woche so aus:
http://abload.de/img/7490_25yj5w.jpg
http://abload.de/img/7490_spektruma9su6.jpg

Upload max ca. 39.2mbit und Latenz 3ms.
Mein Upload war ursprünglich auch etwas unter den maximal möglichen Werten. Seit ich das Anschlußkabel der Fritzbox durch ein kurzes Cat6-Kabel ersetzt habe, liegt bei mir auch im Upload Vollsync an. Wäre vielleicht auch bei Dir einen Versuch wert.
__________________
Es heißt geschaltet und nicht geschalten
Mit Zitat antworten
  #4609  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:44
f-noise f-noise ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2014
Beiträge: 298
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

@Andi316: Kannst du nicht mal Speedtests bei Speedtest.net, mit 7490 und W724V, machen? Und das Ergebnis posten...
Da dürfte zwar annähernd das Gleiche rauskommen, aber würde mich mal interessieren.
Mit Zitat antworten
  #4610  (Permalink
Alt 11.03.2015, 15:52
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 10.921
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Der Speedtest bleibt gleich, das wurde schon getestet (vgl. Nachbarthema).

Zitat:
Wenn an dem gleichen Anschluss ein W724V Typ C mit den besagten 20mbit mehr synchronisiert, dann ist das doch ein echter Fortschritt und Vollsync.
Das bezweifle ich.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.