#10481  (Permalink
Alt 28.04.2017, 18:52
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.726
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Ein Grund fuer das von maffle postulierte* Aussterben des klassischen Fernsehens ist doch sicher dass man nicht leicht pausieren oder zurückspulen kann. Und auch bei nominellen Liveevents wie Fussball und Co. kann es interessant sein Szenen wiederholen zu können die die offizielle Bildregie vielleicht nicht fuer so wichtig hält...
Ich stimme maffle da ehrlich gesagt zu. Die Zeiten in denen man nicht selbst entscheiden kann was man guckt, sondern das gucken muss was man vorgesetzt bekommt sind sicher bald vorbei. Bei der Jungen Generation sind sie es schon, abgesehen von irgendwelchen Soaps die nur im Fernsehen laufen.

Die Leute wollen heute gucken was sie wollen, und wann sie es wollen, und vor allem ohne 5 Minuten Zwangs-Werbung.

Pausieren und zurückspulen hat damit nichts zutun, das geht auch bei normalem Fernsehen, sofern der Fernseher/Receiver mit einer Festplatte ausgestattet ist. Außerdem sind die Interessen vielfältiger geworden, und die Leute wollen Dinge sehen die es im Fernsehen gar nicht gibt, siehe z.B. Twitch. Fernsehen ist m.E. bald tot, und damit zum Glück auch viel zu mächtige Medienkonzerne.

Zitat:
Zitat von Booker Tern Beitrag anzeigen
Nichts. Was spricht denn für Multicast?
Es spart Bandbreite.

Zitat:
Zitat von Booker Tern Beitrag anzeigen
Wie würde sich denn das Blatt für die vier Liveevent-Gucker wenden wenn "ihr" MSAN statt 60 nur noch 57 UHD-Streams geliefert bekommt? Multicast war toll als es vier ÖR + 4 private Sender gab. Sobald ein nennenswerter Anteil der Zuschauer On Demand ein individuelles Programm erhält sinkt der Gewinn ins Bodenlose während der Aufwand gleich und gleich hoch bleibt. Mit anderen Worten: Es ist tot, Jim.
Warum sollte das so sein? Es geht lediglich darum Bandbreite zu sparen bzw. Überlast zu verhindern. Es ist logisch dass man die Streams, die am meisten gesehen werden per Multicast verteilt, und wer etwas anderes sehen will streamt per Unicast. Das ist die beste und logischste Lösung, nicht nur aus technischer Sicht.
Mit Zitat antworten
  #10482  (Permalink
Alt 28.04.2017, 18:53
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.335
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Unterstütze deine Behauptungen mal mit fundierten Argumenten dann wird man dir mehr zuhören.
Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

Zitat:
Zitat von maffle Beitrag anzeigen
Ja tut mir leid, ist nun mal so in der heutigen Zeit. Wenn Leute von "normal" sprechen sind das die selben Leute die Internet "Neuland" nennen.
Naja, Tumblr und Twitch für 4-7h sind jetzt nicht unbedingt das übliche Szenario für Otto-Normal. Genauso, wie ich das wohl auch nicht sein dürfte. Aber formulieren wir es positiv: Irgendjemand muss den Durchschnitt ja nach oben treiben
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #10483  (Permalink
Alt 28.04.2017, 18:55
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.
Ich habe meine Argumente in unseren Diskussionen stets fundiert dargelegt aber du wolltest sie nicht hören. Da kann ich dann auch nichts daran ändern.
Was will man da auch groß diskutieren? Da geht es um politisch-moralische Fragen. Die Frage war: Sind 20.000 Euro/Anschluss steuerliche Subventionen gerechtfertigt? Der eine sagt ja, der andere nein und keiner kann wirklich ein stichhaltiges Argument liefern, weil es mit Sachen wie "Gerechtigkeitsempfinden" zu tun hat. Da bleibt jeder bei seiner Meinung und geht seines Weges.
Mit Zitat antworten
  #10484  (Permalink
Alt 28.04.2017, 18:59
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.335
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Ich habe meine Argumente in unseren Diskussionen stets fundiert dargelegt aber du wolltest sie nicht hören.
Naja, was ist "Der Bauer kann sich auch mal auf die Hofbank setzen" auch für ein Argument.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #10485  (Permalink
Alt 28.04.2017, 19:00
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Wüsste nicht was dagegen einzuwenden wäre, tut sicher jeder Bauer hin und wieder gerne
Ich habe die genug Gründe genannt, angefangen bei dem, dass ein durchschnittlicher Verbraucher kein FTTH braucht bis dahin, dass die Volkswirtschaft insgesamt einen Schaden erfährt, wenn so ein Kaff ausgebaut wird. Such es dir aus!
Mit Zitat antworten
  #10486  (Permalink
Alt 28.04.2017, 19:16
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.335
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von hitzumirt Beitrag anzeigen
Wüsste nicht was dagegen einzuwenden wäre, tut sicher jeder Bauer hin und wieder gerne
Natürlich, und Stadtleute zahlen sogar dafür, wenn sie das dürfen.

Blöd nur, wenns der Bauer machen kann, weil der Download so lange dauert
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #10487  (Permalink
Alt 28.04.2017, 19:44
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Mein Standpunkt dürfte klar sein und ich habe auch stichhaltige Argumente geliefert. Wenn man Ausgaben für den FTTH-Ausbau den volkswirtschaftlichen Benefits gegenüberstellt, dann entsteht in diesem Fall einfach ein Nettoverlust.
Ich diskutiere mit dir nicht mehr länger darüber.
Jetzt zurück zum Thema bitte.
Mit Zitat antworten
  #10488  (Permalink
Alt 29.04.2017, 14:47
Tacitus-NRW Tacitus-NRW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.03.2015
Ort: Straßburg, am Wochenende oft Unna
Beiträge: 1.002
Provider: Telekom
Bandbreite: V-VDSL 100 Telekom
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Also ich streame mein SAT Tv (remote drehbare Sat Antenne plus feststehende mit 4 LNBs am Multischalter) hoch zu meiner Zweitwohnung . Da habe ich eine dienstlich bedingt in Deutschland und eine in den USA. Es kann vorkommen, dass ein Teil der Familie zu Hause ist und gleichzeitig beide Wohnungen genutzt werden. Und komme dennoch auf, wenn es hoch kommt, 300 MByte Upload im Monat. Und selbst das ist nicht unbedingt normal ;-).

Also bei Terrabyte Werten ohne Monsterdownloads würde ich mal schauen, ob da nicht ein fieser Bot den ganzen Tag am Herum-DoS-en ist oder Viren verteilt ;-).

Geändert von Tacitus-NRW (29.04.2017 um 15:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10489  (Permalink
Alt 29.04.2017, 15:02
hitzumirt hitzumirt ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 04.03.2015
Beiträge: 2.178
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Es ist ja nicht gesagt, dass wahr ist was der verzapft
Mit Zitat antworten
  #10490  (Permalink
Alt 29.04.2017, 18:23
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 720
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 100/40 Mbit
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Einfach peinlich die Kommentare...

1 Bild (da zu 90% gifs) auf Tumblr hat im Schnitt 800-1200kbyte. Wenn man allein schon 30 Minuten Dashboard Scrollt sind das allein schon ca. 500MB. 2-3 mal pro Tag ergibt schon 45GB allein für Tumblr surfen im Monat. So.

Twitch source hat seit einigen Monaten auf 6500kbit/s erhöht. Macht bei 2 bis 3 streams gleichzeitig offen, 4-7 Stunden pro Tag ca 35GB am Tag. 1.1TB im Monat. Dazu dürfen einige Kanäle die ich sehe auch etwas höher streamen bei ca 8-10mbit.

1 Youtube Video hat ca 500MB in 720p bei ca 20 Minuten Länger, 3-5 Youtube Videos am Tag... 60GB im Monat.

Durchschnittler "loss-Traffic" bei EINEM Twitch Stream im Upload sind ca. 100kbit/s... ergibt im Monat bei obigen Werten... 9GB.

So viel dazu. Die meisten 0815-Neuländer haben keine Ahnung, was so an Traffic anfällt bei normaler Internet-Nutzung.

Dazu kommen noch TV-streams für News (CNN, Phoenix), audio streams, Plex Nutzung, und natürlich Steam, Origin, Blizzard, ect pp ect.

1 Twitch Stream offen (5-8 Minuten der Zeit waren idle Zeit des Streams mit weißem Hintergrund, da erst gerade begonnen / warmup time):
__________________
Brutto: 111.88 Mb/s | 41.9 Mb/s , Netto: 103 Mb/s | 40.1Mb/s
Linksys WRT1200AC (Lede) @ Speedport W 724V Typ C @ Broadcom 177.161 @ BNG (Telekom)

Geändert von maffle (29.04.2017 um 18:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 7)
lucky369
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:36 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.