#21  (Permalink
Alt 05.11.2018, 16:06
Bambaataa22 Bambaataa22 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 229
Provider: 1&1 / Telekom
Bandbreite: VDSL100 / VDSL50
Standard AW: Umzug: Anschaltung am neuen Wohnort verweigern?

Zitat:
Sehr geehrter Herr X,
wir freuen uns über Ihren Auftrag – vielen Dank! Damit wir Ihren 1&1 Komplettanschluss bereitstellen können, ist es notwendig, die genaue Leitungsversorgung an Ihrer Adresse zu ermitteln. Dazu benötige ich Ihre Unterstützung:
Laut unserer Prüfung existiert die von Ihnen angegebene Anschrift Kastanienallee X, 39606 Altmärkische Höhe nicht.
Das kann folgende Gründe haben:


- Ihr Grundstück ist nicht im System der Telekom dokumentiert.
Das ist eine Grundvoraussetzung für die Schaltung eines DSL-Anschlusses. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vermieter. Dieser kann bei der Bauherren-Hotline der Telekom unter der kostenfreien Rufnummer 0800 330 19 03 das Grundstück und die dazugehörige Versorgung eintragen lassen.


- Es besteht eine Glasfaserversorgung der Telekom.
Die neue Glasfasertechnologie FTTH (Fiber to the Home) ist aktuell der Telekom vorbehalten. In diesem Fall ist die Bereitstellung eines Anschlusses durch 1&1 nicht möglich und wir benötigen einen schriftlichen Nachweis des Eigentümers bzw. Bauträgers zur Versorgung.


- Es besteht eine sogenannte Fremdversorgung.
Das bedeutet, dass ein regionaler Anbieter das Gebiet mit dem eigenen Leitungsnetz versorgt. In diesem Fall ist die Bereitstellung eines Anschlusses durch 1&1 nicht möglich.


- Es besteht eine Kabelversorgung.
Kabelanschlüsse bieten wir nicht an. Die Schaltung eines DSL-Anschlusses ist daher nicht möglich.


Bitte antworten Sie auf diese E-Mail, sobald Ihnen die erforderlichen Angaben vorliegen. Oder rufen Sie uns an - Sie erreichen uns täglich, rund um die Uhr, unter:

Hmmm... was soll ich tun?


LG Florian
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 05.11.2018, 16:35
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 4.488
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: VVDSL 100/40
Standard AW: Umzug: Anschaltung am neuen Wohnort verweigern?

Auswahl 1:

- Ihr Grundstück ist nicht im System der Telekom dokumentiert.
Das ist eine Grundvoraussetzung für die Schaltung eines DSL-Anschlusses. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vermieter. Dieser kann bei der Bauherren-Hotline der Telekom unter der kostenfreien Rufnummer 0800 330 19 03 das Grundstück und die dazugehörige Versorgung eintragen lassen.
__________________
Gruß Schrotti

Leitungslänge 232m bei 0,5er Querschnitt
coming SVDSL 250@20.12.18
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 05.11.2018, 17:18
phonefux phonefux ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 2.991
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Umzug: Anschaltung am neuen Wohnort verweigern?

Bzw. zurück schreiben, dass nach Auskunft des Eigentümers* und der Bauherren-Hotline dort kein APL und keine Versorgung existiert und eine solche derzeit auch nicht gewünscht ist.

* unerheblich ist, dass du der Eigentümer bist
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 10.11.2018, 10:13
h00bi h00bi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 366
Standard AW: Umzug: Anschaltung am neuen Wohnort verweigern?

Ich würde zurück schreiben dass das Gebäude nach RS mit dem Eigentümer nicht von der Telekom versorgt wird, mehr nicht.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 23.11.2018, 12:31
Bambaataa22 Bambaataa22 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 229
Provider: 1&1 / Telekom
Bandbreite: VDSL100 / VDSL50
Standard AW: Umzug: Anschaltung am neuen Wohnort verweigern?

So, der Vertrag wird vorzeitig aufgelöst...



Hab gesagt, dass die T-Bauherren-Hotline mir gesagt hätte, dass kein APL vorhanden ist.


Habe dann gesagt, dass ich mir keinen APL legen lasse weil wir nächstes Jahr einen kostenlosen Glasfaserzugang von einem regionalen Anbieter bekommen würden...


Haben sie so akzeptiert und mich mit Sonderkündigung nach 3 Monaten aus dem Vertrag entlassen.


LG Florian
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständige Resyncs am neuen Wohnort lost_bit Telekom 57 29.05.2018 14:19
Umzug mit 1&1 VDSL, am neuen Wohnort kein VDSL verfügbar Ehemalige Benutzer 1&1 Internet AG (United Internet AG) 3 01.02.2011 17:16
Kein DSL am neuen Wohnort Ehemalige Benutzer Telekom 24 12.07.2009 19:02
Umzug in neuen Wohnort/Kostenoptimierungstips gesucht Tom_B ADSL und ADSL2+ 2 23.04.2005 14:11
AM neuen WOhnort kein DSL möglich... DJayDaemlich VDSL und Glasfaser 7 25.05.2001 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.