#1  (Permalink
Alt 18.06.2021, 11:28
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.802
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Das ist wirklich die allergrößte Frechheit von der Telekom!

Die Fördergelder haben sie bereits im Jahre 2019 zugesprochen bekommen und anstatt dass der Laden endlich mal diese Pläne ausführt und bei mir ausbaut werden weitere neue Ausbaugebiete geplant und diese direkt vermarktet.

Ich fasse es nicht.

Bekommen die Leute mit Super Vectoring und vermutlich Vodafone Kabel zusätzlich Gigabit Glasfaser und mich lassen die weiterhin auf 5 Mbit ADSL verhungern!

Ich würde diesen Srini Gopalan gerne im Angesicht zu Angesicht sprechen und fragen was für Menschen bei der Telekom arbeiten!

Die Dame an der speziellen Glasfaser Hotline war absolut planlos und hat auf meine Frage wann bei mir endlich ausgebaut wird irgendwas von "meinem Antrag" geredet.
Die weiß vermutlich überhaupt nicht Bescheid dass es geförderte und eigenwirtschaftliche Ausbaugebiete gibt.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (18.06.2021 um 11:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 19.06.2021, 11:05
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.143
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

In deinem Fall wird es dringend Zeit für einen Rechtsanspruch auf wenigstens 50 Mbit/s. Ist schon Sarkasmus, die einen die in den genannten Gebieten bereits 50 Mbit/s und deutlich drüber buchen können bekommen noch mal FTTH on top und der andere bleibt auf 5 Mbit/s sitzen, obwohl es dort viel dringender wäre...
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 19.06.2021, 11:21
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 6.532
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Wie bemisst Du Dringlichkeit?

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 19.06.2021, 12:24
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.111
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
In deinem Fall wird es dringend Zeit für einen Rechtsanspruch auf wenigstens 50 Mbit/s.
Ich würde endlich mal umziehen. Jeden Tag jammern ist auch nur nervig.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 19.06.2021, 14:34
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.802
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Lieber Herr Knorr,

auch wenn das im Endeffekt niemanden etwas angeht erziele ich in meinem dortigen Anwesen sämtliche erwähnenswerte Einnahmen.

Das bedeutet ich muss regelmäßig dort sein oder habe eben kein Geld.

Habe soeben gesehen dass das Telekom Info-Mobil in der Stadt ist.

Dort finden sich angeblich werktäglich "unsere Experten zu Glasfaser" Denn an der Info-Hotline waren diese ja schon mal nicht.

Da werde ich ein Demo-Schild basteln und demonstrieren bis sie mich wegtragen lassen. Hungerstreik oder so.

Mist, das steht am anderen Ende der Stadt. Naja, warum wundert mich das jetzt auch?
Macht die Sache leider etwas aufwendiger für mich.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (19.06.2021 um 14:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 19.06.2021, 15:35
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.802
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
In deinem Fall wird es dringend Zeit für einen Rechtsanspruch auf wenigstens 50 Mbit/s. Ist schon Sarkasmus, die einen die in den genannten Gebieten bereits 50 Mbit/s und deutlich drüber buchen können bekommen noch mal FTTH on top und der andere bleibt auf 5 Mbit/s sitzen, obwohl es dort viel dringender wäre...
Volle Zustimmung!

Die genannten Glasfaser Gebiete sind ja bereits in der Telekom Karte eingezeichnet sodass man sehen kann: Dort ist überwiegend bereits bis zu 250 Mbit Super Vectoring verfügbar.

Die paar Stellen die ausschließlich blau sind (Glasfaserausbau geplant), sind/bleiben es auch wenn man ADSL anklickt und somit vermutlich Neubaugebiete.

Auf 50 Mbit komme ich auch mit dem o2 Hotspot. Aber der nächste Masten ist über einen Kilometer weg und ein 60er Ping ist einfach nicht so wie eine Festnetzleitung.

https://www.wieistmeineip.de/ergebni...2H3pR92106.png

Was ich noch erwähnen möchte: Im geförderten Ausbau ist auch der Ausbau der Schulen mit eingeplant. Die dürfen dann vermutlich genauso lange warten bis es abgeschlossen ist (und das Glasfaser angeschlossen)?

Alleine schon deshalb sollte der geförderte Ausbau doch oberste Priorität haben?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (19.06.2021 um 15:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 19.06.2021, 16:56
Benutzerbild von LordManheimer
LordManheimer LordManheimer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 02.11.2003
Ort: Altmark
Beiträge: 207
Provider: Telekom
Bandbreite: 41000/6100
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Also bei uns im Ort wurde gerade erst wieder alles aufgerissen, um lediglich den Schulneubau mit Glasfaser zu versorgen. In unserer Straße sowie im Gewerbegebiet mit max. 16 Mbit tut sich nach wie vor gar nichts. Es kann doch nicht sein, dass es ein Riese wie die Telekom nicht schafft, einen 2000-Seelen-Ort mit gleichwertigem Festnetz zu versorgen.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 19.06.2021, 17:19
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 53
Beiträge: 4.715
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/105000 UL
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Da werde ich ein Demo-Schild basteln und demonstrieren bis sie mich wegtragen lassen. Hungerstreik oder so.
Auch wenn das jetzt ironisch gemeint war, aber du machst einen grundsätzlichen Fehler: Du mußt dich an höheren Stellen der Stadt beschweren. Ich weiß, gerade die Nürnberger Stadtverwaltung ist ein ungeheuer schwerfälliger Apparat.

Als erstes herausfinden, WER denn von der Stadtverwaltung am ehesten zuständig für deinen Fall ist ("Breitbandbeautratger?). Und WICHTIG: Alle Anfragen schriftlich (der Einfachheit halber per FAX mit Sendenachweis) machen. Denn dann ist die Gegenseite auch gezwungen, schriftlich Stellung zu nehmen auf deine Eingabe. Damit hast du dann zumindest etwas in der Hand, worauf du dich berufen kannst (auch wenn es nur eine Absage oder Beschwichtigung ist). Telefonische Anfragen und Antworten sind wie Schall und Rauch, und somit nichts wert.

Im übrigen wirst du per Telefon sowohl bei der Telekom als auch der Stadtverwaltung immer nur bei den untersten Rängen landen, die entweder gar nicht wissen, worum es in der Sache überhaupt geht und/oder über gar keine Möglichkeit verfügen, irgendwelche Vorgänge in Sachen vorzeitigem Ausbau voranzubringen. Auf deutsch: Du wirst nur an Leute gelangen, die nichts zu melden haben.

Es läuft mittlerweile übrigens schon das nächste Ausbauprogramm des Freistaats Bayern, genannt Bayerische Gigabitrichtlinie, das bis 2025 abgeschlossen sein soll. Zumindest solltest du da nachhaken, ob dein Stadtteil in diesem Ausbauplan aufgenommen ist. Falls nein: Nachfragen wieso nicht. Bzw. was alternativ dafür geplant ist. - Wie gesagt: Alle Anfragen schriftilch machen.

Sogar meine Gemeinde (die ja schon zu 80 % Glasfaser hat) und die nächstgrößere Stadt samt sämtlicher Käffer drumherum (8 Ortsteile mit teilweise nur 100-300 Einwohnern), die zu ihr gehören, haben sich dafür nun schon beworben.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2021.3 AIO (05-06/2021) + Fritz!Box 7580 (FW V7.27) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming soon: FTTH via Telefónica-Backbone.

Geändert von revoluzzer (19.06.2021 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 20.06.2021, 10:07
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 7.252
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Lieber Herr Knorr,

auch wenn das im Endeffekt niemanden etwas angeht erziele ich in meinem dortigen Anwesen sämtliche erwähnenswerte Einnahmen.
Auch Einnahmen kann man anderswo erzielen

Hattest du nicht mal gesagt, die Telekom hat laut Vertrag noch ewig Zeit? Wieso sollte man einen Vertrag unnötig früh erfüllen? Machst du das auf Arbeit auch?

Insofern prügelst du einfach immer wieder auf den falschen Vertragspartner ein, aber klar, ist ja einfacher...

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Sogar meine Gemeinde (die ja schon zu 80 % Glasfaser hat) und die nächstgrößere Stadt samt sämtlicher Käffer drumherum (8 Ortsteile mit teilweise nur 100-300 Einwohnern), die zu ihr gehören, haben sich dafür nun schon beworben.
Anderswo in Bayern haben solche Ortsteile und selbst einzeln gelegene Gehöfte schon länger FTTH.
__________________
"Mehr als 80 Prozent der Anschlüsse im Projektgebiet werden nach Ende der Maßnahme (Ende 2024) mit 100 Mbit/s oder mehr versorgt." (LK SLF-RU)

Also Ende 2024 noch knapp 20% der Anschlüsse unter 100 MBit/s. Geil.
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 21.06.2021, 13:59
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.143
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Unverschämt! Geförderter Ausbau wird weiter verzögert

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Wie bemisst Du Dringlichkeit?

Gruss
P.
Wenn die einen bei 5 Mbit/s fest hängen, die anderen aber bereits 50(+) Mbit/s bekommen können, dann sollte einem der gesunde Menschenverstand schon dazu bringen, dass auch der mit 5 Mbit/s mal eine Verbesserung brauchen könnte...
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geförderter FTTH Ausbau Vodafone Dresden elchipower Vodafone DSL und Kabel 136 16.09.2020 21:23
Vectoring und geförderter Ausbau Ehemalige Benutzer Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 15 15.08.2017 00:09
1&1 - jetzt wird es aber unverschämt!!! starbase135 1&1 Internet AG (United Internet AG) 10 24.05.2005 14:29
Nach Wechsel zu Arcor: T-Com wird unverschämt... TomMunich Arcor [Archiv] 17 11.03.2005 10:38
T-DSL/Telekom unverschämt und lachhaft... rsi Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 5 08.03.2001 21:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:35 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.