#1  (Permalink
Alt 04.10.2005, 12:34
phor phor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 10
Standard Internet in Erding

Hallo liebe Community,

ich, zukünftiger Student(finanziell begrenzte Mittel), bin gerade verzweifelt am Suchen eines Internetanschlusses in Erding (85435) bei München. Arcor ist leider nicht verfügbar, genauso wenig wie Versatel (was wahrsch ganz gut so ist ;-)).

Jetzt hatte ich die Idee mit M'net, bzw. war es das einzigste, was übrig blieb.

M'net analog 17,95€
M'net DSL2000 8,95€
CongsterFlat 6,99€
-------------------------
Gesamt 33,89€

Die Frage ist jetzt nur, funktioniert Congster mit M'net? Was dafür spricht ist, dass im Wechselservice von Congster "M'net" ausgewählt werden kann. Dagegen spricht, dass auf der Congsterhomepage immer die Rede von "ihrem T-DSL-Anschluss" ist. Den ich ja in der Kombination nicht hätte.

Die nächste Frage ist, wie zuverlässig ist M'net? Kann man die empfehlen?

Oder gibt es noch andere, günstigere Alternativen, die ich übersehen habe?

(Auf einen Telefon-anschluss könnte ich verzichten, brauche nur Internet.)


edit: Gerade mit Congster telefoniert, die sagten mir jetzt, dass man eigentlich einen T-DSL Anschluss braucht, was ja Leitungen der Deutschen Telekom zur Folge hat, auf die es hier ankommt. Und er als Mitarbeiter muss das auch so sagen. Allerdings habe er gehört, dass auch schon Kunden von anderen Telefonanbietern, erfolgreich die Congsterflats benutzen.

Gibt es hier im Forum solche Leute? :grins:
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.10.2005, 13:00
Benutzerbild von Crusher
Crusher Crusher ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: RLP
Beiträge: 5.538
Provider: Innexio/Quix
Bandbreite: 50-60 Mbit/s
Standard AW: Internet in Erding

warum holst du dir nicht gleich die flat von mnet mit? die haben jetzt ne geburtstags aktion. Die Bereitstellungsgebühr entfällt und die flat is auch nicht so teuer. schau mal nach auf www.mnet.de
__________________
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"MUNDUS VULT DECIPI ERGO DECIPIATUR"
(Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.)

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.10.2005, 13:19
dsl@speikern dsl@speikern ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 265
Standard AW: Internet in Erding

Zitat:
Zitat von phor
edit: Gerade mit Congster telefoniert, die sagten mir jetzt, dass man eigentlich einen T-DSL Anschluss braucht, was ja Leitungen der Deutschen Telekom zur Folge hat, auf die es hier ankommt. Und er als Mitarbeiter muss das auch so sagen. Allerdings habe er gehört, dass auch schon Kunden von anderen Telefonanbietern, erfolgreich die Congsterflats benutzen.
Congster kannst Du an T-DSL benutzen.

Congster kannst Du an T-DSL-Resaleanschlüssen benutzen: 1&1, T-Online etc. Ab und zu gibt es von den Resellern AGBs, die es möglich erscheinen lassen, dass dies irgendwann (von Seiten der Reseller) technisch verhindert werden könnte.

Congster kannst Du definitiv nicht an Anschlüssen anderer Anbieter benutzen, die technisch nicht t-com sind.

Verwirrung stiftet meist die Tatsache, dass es von vielen Anbietern beides gibt: ARCOR bietet z.B. je nach Anschlussgebiet T-DSL-Resale (dann geht Congster), oder DSL incl. ISDN als eigenen Anschluss mit eigener Technik (dann geht Congster nicht).
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.10.2005, 14:34
phor phor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 10
Standard AW: Internet in Erding

Zitat:
Zitat von Crusherle
warum holst du dir nicht gleich die flat von mnet mit? die haben jetzt ne geburtstags aktion. Die Bereitstellungsgebühr entfällt und die flat is auch nicht so teuer. schau mal nach auf www.mnet.de
Ja klar, das wär dann die 3€ teurere Alternative :-)


@speikern

Irgendwo hab ich gelesen hier im Forum, dass es in Erding nur einen Einwahlknoten(?) gibt. Jetzt ist die Frage, ob T-Com und M'net den sich teilen, was ich nicht glaube... ?!?!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 04.10.2005, 14:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Internet in Erding

Zitat:
Zitat von phor
Ja klar, das wär dann die 3€ teurere Alternative :-)


@speikern

Irgendwo hab ich gelesen hier im Forum, dass es in Erding nur einen Einwahlknoten(?) gibt. Jetzt ist die Frage, ob T-Com und M'net den sich teilen, was ich nicht glaube... ?!?!
Bei DSL gibt es keine Einwahlknoten, weil es keine Einwahl gibt.

Vermutlich ist die VSt gemeint, die sich normalerweise mehrere TK-Anbieter teilen.

Hier in BC ist es bspw so, daß der T-Com-Techniker dem Versatel-Techniker quasi das Kabelende in die Hand drückt, wenn jemand von T-Com zu Versatel wechselt. Der steckt es dann einen Raum weiter in seine Baugruppe. (das ganze natürlich bildlich gesprochen, nicht daß das jetzt einer ernst nimmt)
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 04.10.2005, 14:50
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Internet in Erding

Nein, es ist unmöglich die Congster-Flat mit M'Net zu nutzen. Ganz und gar.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 04.10.2005, 16:14
phor phor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 10
Standard AW: Internet in Erding

Dass bei DSL keine Einwahl in dem Sinne stattfindet war mir klar, meinte also wohl die "VSt" :grins:

Ok danke, dann bleibt mir wohl nur die M'net flat.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trotz WLAN/Internet Verbindung, funktioniert Internet nicht (Laptop mit Win98SE) Kermit86 Sonstiges 0 21.07.2007 17:05
Internet-Zugang über T-Mobile GPRS/UMTS - Probleme Darstellung Internet-Explorer eifelman Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 1 12.03.2006 21:33
Erfahrungen mit ish Internet oder Internet über Kabel allgemein pergengo Anbieter für Internet via Kabel 18 13.02.2006 16:56
Breitband rund um Erding yo Sonstige Anbieter und Archiv 12 21.06.2005 17:41
WLAN = kein Internet , LAN = Internet - brauche Hilfe techja Sonstiges 8 29.06.2004 22:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.