#1  (Permalink
Alt 23.08.2001, 18:31
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Line-sharing: Wir kommen!

http://news.zdnet.de/story/0,,t101-s2093700,00.html

Na, welche Telco wird als erster auf den Zug aufspringen und DSL etc. in Zukunft auch in Verbindung mit Telekomsprachtelefonie anbieten? :-)
Mal sehen, wie die Telekom reagiert - bis September muss alles geregelt sein und die Entscheidung ist unanfechtbar. *grins*
Eigentlich müsste jetzt Bewegung in den Internetmarkt kommen

Cu,
Edguy

Powered by <font color=blue>BMW</font color=blue>, <font color=red>Arcor</font color=red> & <font color=green>AMD</font color=green>!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.08.2001, 19:00
Espega Espega ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Bayern, westliches Rottal
Beiträge: 1.635
Bandbreite: "bis zu" 16.000
Standard Re: Line-sharing: Wir kommen!

hi,

was kümmert das ron sommer ? er legt revision ein, geht in die nächste instanz... u.s.w.
so vergeht jahr um jahr.
traurig

Espega

Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.08.2001, 19:12
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Line-sharing: Wir kommen!

lesen will gelernt sein.

Cu,
Edguy

Powered by <font color=blue>BMW</font color=blue>, <font color=red>Arcor</font color=red> & <font color=green>AMD</font color=green>!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.08.2001, 19:19
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Line-sharing: Wir kommen!

Nachtrag: "Die Entscheidung ist unanfechtbar. (Az.: 13 B 865/01)"



Cu,
Edguy

Powered by <font color=blue>BMW</font color=blue>, <font color=red>Arcor</font color=red> & <font color=green>AMD</font color=green>!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.08.2001, 21:07
The_Mage The_Mage ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 1.729
Standard Re: Line-sharing: Wir kommen!

<blockquote><font class="small">In reply to:</font><hr>

Eigentlich müsste jetzt Bewegung in den Internetmarkt kommen

<hr></blockquote>
Da wäre noch der Preis fürs Line-Sharing abzuwarten. Der müßte eigentlich deutlich unter der TAL-Miete ausfallen. Bliebe weiterhin noch abzuwarten, ob und wielange man die DTAG ihre Verschleppungstaktiken bei Anschlußumstellungen und Anmietung von Kollokationsräumen durch Wettbewerber durchziehen läßt. Was nützt eine unanfechtbare Entscheidung, wenn die Umsetzung dann wieder nur sehr zögerlich vonstatten geht?

Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.08.2001, 21:21
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Line-sharing: Wir kommen!

Sicher, diese Risiken bzw. Probleme bleiben. Doch die Grundsatzentscheidung ist gefällt. Und so wie ich die T kenne, wird sie mit dem Preis erstmal ganz oben anfangen. Dann hagelts wieder Beschwerden, Gerichtsverfahren usw. usw. den Ablauf kennen wird-

Aber es ist dennoch ein wichtiger Schritt. Denn im Gegensatz zu deiner Meinung über mich, will ich keinen doppelten Ausbau - nur Investitionssicherheit für jedes Unternehmen. Kein Unternehmen darf sich auf den Leistungen des anderen ausruhen. Line-Sharing wäre da genau das richtige. Telekom behält ihre Telefonleitung und kassiert die monatliche Grundgebühr - kann sich also nich beschweren und wird voll zur Instandhaltung und Ausbau herangezogen mit allen Konsequenzen. Provider können sich auf ihr Themengebiet konzentrieren und mieten nur das an, was sie benötigen. Gleichzeitig müssen sie ihre eigene Infrastruktur aufbauen und sich um alles selbst kümmern, was nicht mit der Bereitstellung der Leitung zu tun hat.

Cu,
Edguy

Powered by <font color=blue>BMW</font color=blue>, <font color=red>Arcor</font color=red> & <font color=green>AMD</font color=green>!
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 24.08.2001, 07:34
Espega Espega ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.02.1999
Ort: Bayern, westliches Rottal
Beiträge: 1.635
Bandbreite: "bis zu" 16.000
Standard Re: Line-sharing: Wir kommen!

hi,<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

lesen will gelernt sein.

<hr></blockquote>
tut mir leid, ich habe nur volksschule.....

trotzdem wird rs einen weg finden, alles zu verzögern..

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alice und Carrier Line Sharing (CLS) - Frage zur Umsetzung Athlon64 Alice / AOL [Archiv] 3 13.09.2007 18:51
RegTP entscheidet über Line-Sharing-Entgelte! Landorin Sonstige Anbieter 28 24.03.2002 08:28
virtuelles line out to line in Kabel Dariball Fernsehen, Kino, Video und Musik 1 02.02.2002 17:00
Line-Sharing-News Ehemalige Benutzer Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 10 11.10.2001 16:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.