Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Staat kassierte seit 2009 fast 2,4 Milliarden Euro aus Telekom-Dividenden
Der Staat hat von der Deutschen Telekom seit 2009 fast 2,4 Milliarden Euro an Dividenden eingestrichen. Das geht aus einer Antwort des Bundesregierung auf einer Anfrage der Linksfraktion hervor.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 13.02.2014, 15:17
CIA_MAN CIA_MAN ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2007
Ort: Unterfranken
Beiträge: 684
Provider: O2
Bandbreite: 50/10 -> VDSL50
Beitrag VDSL-Ausbau durch Staat?!

Warum werden diese Gelder dafür nicht wenigstens teilweise genommen... und schon wären überall Glasfaserleitungen verfügbar.

naja... aber warum auch
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 13.02.2014, 19:27
lalanunu lalanunu ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2001
Beiträge: 219
Provider: Telekom
Bandbreite: 50000 Hybrid
Standard AW: VDSL-Ausbau durch Staat?!

Du hast doch VDSL, alles gut bei dir. Und selbst die 2,4 Mrd Euro sind nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Ach, dass is hier alles für die Katz! In der großen Stadt haste die Auswahl zwischen 5 Anbietern mit Geschwindigkeiten bis dir übel wird und auf dem Land gammelt man mit DSL 6000 und weniger rum, was in der heutigen Zeit einfach nur ein echt Witz ist!
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.02.2014, 19:44
CIA_MAN CIA_MAN ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.07.2007
Ort: Unterfranken
Beiträge: 684
Provider: O2
Bandbreite: 50/10 -> VDSL50
Standard AW: VDSL-Ausbau durch Staat?!

Es geht hier um die Ehrlichkeit des Staates... immer ist für alles kein Geld da
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 13.02.2014, 21:42
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: VDSL-Ausbau durch Staat?!

Zitat:
Zitat von CIA_MAN Beitrag anzeigen
Warum werden diese Gelder dafür nicht wenigstens teilweise genommen... und schon wären überall Glasfaserleitungen verfügbar.

naja... aber warum auch
Eben, warum auch ???

Das sind doch Erlöse aus dem VERKAUF der Telekom, also warum soll man die Gewinne dann für Telekommunikation verwenden? Dann hätte man ja nicht verkaufen brauchen.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vdsl ausbau durch Filiago 06588 tommes228 VDSL und Glasfaser 15 30.03.2015 18:09
Frage zu VDSL-Ausbau durch Regionalanbieter db43 VDSL und Glasfaser 9 30.05.2011 21:42
Bin verwirrt!?!ISH-Vdsl oder T-Com Vdsl ausbau? Wer kann mir dazu was sagen? lordringo2005 VDSL und Glasfaser 3 04.11.2008 18:08
VDSL Ausbau = ADSL Ausbau? vorturner VDSL und Glasfaser 30 07.10.2006 10:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.