#4491  (Permalink
Alt 28.02.2015, 22:55
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.162
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

G.INP wird eh abgeschalten, von daher braucht mal diese Tricks nicht mehr
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #4492  (Permalink
Alt 28.02.2015, 23:48
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.487
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Dennoch würde ich nichts von einer Lösung halten, wo z. B. der Upload nur über LTE liefe - dafür ist das Medium einfach zu "shared".
Ich bin sogar der Auffassung, dass es noch weniger Datenvolumen kostet, als die aktuelle Lösung.

Schade nur, dass meine Idee nicht umsetzbar ist.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #4493  (Permalink
Alt 28.02.2015, 23:54
f-noise f-noise ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.12.2014
Beiträge: 298
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Da waren wieder einige interessante Dinge dabei.
Mit der 7390 war mir im anderen Thread noch nicht komplett klar geworden.
Danke im Speziellen an A1B2C3D4 und NokDar! Jetzt sind viele Passagen
aus dem G.INP-Thread noch mal verständlicher geworden.

Bezüglich BNG habe ich auch diesen Thread mal durchgearbeitet.
Sehr komplexe Thematik, aber ebenfalls interessant.

@fumpi: Bezieht sich deine Aussage auf das Interview das auf onlinekosten.de
veröffentlicht wurde? Denn im G.INP-Thread las ich zum Schluss heraus,
dass dies möglicherweise nicht mehr der aktuelle Stand sei?!
Mit Zitat antworten
  #4494  (Permalink
Alt 01.03.2015, 00:06
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Das G.INP abgeschaltet werden soll ist bis jetzt auch nicht bestätigt worden, also reine Spekulation.
Mit Zitat antworten
  #4495  (Permalink
Alt 01.03.2015, 00:06
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.487
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

G.INP wurde nicht abgeschaltet, der Sprecher hat sich geirrt. Die haben es ja extra mit Vectoring aktiviert.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #4496  (Permalink
Alt 01.03.2015, 00:36
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.337
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Schade nur, dass meine Idee nicht umsetzbar ist.
Die Hauptzielgruppe von Hybrid sind Kunden mit ADSL2+.
Hybrid in Verbindung mit VDSL2-(Super-)Vectoring ist meines Erachtens nur ein Marketing-Gag, um zu demonstrieren, dass man auf dem Papier
mithalten kann (Kapitalanleger, ...).

Deine Idee ist nicht sonderlich sinnvoll.
Im Downstream kann die Telekom sowieso nicht mit den KNB mithalten.
Im Upstream hingegen hat die Telekom einen ernsthaften Wettbewerbsvorteil, der leider zu schwach beworben wird.

Zitat:
Denn im G.INP-Thread las ich zum Schluss heraus,
dass dies möglicherweise nicht mehr der aktuelle Stand sei?!
Ja, der Artikel enthält weiterhin mehrere inhaltliche Fehler.

http://www.onlinekosten.de/forum/sho...&postcount=190
Mit Zitat antworten
  #4497  (Permalink
Alt 01.03.2015, 01:33
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Im Upstream hingegen hat die Telekom einen ernsthaften Wettbewerbsvorteil, der leider zu schwach beworben wird.
Weil ihn viele wahrscheinlich auch nicht verstehen, viele (potentielle) Kunden können noch nicht einmal mit den angegebenen Datenübertragungsraten für den Downstream wirklich etwas anfangen, das ist letztlich ungefähr ähnlich dem Megapixelwahn bei Digitalkameras (zumindest vergleiche ich das immer gerne damit).
Hauptsache eine möglichst große Zahl vor dem großen M. Dinge wie Auslöseverzögerung, Lichtempfindlichkeit des Sensor bzw. Rauschempfindlichkeit, Lichtstärke, Optik (z.B. Auflösung der Optik, Verzeichnung usw.) sind nebensächlich, werden nicht beachtet oder tauchen erst gar nicht in den Beschreibungen zum Produkt auf.

Nicht das die Telekom prinzipiell in allen Punkten glänzen bzw. als Vorbild dienen könnte, das möchte ich keineswegs behaupten, aber m.E. eigentlich elementare Punkte werden leider von vielen Kunden zu selten berücksichtigt oder gefordert. Im Vergleich zu den o.g. Punkten bei Digitalkameras wäre das m.E. z.B. reale Nutzdatenrate und auch die "Stabilität" dieser im Durchschnitt, Upstreambandbreite im Verhältnis zum Downstream, Latenz, Überbuchungsfaktor bzw. Anbindung der DSLAM/CMTS/OLTs, Backbone, Routing, CGN/IPv4/DS-Lite/DS, usw. usw...

Auch die Telekom kann bekanntlich nicht in allen Punkten glänzen (je nach örtlichen Gegeben- bzw. Verfügbarkeiten sieht es für die Telekom u.U. auch sehr schlecht aus bzgl. dieser Punkte) aber es zeigt auch, dass die reine beworbene Downstreambandbreite in letzter Zeit für die Mehrheit eigentlich sekundär sein sollte (natürlich ist diese auch nicht ganz unwichtig).
In der Anfangszeit war das noch ein primärer Bewertungsfaktor, genauso wie die Auflösung des Sensors in der Anfangszeit der Digitalkameras noch wichtiger wahr, aber dieser Punkt rückt immer weiter in den Hintergrund je schneller die Anschlüsse werden, nur die Marketingabteilungen interessiert das naturgemäß wenig und der uniformierte Kunde kann aus Unwissenheit schwer andere Werte zum Vergleich heranziehen...
Mit Zitat antworten
  #4498  (Permalink
Alt 01.03.2015, 16:01
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.656
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Zwischen jeder Muffe könnte es unterschiedliche Kabel geben. Also man kann alles haben was es gibt. Über die Jahre und Jahrzehnte sind ja auch immer neuere Kabeltypen auf den Markt gekommen.

Vor 1975 sogar nur Lagenverseilte, seitdem mehr Bündelverseilte.
Alles klar, den genauen Standort eines KVz kann man wohl nicht erfahren, und wie genau die Leitungsführung läuft ?
Mit Zitat antworten
  #4499  (Permalink
Alt 01.03.2015, 16:08
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.892
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Normalerweise nicht.
Mit Zitat antworten
  #4500  (Permalink
Alt 01.03.2015, 21:32
Nenunikat Nenunikat ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.07.2007
Beiträge: 2.394
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Interessant, nun wird seitens der Telekom doch wieder FTTB ins Auge gefasst (vor einer Weile hatte man sich von FTTB distanziert)...
...
Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
No way. Die passive Migration inklusive der Sperrung der alten DSLAMs hat bereits begonnen.
Letzteres Zitat bezieht sich doch sicherlich auf die konkrete Lage in Dresden Striesen/Blasewitz, oder?

Interessant finde ich ebenfalls, dass FTTB wieder als Variante erwähnt wird.
Bleibt die Frage, ob dies bei OPAL/HYTAS-FTTB-Standorten und deren Umbau anderswo (noch) eine Rolle spielen wird...
__________________
"Grenzen gab es gestern" - heute gibt es Verhinderungen ...
Weg mit dem Kein-Empfang-Troll? Das schafft ihr nicht!
Kein Netz, wenns drauf ankommt...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.