#3501  (Permalink
Alt 01.01.2015, 16:25
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.723
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Die Frage ist nicht eindeutig zu beantworten, deswegen habe ich geschrieben Provider der sich den KVz reserviert. Du hast schon recht Robert, genau genommen ist der Provider nur verantwortlich.

Im Falle der Telekom waren zumindest bei mir im Ort 5 verschiedene Telekom-fremde Unternehmen/Dienstleister im Spiel: 1. Ein Tiefbau Unternehmen das Gehwege und Straßen aufreißt und Leerrohre zu den KVz verlegt. 2. Ein Unternehmen das die KVz durch MFG ersetzt. 3. Ein Unternehmen das Speedpipes und Stromkabel durch die Leerrohre zieht, und anschliessend Glasfaser durch die Speedpipes schießt. 4. Ein Elektrodienstleister der die Elektrotechnik im MFG installiert. 5. Ein Unternehmen das die Glasfaser/DSLAM Technik installiert.
Mit Zitat antworten
  #3502  (Permalink
Alt 01.01.2015, 18:17
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Deswegen dauert es ja auch rund 12 Monate von Abschluss des Kooperationsvertrags bis zur Fertigstellung des Ausbaus.

Wenn gewollt, könnte man das auch in 3 Wochen durchziehen.
Mit Zitat antworten
  #3503  (Permalink
Alt 01.01.2015, 18:53
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 46.475
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

In 3 Wochen kann man das nicht schaffen.
Mit Zitat antworten
  #3504  (Permalink
Alt 01.01.2015, 19:33
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Bei der Telekom nicht.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3505  (Permalink
Alt 01.01.2015, 19:58
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.723
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Habe beim vorbeifahren immer gehalten wenn ich gesehen habe das ein Unternehmen an einem KVz/MFG werkelt, und mit den Leute gesprochen. Ein Elektriker sagte das wäre bei der Telekom ein unglaubliches Planungs-Chaos, bzw. sehr unorganisiert.

12 Monate kam bei mir auch ziemlich genau hin, von der offiziellen Bekanntgabe in den Zeitungen, bis zur Buchbarkeit/Schaltung.

Wer macht eigentlich die Planung? Die Telekom-Hauptzentrale in Bonn, oder machen das die örtlichen PTIs?
Mit Zitat antworten
  #3506  (Permalink
Alt 01.01.2015, 22:35
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
Bei der Telekom nicht.
In 3 Wochen hast du nicht eine einzige Genehmigung.
Mit Zitat antworten
  #3507  (Permalink
Alt 01.01.2015, 23:55
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Das weiß ich, ich plane das ganze Jahr nichts anderes. Die Realisierung machen die zuständigen Niederlassungen mit ihren regionalen PTIs. Chaos gibt es kaum, nur mehr Arbeit als Personal damit eben zu viel Stress. Da es für jede Tätigkeit auch meist unterschiedliche Firmen gibt, ist sowas nichts ungewöhnliches. Da kann man nicht von Chaos sprechen. Die 12 Monate sind schon immer gängige Praxis, da Breitbandausbau mit Fördermitteln ebenso schon lange ab Unterzeichnung bis Fertigstellung 12 Monate Zeit haben und seit dem Vectoring Ausbau auch von der BNetzA so vorgegeben ist. Was früher fertig wird, könnte auch eher in Betrieb gehen.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3508  (Permalink
Alt 02.01.2015, 00:02
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.635
Provider: Jobst DSL
Bandbreite: VDSL via RiFu 30/3 K
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von KorbanDallas Beitrag anzeigen
.....da Breitbandausbau mit Fördermitteln ebenso schon lange ab Unterzeichnung bis Fertigstellung 12 Monate Zeit haben und seit dem Vectoring Ausbau auch von der BNetzA so vorgegeben ist. Was früher fertig wird, könnte auch eher in Betrieb gehen.
hier wird ohne Foerdermittel ausgebaut.
__________________
_______________________________________________
I watch "Yamaha R1 freeride" on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #3509  (Permalink
Alt 02.01.2015, 00:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 572
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Es kommt natürlich darauf an, wie groß das Gebiet ist, das ausgebaut werden soll. Wenn in einer Gemeinde nur ein einziger KVZ in einem entlegenen Ortsteil interessant ist dann halte ich nen Monat zwar für einen straffen, aber erfüllbaren Zeitplan. Zumindest bis die Arbeiten erledigt sind, wie das mit den Genehmigungen aussieht weiß ich nicht. Bezüglich der Fördergelder gehen die Kommunen ja sowieso meistens in Vorleistung.

Bei größeren Vorwahlbereichen halte ich 4 Monate für realistisch aber 12 Monate sprechen nicht für ein durchorganisiertes Vorgehen. Hier wurden 170 Outdoor-DSLAM gesetzt und ca. 10 davon waren unwirtschaftlich und mussten bezuschusst werden. Leider hänge ich auf so einem drauf ->Vectoring-Sperre.

Außerdem sind mir von Projekten in der Umgebung bekannt, dass dort trotz Förderung laut www.telekom.de/schneller 8 Monate vereinbart wurden. Es kann also schneller gehen, dauert aber meistens eben länger. Da geht die Rechnung von KorbanDallas dann nicht mehr auf...

@KorbanDallas: Wie verhält es sich eigentlich, wenn man den Ausbau in Ortsteilen ohne eigenem KVZ plant? Oft gibt es ja Streusiedlungen, die sich über einen Kilometer strecken. Da der Outdoor-DSLAM in diesem Fall an den Ortseingang gesetzt werden muss, können die hinteren Anschlüsse ja nur noch mit minderwertigen Bandbreiten erreicht werden. Akzeptiert man dann, dass die langsamer dran sind, wenn sich ein zweiter Kasten nicht lohnt oder bereinigt man dann das Ortsnetz? Vor allem dann, wenn die Kommune als Erschließungsgebiet den kompletten Ortsteil festgelegt hat. Kein Angebot einreichen wäre natürlich auch ne Option...

Geändert von lolinger (02.01.2015 um 01:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3510  (Permalink
Alt 02.01.2015, 07:11
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 3.421
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/2 Mbps
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von Lebedev Beitrag anzeigen
Wer macht eigentlich die Planung? Die Telekom-Hauptzentrale in Bonn, oder machen das die örtlichen PTIs?
Nein, es gibt Netz-Planer, die können in jedem Bundesland sitzen.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 8.43.9 | Down 13,40 Mb/s - Up 2,50 Mb/s
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.