#1251  (Permalink
Alt 18.09.2020, 07:02
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.351
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Zitat:
Zitat von Chrisulin Beitrag anzeigen
Das ist richtig, aber kann man das wirklich Optimierung nennen?
Optimierung auf ASSIA-DLM, damit das möglichst nicht zuschlägt...
Mit Zitat antworten
  #1252  (Permalink
Alt 18.09.2020, 09:11
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 806
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Bei der 7590 führt der normale DSL Treiber in der 7.20 ja teilweise auch zu Resyncs, nicht nur zu langsameren Sync Werten.
Mit Zitat antworten
  #1253  (Permalink
Alt 18.09.2020, 09:47
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 809
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Optimierung auf ASSIA-DLM, damit das möglichst nicht zuschlägt...
Oh ja das hatte ich vermutlich in ihren über 100 Verbesserungen überlesen!
Oder wurde es überhaupt nicht dokumentiert?
Und wenn es wirklich auf ASSIA optimiert wurde, wäre meine nächste Frage warum ist dabei der Upload so wichtig das man wie bei @rezzler hier gleich 4Mbit an vorhandener Leistung klaut bei gleichbleibender Leitungslänge, INP Wert und Störabstandsmarge?
Also in meinen Augen ist das keine Optimierung sondern eine Verschlechterung auf Kosten der Endverbraucher!
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.21), NOKIA Broadcom 11.4.26, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #1254  (Permalink
Alt 18.09.2020, 10:15
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.960
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Zitat:
Zitat von Chrisulin Beitrag anzeigen
Oh ja das hatte ich vermutlich in ihren über 100 Verbesserungen überlesen!
Oder wurde es überhaupt nicht dokumentiert?
Und wenn es wirklich auf ASSIA optimiert wurde, wäre meine nächste Frage warum ist dabei der Upload so wichtig das man wie bei @rezzler hier gleich 4Mbit an vorhandener Leistung klaut bei gleichbleibender Leitungslänge, INP Wert und Störabstandsmarge?
Also in meinen Augen ist das keine Optimierung sondern eine Verschlechterung auf Kosten der Endverbraucher!
Nun, ja, die Lantiq-Modems der xrx200 Klasse haben ja so ihre Probleme mit den Broadcom Line-Cards, vor allem seitdem G.INP sowohl im Down- als auch im Upstream eingesetzt wird. Es gab/gibt die Vermutung, dass die Lantiq's da irgendwo intern nicht genug Speicher haben und es deshalb irgendwie eng wird, da der fuer G.INP benoetigte Speicher wohl vom Sync abhaengr kann es schon sein, dass man mit reduzierten Raten auch die ganze Sache stabilisieren kann.
Als Endverbraucher halte ich Stabilitaet erst mal fuer wichtiger als das letzte Mbps, vielleicht passt AVM da jetzt besser auf. Und vielleicht kommt ja mal eine neue Einstellung fuer den Stabilitaetsregler "Geschwindigkeit vor Stabilitaet" fuer die Geschwindigkeits-Junkies, die im Namen klar macht, dass man, wenn es bricht, die Teile behalten darf, sich aber weder beim ISP, noch bei AVM beschweren sollte

Gruss
P.

P.S.: Ich halte Roberts Idee gar nicht fuer abwegig, DLM ist ja jetzt Bestandteil der hiesigen DSL-Welt, also ist es fuer AVM durchaus vernuenftig die eigenen Produkte so anzupassen, dass es mit DLM nicht hackt, nach dem Motto, "der Vernuenftige gibt nach".
Mit Zitat antworten
  #1255  (Permalink
Alt 18.09.2020, 11:12
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 809
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Nun, ja, die Lantiq-Modems der xrx200 Klasse haben ja so ihre Probleme mit den Broadcom Line-Cards, vor allem seitdem G.INP sowohl im Down- als auch im Upstream eingesetzt wird. Es gab/gibt die Vermutung, dass die Lantiq's da irgendwo intern nicht genug Speicher haben und es deshalb irgendwie eng wird, da der fuer G.INP benoetigte Speicher wohl vom Sync abhaengr kann es schon sein, dass man mit reduzierten Raten auch die ganze Sache stabilisieren kann.
Aber das trifft doch nicht auf alle AVM Geräte zu die das neue OS 7.20 oder 7.21 bekommen haben.

Zitat:
Als Endverbraucher halte ich Stabilitaet erst mal fuer wichtiger als das letzte Mbps
Ich auch, nur die war doch in @rezzlers Beispiel auch schon vorher da. Und bei vielen anderen wird es warscheinlich genauso sein, weil sie a) schon durch ASSIA/DLM geregelt werden oder b) eine absolut stabile Leitung haben!

Zitat:
P.S.: Ich halte Roberts Idee gar nicht fuer abwegig, DLM ist ja jetzt Bestandteil der hiesigen DSL-Welt, also ist es fuer AVM durchaus vernuenftig die eigenen Produkte so anzupassen, dass es mit DLM nicht hackt, nach dem Motto, "der Vernuenftige gibt nach".
Nein ich auch nicht, ist vielleicht falsch rübergekommen. Und das AVM sich da besser aufstellen sollte ist ja klar, nur wenn sie optimieren dann mit ein wenig mehr Feintuning und nicht mit dem Holzhammer.
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.21), NOKIA Broadcom 11.4.26, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #1256  (Permalink
Alt 18.09.2020, 17:37
frid0lin frid0lin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2019
Ort: Familie Münster, selber Hannover
Beiträge: 140
Provider: Telekom
Bandbreite: 175M down, 40 up, SV
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Ich wäre mittlerweile froh, wenn es nur noch Sicherheitsupdates gäbe und sonst alles gleich bliebe, jede neue Version ist schlechter als die ältere, selbst Apple liefert nur noch Beta Qualität Mist. Ich denke, das ist dieser sogenannten Agil Scheiße geschuldet, wo man nur noch in Sprints denkt nach dem Motto: der Bug wird dann eben in nächsten Release gefixt. Das betrifft alle Hersteller. Wird er dann auch, dafür ist wieder etwas anderes kaputt. Als neuer Bug: Der Wlan Repeater 1750e läßt sich mit 7.20 nicht mehr an der 7490 , weder mit 7.12 noch mit 7.21 drahtlos koppeln. 2 Minuten Herumgeblinke und das war's dann. Man muss nun erst mal mit einem Lankabel während des Verheiratetes arbeiten und dann manuell von Lan Brücke auf Wlan Repeater mit Ballempfang Methode umschalten, wenn man später ohne Lankabel arbeiten muss. Diese ganze Knöpfen Drück Sache ist eh ein Anachronismus, dass das auch nicht über die Webgui geht, gerade wenn man mit Wlan Repeatern, die per Lan angebunden sind.

Geändert von frid0lin (18.09.2020 um 17:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1257  (Permalink
Alt 18.09.2020, 23:22
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.988
Provider: RIKOM
Bandbreite: 25/5
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Zitat:
Zitat von frid0lin Beitrag anzeigen
Als neuer Bug: Der Wlan Repeater 1750e läßt sich mit 7.20 nicht mehr an der 7490 , weder mit 7.12 noch mit 7.21 drahtlos koppeln.
WLAN-Repeater sind ja schon per se ein Bug
__________________
Ist schon irgendwie krass

25/5 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #1258  (Permalink
Alt 19.09.2020, 09:56
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 4.960
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
WLAN-Repeater sind ja schon per se ein Bug

Waren die nicht andererseits ein Bugfix fuer PLC-Adapter?





Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #1259  (Permalink
Alt 19.09.2020, 11:02
frid0lin frid0lin ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.11.2019
Ort: Familie Münster, selber Hannover
Beiträge: 140
Provider: Telekom
Bandbreite: 175M down, 40 up, SV
Standard AW: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7490 Sammelthread

Update: Wlan Repeater 1750e Bug wird durch 100 Prozent Prozessorlast auf Dem Repeater ausgelöst, was spontan passieren kann. Das Fritz OS der Mesh Master Box (7490) ist offenbar egal , 7.20 oder 7.12. Man sieht das im Energiemonitor Diagramm des Repeaters. Das tritt nur im Lan Brücken Betrieb auf, nicht , wenn der Wlan Repeater drahtlos an der Fritzbox hängt. Ich habe schwer den Verdacht, hat man doch die automatische Erkennung der Betriebsart (Lan Brücke, Wlan Weiterwurf) hinzugefügt, dass da nun eine Loop entstanden ist. AVM hat das Ticket mit Verweis, wie man einen Wlan Repeater einrichtet, geschlossen, statt die Interessen Indizien auszuwerten. Langsam denke ich, nun kommt die Ära der Speedports. AVM kann es nicht mehr. Das Abschalten des Telnets hatte nichts mot Sicherheot zu tun, dann hätte man sshd eingebaut statt stumpfen Entfernens, sondern damit keiner mehr Einblick in den Mist bekommt. Mit top und nslookup -nlp, ifconfig, brctl und den ip Befehlen könnte man vielleicht erkennen, was da Zirkus macht, hätte der Repeater eine Shell.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 Sammelthread II wellmann Router-Forum 894 26.09.2019 14:06
AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (kaufen? + Fragen) Carlos-X Sonstiges 11 10.01.2008 18:45
AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 Erfahrungen? Pink_Panther Sonstiges 0 04.01.2008 11:35
ANNEX A AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Turbolusche Sonstige Anbieter 3 16.12.2007 12:42
Frage zur AVM Fritz!Box Fon WLAN 7170 conspiracy Sonstiges 5 15.01.2007 02:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.