#11  (Permalink
Alt 17.02.2017, 12:55
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.843
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Meist innerhalb von 12 Monaten ab Bekanntgabe, da dies die maximale Frist ist, innerhalb der ein in der Vectoringliste reservierter KVz ausgebaut sein muß.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 17.02.2017, 14:52
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.859
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

In dem Zuge, kommt mir der Gedanke ein Angebot bzgl. FTTH/B ein zu holen, hier könnte man die Glasfaser an die bestehenden Holzmasten hängen. Das sollte die Kosten erheblich senken. Einen gewissen Betrag würde ich mir das kosten lassen.

Wie sollte man da vorgehen? Jetzt schon ein Angebot einholen oder erst wenn die fertig sind? Oder soll ich einfach mal mit dem Bauherrenservice telefonieren.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 17.02.2017, 15:10
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.043
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Bist du bereit einen fünfstelligen Betrag auszugeben? Ansonsten kannst du die Idee vergessen.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 17.02.2017, 16:25
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.859
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Ich hoffe etwas das die Telekom Mitte der Straße nen MiniMSAN setzt, von dort aus wären es 300m bis zu mir auf Masten die schon da stehen. Alles andere wäre zu kostspielig. Wobei bei 300m 0,35er Kabel 100Mbit ankommen sollten. Aber 2-3k€ dürfte es für mich schon kosten, vielleicht machen ja die Nachbarn noch mit, 2 davon könnte ich mir Vorstellen das die den selben Betrag zahlen würden, sind wir bei fast 10k€ für 300m Glas, wenn das so gebaut wird. Für die 1km bis runter zum KVZ müsste man wohl die ganze Straße in Boot holen und das sehe ich nicht.

Aber hast recht, 5-stellig für einen alleine wären um einiges zu Fett, da gibt es wichtigeres wofür man das Geld braucht.

Bin halt am abklopfen von Varianten und ein paar Gedankenspielen.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.

Geändert von Hocker (17.02.2017 um 16:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 17.02.2017, 18:18
wellmann wellmann ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2000
Beiträge: 4.843
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Das geht ab 8.000 Euro los. Dafür muß die Glasfaser (wie z.B. der hypothetische MiniMSAN) schon direkt am Grundstück stehen, sonst wird es erheblich teurer. 10k für 3 Häuser und 300m kannst Du vergessen. Wobei die Hoffnung auf MiniMSAN ohne vorher vorhandenen KVz eh etwas optimistisch ist. Insbesondere bei Eigenausbauten werden soweit irgend möglich nur bereits vorhandene KVz aufgerüstet.

http://www.onlinekosten.de/forum/sho...d.php?t=146953
https://www.telekom.com/de/blog/netz...atkunden-65574
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 17.02.2017, 19:08
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.859
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

nagut, ich rechne also mit 16Mbit. Und auf die nächste Runde Förderung.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 17.02.2017, 19:34
ottorott ottorott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Radeburg OT Bärwalde
Alter: 38
Beiträge: 137
Provider: Enso/Desanet
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Ebersbach hat doch noch gar keine Fördermittel für einen Ausbau beantragt. Ihr habt nur das Geld für die Analyse und die Markterkundung erhalten
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 17.02.2017, 22:16
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.859
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Ich weiß,

es geht um diesen Artikel http://www.sz-online.de/nachrichten/...d-3611443.html

Am Fiebich wird wohl anscheinend eigenfinanziert ausgebaut. Musste mal ab #1 lesen.

Die nächste Frage ist ob die Gemeinde die 10% überhaupt stemmen kann.
__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 17.02.2017, 22:19
ottorott ottorott ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Radeburg OT Bärwalde
Alter: 38
Beiträge: 137
Provider: Enso/Desanet
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Dann muss Eberbach halt für den Rest Fördermittel beantragen. Ist bei uns in Radeburg auch nicht anders
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 28.02.2017, 19:36
Hocker Hocker ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2004
Ort: in der Provinz
Beiträge: 1.859
Provider: MAN-Citynet+Unbenannt
Bandbreite: 12/0,5+130/40
Standard AW: Ausbau Gemeinde 01561 Ebersbach

Irgendwas passiert hier, wo nix passieren sollte (KVZ2). Ich sehe im Moment nur ein Querkabel, Strom kommt von rechts. Was ich mich frage: 1. ist der Kasten nie bissl klein und sieht nicht wie Telekom aus? Und wo kommt die Zuleitung her? Es wurde außer dort noch nicht gebuddelt.




__________________
9012m, Hauptsächlich 8km 0.8er Leitung + 700m 0,6mm + 8m 0,4mm + 304m 0,35m, 57,19dB Dämpfung.

Geändert von Hocker (28.02.2017 um 19:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
V/DSL Ausbau in der Gemeinde Horstedt 04288 Card ADSL und ADSL2+ 22 07.02.2012 22:43
DSL Ausbau 034208 Gemeinde Löbnitz Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 64 20.07.2011 08:46
Ausbau: Wie an die Gemeinde wenden? DasFragezeichen Telekom 32 11.07.2011 14:42
DSL Ausbau in der Gemeinde - MVOX ? Sasha888 ADSL und ADSL2+ 30 29.04.2010 07:36
DSL-Ausbau in der Gemeinde Wasserlosen CIA_MAN ADSL und ADSL2+ 8 05.11.2009 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.