#1  (Permalink
Alt 14.04.2016, 22:43
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.658
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AVM FRITZ!Box 7560

Eben durch ein anderes Forum entdeckt: http://avm.de/service/fritzbox/fritz...60/uebersicht/

Hier ein Screenshot, falls AVM die Seite wieder abschalten sollte.



Bin gespannt, ob die 7560 auch als normale rote Version in den Handel kommt oder nur für 1&1 produziert wird. Scheint mir als Nachfolger der 7362 SL geplant zu sein - der neue HomeServer. Auf der Abbildung ist nur 1 TAE Port zu erkennen, dafür wird mit WLAN AC bis 860 Mbit/s geworben.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 15.04.2016, 09:16
Frederi Frederi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2014
Beiträge: 130
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

In welchem Forum gibt es denn noch weitere Infos zu diesem Gerät?
__________________
Je suis Köln! Mein Beileid an Brüssel!
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 15.04.2016, 12:17
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.658
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Habe ich im 1&1 Kundenforum entdeckt. Allerdings gibt es dort auch noch keine weiteren Infos zum Gerät.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 15.04.2016, 12:45
Frederi Frederi ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2014
Beiträge: 130
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Danke für die Info!

Interessant wäre dabei, ob AVM dieser Box einen besseren Prozessor und mehr Speicher als der 7362 verpasst. Das könnte ja nicht schaden.

Bin mal gespannt wie sich das mit der Telefonie entwickelt. Bis vor kurzem nutzte ich noch ein Telefonkabel zur Gigaset Basisstation. Dann habe ich die Telefone direkt per DECT an der Fritzbox angemeldet.

Mittlerweile sind mir die Festnetztelefone nahezu egal, da es für 5 Euro bereits eine All-Net-Flat gibt. Ich denke, das Festnetz werden immer weniger Menschen zum Telefonieren nutzen.
__________________
Je suis Köln! Mein Beileid an Brüssel!
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 15.04.2016, 20:01
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.129
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Als Nachfolger für die 7362 SL ungewöhnlich, denn die hatte ja nur 2,4 GHz WLAN.
ac mit bis zu 860 MBit/s deutet ja auf 5 GHz (und 2,4 GHz ) hin
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 15.04.2016, 20:58
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Zitat:
Zitat von SpookyMulder Beitrag anzeigen
Als Nachfolger für die 7362 SL ungewöhnlich, denn die hatte ja nur 2,4 GHz WLAN.
Na wenn ein Nachfolgemodell keine Verbesserung mitbringen dürfte wäre auch kein Nachfolger notwendig, also ich denke die 7560 wäre kein ungewöhnlicher Nachfolger für die 7360/7362SL, im Gegenteil. Das 5GHz-Band wird auch von immer mehr Clients unterstützt und 802.11ac ist ebenfalls immer mehr im Munde, von daher wird es so gesehen auch Zeit, das Midrange-Produkte da ebenfalls was zu bieten haben.

Zur 7590 ist dennoch genügend Abstand gewahrt, die hat nicht nur MIMO @4x4 (7560 nur 2x2) sondern unterstützt auch noch MU-MIMO. Ganz abgesehen natürlich vom int. S0-Bus, 2x FXS und WAN-Port.

Also um es kurz zu machen:
7x12: Ultralow-Range/nur OEM
7x30: Low-Range (7330 > 7430 > ?7530?)
7x60: Mid-Range (7360/736xSL > 7460 ausgefallen? > 7560)
7x90: Top-Range (7390 > 7490 > 7590)

Mit der 75xx Reihe rückt 802.11ac in die Mittelklasse vor, ähnlich wie mit der 74xx Reihe VDSL2 in die Einstiegsklasse vorgerückt ist (7330 vs. 7430). Gleichzeitig entfallen amtseitig klassische PSTN-Schnittstellen bei der 75xx-Reihe komplett (7570 ausgenommen ), bei der 74xx-Reihe war das schon nur noch dem Topmodell vorbehalten gewesen.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 15.04.2016, 22:57
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.333
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Zur 7590 ist dennoch genügend Abstand gewahrt, die hat nicht nur MIMO @4x4 (7560 nur 2x2) sondern unterstützt auch noch MU-MIMO. Ganz abgesehen natürlich vom int. S0-Bus, 2x FXS und WAN-Port.
Der Nachfolger der Fritzbox 7490 ist die Fritzbox 7580.

http://avm.de/presse/presseinformati...te-vernetzung/
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 16.04.2016, 02:23
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 5.862
Provider: DTAG - FTTH Entertain
Bandbreite: ausreichend...
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Habe vergessen, dass AVM von 90 auf 80 gegangen ist. Oder möchte man sich vielleicht die Option offen halten noch eine 7590 einzuführen?
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 16.04.2016, 10:32
Benutzerbild von Lebedev
Lebedev Lebedev ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2014
Beiträge: 1.730
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Zitat:
Zitat von eifelman Beitrag anzeigen
Hier ein Screenshot, falls AVM die Seite wieder abschalten sollte.
Schon geschehen, die Seite ist nicht mehr aufrufbar.
Mich würde interessieren wieviele Gigabit Anschlüsse die 7560 hat...
__________________
Internet: Telekom MagentaZuhause L
MSAN: Alcatel-Lucent 7330 ISAM FTTN (ANSI) - Broadcom 177.161 Linecard - jetzt am BNG! (Juniper MX960)
Router: FRITZ!Box WLAN 3370 - HWSubRevision 5 - FritzOS 6.54
Handy: Samsung Galaxy S7 - Telekom MagentaMobil XS Friends
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 16.04.2016, 10:52
cykes cykes ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2005
Beiträge: 3.272
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL50
Standard AW: AVM FRITZ!Box 7560

Interessanterweise taucht die 7560 in der Kurzanleitung zum ruKernelTool vom 22.03.2016 als "nicht flashbare Box" bereits auf:
Zitat:
Folgende Fritzboxen können momentan noch nicht geflasht werden (Button "Upload starten"):
[...]
* 7560
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom IP und Fritz!Box 7490 mit Fritz!Fon C4: Gespräch bricht nach 15 Min. immer ab dark_rider Telekom 23 28.07.2016 18:54
Die FRITZ!Box 7430 ist nur eine stark abgespeckte FRITZ!Box 7362 SL ! frankkl Newskommentare 4 15.06.2015 12:51
Einfach die Fritz!box 7360 + 7490 oder Fritz!box 3370 + 3390 + 3490 und gut ist es ! frankkl Newskommentare 12 13.08.2014 18:55
Die neuen AVM FRITZ!Box 2030/2070 + FRITZ!Box WLAN 3030/3050/3070 ? frankkl Hardware 3 07.12.2005 13:00
Nokia 7560 Janosch Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 2 09.06.2003 14:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.