#1  (Permalink
Alt 20.08.2019, 13:30
woro woro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2019
Beiträge: 2
Provider: Telekom
Bandbreite: 70.000/24.000
Standard Unerklärbarer Leistungsabfall beim VDSL Sync

Hi,


ich bin langsam am verzweifeln. Vor ziemlich genau zwei Monaten ist mein DSL Sync von vorher ziemlich genau 100/40 (war sogar etwas drüber) auf aktuell 70/32 (bzw. faktisch sogar 70/24) gesunken, obwohl die Verbindung vorher 4 Monate lang stabil und fehlerfrei lief.


Die komplette Story dazu findet sich aktuell hier:
https://telekomhilft.telekom.de/t5/T...en/m-p/4146145


Allerdings konnte mir bisher noch niemand weiterhelfen und auf meiner Seite hat sich da auch nichts geändert, was dazu führen könnte.


Man hat mich freundlich auf dieses Forum verwiesen. Ich liefere gerne alle notwendigen Daten und hoffe, dass mir hier irgendjemand den entscheidenden Tipp geben kann.


Danke,
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 20.08.2019, 13:42
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.043
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Unerklärbarer Leistungsabfall beim VDSL Sync

Wurde der Anschluss auf einen anderen Port und/oder TAL umgeschaltet? Das Spektrum sieht nicht okay aus (US0-Band fehlt komplett, ...). Das Ticket bei AVM hättest du dir sparen können.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 20.08.2019, 13:58
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.355
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Unerklärbarer Leistungsabfall beim VDSL Sync

Mir wurde drüben zugetragen, dass Andreas dort bereits von einer Nutzerin auf den Fall aufmerksam gemacht wurde.

Sicherheitshalber kannst du ihm hier aber noch eine PN mit Kundennummer und Rufnummer senden: https://www.onlinekosten.de/forum/pr...=newpm&u=46435
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 20.08.2019, 14:29
woro woro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2019
Beiträge: 2
Provider: Telekom
Bandbreite: 70.000/24.000
Standard AW: Unerklärbarer Leistungsabfall beim VDSL Sync

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Wurde der Anschluss auf einen anderen Port und/oder TAL umgeschaltet? Das Spektrum sieht nicht okay aus (US0-Band fehlt komplett, ...). Das Ticket bei AVM hättest du dir sparen können.

Eine Umschaltung ist mir nicht bekannt. Wie gesagt, bei mir im Haus hat sich nichts geändert. Aber vier Unterbrechungen innerhalb von ein paar Stunden klingen schon sehr verdächtig, wenn es wochenlang vorher keine Reconnects gab.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 21.08.2019, 13:49
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.371
Standard AW: Unerklärbarer Leistungsabfall beim VDSL Sync

Hallo @woro,

da ich kein Freund von mehrgleisiger Bearbeitung bin, habe ich mich mit den Kollegen der Community in Verbindung gesetzt. Die werden deine Frage nun sicherlich klären.

Gruß
Kai M. von Telekom hilft
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL 100 mit regelmäßigem Leistungsabfall AltErnie72 Regionale Provider 42 03.03.2019 15:55
Telekom Tarifwechsel: Von Entertain IP VDSL zu C& IP VDSL: kein Sync mehr maeusefaenger VDSL und Glasfaser 4 07.08.2013 09:19
Kein Sync beim Modemtausch (Speedport W 700V) UncleTom ADSL und ADSL2+ 6 03.10.2006 11:53
kann jemand leistungsabfall bei E+ im raum düsseldorf bestätigen? cattywampus UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 8 28.01.2006 19:01
täglicher Leistungsabfall! Warum? ebo1967 VDSL und Glasfaser 8 17.10.2004 14:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.