#11  (Permalink
Alt 08.05.2009, 20:47
rannseier rannseier ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2003
Ort: Hier bei mir
Beiträge: 2.628
Provider: Internet
Bandbreite: unendliche Breiten
Standard AW: Telefonisch unerreichbar

Ich dachte KDG hätte gestern Bundesweite Störungen in verschiedenen Systemen gehabt?
__________________
MfG,
Karl

http://www.dropbox.com/referrals/NTUxNjU0OQ
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 08.05.2009, 22:10
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telefonisch unerreichbar

KD hat offensichtlich auch seit Tagen mit ihren (Web-)Servern. Auch von anderen KD-Kunden höre ich immer wieder, dass Anrufe gar nicht oder falsch durchgeleitet werden. Teilweise Nummern falsch zugeordnet werden o.ä. Unterm Strich kann man sagen, dass dort wohl Chaos herrscht. O-Ton Hotline: Wir wissen nicht woran es liegt.

Meine Konsequenz daraus, Frist setzen und möglichst schnell weg:
------------------------------
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit mindestens dem 30.04.2009 ist mein Anschluss unter der Nummer xxxxxxxxxxxxxxxx für viele Teilnehmer nicht mehr erreichbar. Seit dem 04.05.2009 ist dieses Problem dem technischen Kundendienst Ihres Unternehmens mehrfach bekannt gegeben worden. Eine Lösung konnte bis dato nicht angeboten werden, es wurde zudem keinerlei Abhilfe geschaffen. Die nunmehr endlich erfolgte Schaltung einer vertraglich zugesicherten, seit dem 17.02.2009 angekündigten zweiten Telefonnummer kann in diesem Zusammenhang nicht als Abhilfe betrachtet werden.
Aufgrund der Tatsache, dass mein Anschluss bereits vom 17.02.2009 bis 20.02.2009 drei Tage nicht erreichbar war, sowie zum jetzigen Zeitpunkt seit nunmehr vier Tagen (de facto bereits acht), unterschreiten Sie die in Ziffer 3.4 Ihrer AGB für "kabel internet/kabel phone" zugesicherte Verfügbarkeit von mindestens 98,5% im Jahresmittel. Hiernach wären maximal fünfeinhalb Tage Ausfall zulässig. Es wird jedoch schon der mindestens siebte Tag vollendet. Ich setze Ihnen hiermit bis zum Freitag, den 15.05.2009 12:00 Uhr, die Frist alle bestehenden Probleme nachhaltig zu beseitigen und den Anschluss zu entstören. Andernfalls werde ich, um weiteren Schaden für meine Person durch Ihr Unternehmen abzuwenden, meinen Anwalt mit der Wahrnehmung meiner Interessen nach § 323 Abs. 1 i. V. m. § 281 Abs. 1 BGB beauftragen. Die Nichterreichbarkeit eines Telefon- und Internetanschlusses stellt nach § 323 Abs. 5 BGB dabei einen nicht unerheblichen Mangel dar. Auch bei erneut auftretenden Störungen werde ich umgehend diesen Weg wählen.
Weiterhin stehen nach wie vor die durch die Untätigkeit Ihres Unternehmens entstandenen Hotlinekosten von nunmehr mehr als 20€ im Raume zzgl. der Telefonate, die aufgrund der ersten Störung meines Anschlusses anderweitig geführt werden mussten.

Mit freundlichen Grüßen
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 12.05.2009, 10:10
Benutzerbild von Rocky7
Rocky7 Rocky7 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2000
Alter: 55
Beiträge: 266
Provider: KD
Bandbreite: 32/2Mbit
Rocky7 eine Nachricht über ICQ schicken Rocky7 eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: Telefonisch unerreichbar

Zitat:
Zitat von skf Beitrag anzeigen
finds echt stark wie die Drohgebärden gleich immer zum Vorschein kommen....

^^Dem kann ich nur zustimmen, gut dass es Anwälte gibt.
Ich selbst bin gerade mit einer fehlerhaften Portierung betroffen, doch deshalb gleich zum Anwalt?
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 12.05.2009, 10:29
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Telefonisch unerreichbar

Umgekehrte Frage: Wie würde sich KD verhalten, wenn Du einen Fehler machst? Du achtkantig rausschmeissen und verklagen...

Alles was ich verlange: Die Leistung für die ich bezahle und zwar jeden Monat, pünktlich.
Leider beweisen auch die Schreiben, die ich von KD bekomme, dass dort das blanke Chaos herrscht und keiner weiss, was der andere macht.
Eine normale Geschäftsbeziehung ist nicht möglich, d.h. sie muss beendet werden. Da KD jedoch nicht bereit ist, auf einen normalen Ebene zu kommunizieren und der Meinung ist: KD hat alle Rechte, der Kunde keine, müssen halt Konsequenzen gezogen werden.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 12.05.2009, 16:52
SonneXY SonneXY ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 30.05.2008
Beiträge: 1.164
Standard AW: Telefonisch unerreichbar

Jau, habe ich letztes Jahr auch so gemacht. Man hat ja zum Glück die Auswahl zwischen vielen Providern.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VDSL online oder telefonisch bestellen? EssenerJung VDSL und Glasfaser 41 05.06.2007 00:08
AOL telefonisch gekündigt mema Alice / AOL [Archiv] 12 14.03.2007 19:54
Anmeldung Bei Congster Auch Telefonisch???? zking Congstar 7 04.07.2005 17:29
Verkäufer liefert die Ware nicht und ist unerreichbar Airforce88 Verbraucherschutz 7 28.06.2005 11:09
Störung Freenet: Seiten unerreichbar bzw. langsam ulv freenet [Archiv] 155 08.01.2005 10:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.