#1  (Permalink
Alt 08.12.2005, 14:51
Andy Croft Andy Croft ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Alter: 51
Beiträge: 97
Standard Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Hallo.

also ich möchte echt mal wissen was mit Arcor los ist.Sind die sich eigentlich bewusst,wie sie ihre Kunden behandeln?
Da ich letzte Woche Wimax beantragt habe und es geheissen hat,das ich als Testkunde dabei bin beim Start am 07.12.05,war es für mich eigentlich klar,das dies nicht mehr reichen kann.Ausserdem erfolgte die Anmeldung bei den Stadtwerken Kaiserslautern,was sowieso schon nicht normal ist.Okay.Aber trotzdem läuft es bei vielen Testkunden seit diesem Tag.Aber man kann sich ja denken,wer diese "Testkunden" sind.Es werden wohl wie immer,gute Geschäftskunden,Politiker und natürlich einigermassen Prominente sein.
Das ist aber nicht das Schlimmste.
Telefonisch ist Arcor zu KEINER Tageszeit erreichbar.Man wird mit endlosem Gequatsche und furchtbarer Dudelmusik gequält.Und zwar solange,bis man entnervt auflegt.(Kundenfreundlichkeitsnote 6)
Na,ja versuchen wirs per Internet.Pustekuchen.
Zuerst muß man sich durch einen Berg von PIA-Müll durchwühlen und registrieren,weil man eine einfache Mail schreiben will.Hat man das geschafft,geht es --NATÜRLICH ,nicht.Was soll der Quatsch?(Kunden-Note 6)
Und die neue Fax-Nummer geht-wie nicht anders zu erwarten,natürlich auch nicht.Bei der alten Nummer gings dann nach ewig langer Zeit.Das Fax wird wohl nie ankommen.(Note 6)
Also das kann es nicht sein.Arcor ist doch ein großes Unternehmen mit Mordsgewinnen.Da muß der Kunde kein König sein,das erwartet man ja gar nicht.Der Kunde sollte aber nicht mit Gewalt vergrault werden.Da muß Arcor noch sehr viel tun.

Gruß,Andy
  #2  (Permalink
Alt 08.12.2005, 15:12
michausd michausd ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2004
Ort: Nettetal
Beiträge: 2.354
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Liegt Dir schon eine ARC<Nummer> vor ?
Mit dieser kannst Du bei Arcor.de oben im Menü unter "Kundenservice und Privatkunden" rechts unten den aktuellen Status Deines Auftrages abfragen.

Und wer hat Dir gesagt, daß Du dabei bist ? Doch einfach mal dort nachfragen, wie der Stand des Auftrages ist.

Soweit ich den Bericht richtig gelesen haben, ist das Projekt eine Kooperation zwischen Arcor und den Stadtwerken. Wieso rufst Du nicht einfach mal da an und fragst mal nach.

Bei dem ADSL2+ Projekt in Coburg sind auch "normale" Kunden genommen worden, wieso sollte das dann hier anders sein.

Und mittlerweile ist die Erreichbarkeit der Hotline sehr gut, im Gegensatz zu früher. In meinem Bereich ( Rhein-Ruhr ) kam es eigentlich immer zu langen Wartezeiten, aber mittlerweile dauert es keine 5 Minuten mehr. Und woanders sollte es eigentlich noch schneller gehen.
  #3  (Permalink
Alt 08.12.2005, 15:18
Andy Croft Andy Croft ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Alter: 51
Beiträge: 97
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Hallo Michausd,

Du glaubst gar nicht,wie ich mir bei den Stadtwerken schon die Sohlen abgelaufen habe.
Der Zuständige ist nie da.Und heute endlose Telefonate mit den SW.Der Zuständige ist in einer Besprechung,wir rufen zurück--nix.Und wieder angerufen,die Besprechung dauert an.Hier haben sie die Nummer von Arcor in Frankfurt.Und was glaubst du,was ich dann vom Band zu hören bekam?
Ich bin heute nicht erreichbar,weil ich in einer Besprechung bin.
Das ist reine Verarsche,was hier abläuft.Meinst du im Ernst,ich schreib sowas zum Spaß???
Glaub mir,ich schreib sowas nicht umsonst hier.Das ist ein Disaster mit Arcor.
Und was die Hotline von Arcor angeht,die Wartezeit betrug jedesmal ca. 10 Minuten,bevor ich auflegte.Auch das sag ich nicht ohne Grund.

Andy
  #4  (Permalink
Alt 08.12.2005, 16:32
michausd michausd ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2004
Ort: Nettetal
Beiträge: 2.354
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Naja, die Nummer in Frankfurt brauchst Du überhaupt nicht anrufen, da dort eh keiner mehr an's Telefon geht.

Hast Du denn schon eine Arcor Auftragsnummer ( ARC<>), oder hast Du erst den Antrag abgeschickt und noch keine Rückinfo.
Ohne Auftragsnummer wird es schwierig und ich denke, daß Dir die Arcorhotline auch nicht weiterhelfen kann.

Übrigens sind 10 Minuten noch keine Zeit, früher schaffte man schon mal 40 Minuten und mehr und eventuell kann es durch das Pilotprojekt zu einer "erhöhten" Nachfrage bei der Hotline kommen. Diese wird regional geschaltet.

Und bezüglich des "Zuständigen" würde ich den Vorgesetzen erfragen und den entsprechenden Herrn über die unzähligen Kontaktversuche informieren.
Zudem würde ich sehr regelmässig ( alle 30 Minuten ) versuchen, diesen Herrn zu erreichen und wenn die Telefonzentrale mürbe wird, gibt diese vielleicht die Durchwahl raus.

Wer hat Dir denn gesagt, daß Du dabei bist ( Stadtwerke oder Arcor ? ).
Hast du bereits etwas schriftliches oder nur eine mündliche Bestätigung ?
Ist da vielleicht ein Ansprechpartner genannt worden.

Es kann sein, daß die Stadtwerke alles koordinieren und daß du dich doch an die wenden musst.

Michael
  #5  (Permalink
Alt 08.12.2005, 16:59
Andy Croft Andy Croft ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Alter: 51
Beiträge: 97
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Hallo Michausd

Danke für die freundlich gemeinte Hilfe.

Du mußt wissen,das ich leider einer der gedeppten Surfer bin,der weder DSL noch Kabel(Leitungen im Tiefbau defekt) bekommen kann.

Aus diesem Grund versuch ich halt die letztmögliche Alternative zu nutzen.
Aber glaube mir:Nach jahrelangem vergeblichen Warten auf eine Flat und unsagbaren Schwierigkeiten mit Kabel Deutschland und sehr unfähigen Auskünften war dann der große Tag des Anschlusses endlich da.Und dann die Ernüchterung: Leitungen im Tiefbau sind defekt.
Ja das wars.Und jetzt die selbe Sch.... mit Arcor.Ich kann und will einfach nicht mehr.Das ist so nervzerfetzend,das ich wirklich keine Lust mehr habe,etwas zu unternehmen.Entweder es kommt jetzt irgendwas oder ich lass es sein.
Ich bin leider einer der wenigen gestraften Deppen,die abgezockt werden.
Und das in einer Stadt wie Kaiserslautern.Es ist eine Schande.Übrigens läuft mein Telefon schon wieder heiß.Liegt neben mir,Musik leiert und es sind schon wieder 11 Minuten um bei der Hotline.
Du schreibst: SCHON nach 10 Minuten Glück gehabt.Was ist denn das für eine Art,wenn man sich darüber freuen darf,das es schon nach 10 Minuten geklappt hat? Das ist offen gesagt,kundenunwürdig.
Ich werde das Telefon jetzt auflegen und dann ist SCHLUß.

Ob schnell oder nicht,bin auch kein Poweruser.Nur eine Flat hätt ich gerne.

Danke trotzdem für die gut gemeinte Hilfe.

Gruß,Andy
  #6  (Permalink
Alt 08.12.2005, 17:00
Arcor-Liebhaber Arcor-Liebhaber ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.2005
Alter: 45
Beiträge: 265
Provider: Arcor
Bandbreite: DSL 6000
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Zitat:
Zitat von Andy Croft
Also das kann es nicht sein.Arcor ist doch ein großes Unternehmen mit Mordsgewinnen.
Seit wann machen die Gewinn?
  #7  (Permalink
Alt 08.12.2005, 19:41
michausd michausd ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.10.2004
Ort: Nettetal
Beiträge: 2.354
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Nun, leider hast Du eigentlich noch keine meiner Fragen beantwortet.

Und solange Du noch keine ARC-Nummer hast, kann Dir die Arcor Hotline nicht weiterhelfen. Und je nach Andrang, kann eure regionale Hotline schon mal überlastet sein.

Aber viel wichtiger ist, wo Du den Antrag abgegeben hast, ob Du eine Auftragsbestätigung hast und ob eine Kontaktadresse angegeben wurde.

Michael
  #8  (Permalink
Alt 08.12.2005, 21:25
Netzwerkservice Netzwerkservice ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 9.622
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Ein Tip wäre, da Kaiserlautern als WimMax City ja ein Prestigeprojekt ist, das du Dich an den Arcor Vorstand wendest und ihm mitteilst, das du als Kunde keinen Kontakt herstellen konntest und Rückrufe zwar versprochen, aber nie getätigt wurden.

Was auch geht, das du Dich an den OK.de Mitarbeiter "Michael" (ohne Punkt) wendest, er oder die Chefredation sich an die Arcor Pressestelle. Vielleicht kannst du dafür wenn du bei Arcor bist, so ein Erfahrungsbericht machen wie gut Arcor Wimax läuft.

MfG

Kaweh Jazayeri
Arcor-Team
  #9  (Permalink
Alt 08.12.2005, 23:15
Andy Croft Andy Croft ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Alter: 51
Beiträge: 97
Standard AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

Hallo Michausd und Netzwerkservice,

danke für eure Hilfe.

@ Michausd
Eine ARC-Nummer hab ich noch nicht.Und eine Auftragsbestätigung kann ich nicht haben,da der Mitarbeiter,der für Arcor zuständig ist bei den Stadtwerken,natürlich(wie immer) nicht da war.(Ich gebe es weiter hab ich zu hören gekriegt.Ich hab mich aber telefonisch informiert,der Mitarbeiter hat den Auftrag erhalten)Also woher nehmen.
Egal wo ich mich hinwende,es ist ja nie jemand da.

@Netzwerkservice
Wie soll ich mich denn an den Vorstand wenden,wenn man mit Arcor sowieso keinen Kontakt herstellen kann.Egal wohin man sich wendet,es ist nicht möglich

Na ja,Arcor soll jetzt grad machen was sie wollen, es reicht mir jetzt.Entweder sie melden sich,oder sie sollen es bleiben lassen.Ich mach mir nicht weiter die Nerven kaputt.Aber das Versprechen mit dem Wimax-Testkunden ist leider vorbei.Ich muß mich dran gewöhnen:
Entweder umziehen oder für immer ISDN.

Thanks all

Andy
  #10  (Permalink
Alt 09.12.2005, 09:30
cowboy cowboy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: CGN/MUC
Alter: 61
Beiträge: 658
Provider: Arcor DSL -Flat
Bandbreite: 6144/640
Ausrufezeichen AW: Hat Arcor keine Neukunden nötig?

1. Also wie schon mehrfach von michausd gesagt: ohne ARC-Nummer ist Arcor quasi außen vor, kannst Du von dort keine Antwort bekommen. (Wie sollten die, wenn der Auftrag bei ihnen wäre, diesen finden ? ).

2. Scheinbar sind ja die Stadtwerke der ausführende Teil, und es klingt als würde Arcor quasi nur die Infrastruktur bereitstellen.
Von daher würde ich empfehlen Deinen "Zorn" gegen die Stadtwerke zu richten (dort scheint ja auch Dein Antrag zu sein), und nicht unberechtigt gegen Arcor.

Klaus
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviele Neukunden hat Arcor seit 1.11? Holo Arcor [Archiv] 18 13.04.2005 11:47
Hat Arcor es nötig mit Drückern zu arbeiten? CX-Pallas Arcor [Archiv] 7 09.12.2004 23:36
Telekom hat kein Interesse an Neukunden??? Hipp Festnetz: Anbieter und deren Tarife 0 08.05.2003 10:39
Hat Ok.de diese "Bild"-Schlagzeilen wirklich nötig?? zaz Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 51 21.01.2002 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.