#1  (Permalink
Alt 04.06.2017, 16:32
Fori1973 Fori1973 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2017
Beiträge: 3
Standard Neues VDSL2 Modem und Router

Hallo zusammen,

ich habe meinen Anschluß auf VDSL2 mit 25 Mbit umstellen lassen. Ich habe zwar die IPV6 DS-LIte, dazu aber kostenlos IPV4 dazubekommen.

Bei mir werkelt eine alte Fitzbox 7360 die vom Provider angepasst ist und keine Firmware mehr bekommt. Der Austausch der Box kostet mich 50 Euro, wenn ich diese über den Provider austauschen lasse.Ich werde die Box abklemmen und behalten, sollte es mal Probleme mit er VDSL Leitung geben, dann kann ich das Teil wieder anschliessen und der Provider die Leitung messen usw.


Ich hätte gerne ein neues Modem und einen Router. Wlan ist bei mir eine komlexe geschichte, da das WLAN Signal durch die Abstellkammer geschwächt wird. Ich werde das Thema WLAN später angehen. Ich habe keien Scheu mehrere Geräte betetreieben, WLAN zb will ich nur dann aktivieren, wenn ich es wirklich brauche.

Ich möchte VPN nutzen können um auf den NAS von außen zugreifen zu können.

Bei mir stehen in Apple MAac, ein Festplattenreceiver und ein Internettauglicher TV im Wohnzimmer (alle an einem Switch), in der Abstellkammer wo der Router und das Modem hinkommen, der o.g. NAS und ein Netzwerk-Drucker.

Lange habe ich überlegt ob ich mir eine Draytec Vigor 2760 kaufe.
Alternativ käme auch eine Vigor 130 in Frage mit einen Ubiquiti ER-X.

Ich würde mich über Anregungen von Euch freuen.

Grüße
Flori
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 04.06.2017, 17:21
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 576
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Nimm den vigor und den Ubiquiti er5Poe, dann hast du auch direkt die Versorgung der AP gesichert.
__________________
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 04.06.2017, 19:32
Fori1973 Fori1973 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Zitat:
Zitat von longitudinal Beitrag anzeigen
Nimm den vigor und den Ubiquiti er5Poe, dann hast du auch direkt die Versorgung der AP gesichert.
Danke für den Tipp. Das Teil kostet um die 170 Euro, gibt es da auch etwas günstigeres oder ist das nicht zu emfpehlen ?
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 04.06.2017, 23:55
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 576
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Wenn du den ERX nimmst ist es sehr viel günstiger, der ER3lite kommt auf ca. 100€, allerdings sollte dein Switch dann PoE für gescheite AP haben oder du holst dir AP mit injector, oder die Injectoren getrennt. Oder du nimmst Mikrotikequipment, etwas günstiger aber letztlioch kaum Untersciede in den Gesamtausgaben.
__________________
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.06.2017, 09:52
Benutzerbild von Glasfaserkunde
Glasfaserkunde Glasfaserkunde ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 984
Provider: Telekom
Bandbreite: 100Mbit
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Nur mal was für die Zukunft wegen dem leidigen Thema VDSL Modem zum Router:

Es gibt neuerdings auch VDSL-Modems im SFP-Format, wo man sozusagen jeden Router mit SFP-Port zum VDSL-Router machen kann.

z.B hier:

https://www.innet24.de/Netzwerk-akti...87a79a42d3ca43
__________________
VDSL/Vectoring Ausbau abgeschlossen!
VVDSL 100 seit 07.01.2016
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.06.2017, 11:08
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.725
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Zitat:
Zitat von Glasfaserkunde Beitrag anzeigen
Nur mal was für die Zukunft wegen dem leidigen Thema VDSL Modem zum Router:

Es gibt neuerdings auch VDSL-Modems im SFP-Format, wo man sozusagen jeden Router mit SFP-Port zum VDSL-Router machen kann.

z.B hier:

https://www.innet24.de/Netzwerk-akti...87a79a42d3ca43
Danke für den Link. xDSL Modem in SFP Modulen finde ich ziemlich spannend.
"Jeden Router" ist vermutlich aber eher relativ. Der Router muss das SFP bestimmt speziell über Software ansprechen oder?
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.06.2017, 11:14
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.059
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Zitat:
Zitat von EXP1337 Beitrag anzeigen
Der Router muss das SFP bestimmt speziell über Software ansprechen oder?
Für den Datenverkehr könnte das Modul doch als Ethernet-Bridge fungieren, d.h. Ethernet-Frames ausspucken wie jedes "normale" SFP...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.06.2017, 11:15
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.725
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Das wäre gehen aber dann könnte der Router vom Modem keinen Status/Parameter auslesen. So wirklich schick wäre das nicht. :/
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.06.2017, 11:41
Benutzerbild von Glasfaserkunde
Glasfaserkunde Glasfaserkunde ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 984
Provider: Telekom
Bandbreite: 100Mbit
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Für den Datenverkehr könnte das Modul doch als Ethernet-Bridge fungieren, d.h. Ethernet-Frames ausspucken wie jedes "normale" SFP...
Das Modul muss nur erkannt werden von der Software wie jedes andere SFP-MM/SM-Glasfasermodul auch. VLAN Zuordung müsste ja schon gehen und der Rest läuft eh über einen PPPoE-Client. Ist zumindest bei Mikrotik so.

Auslesen der Werte wäre in Zukunft mit angepasster Software sicher auch kein Problem.
__________________
VDSL/Vectoring Ausbau abgeschlossen!
VVDSL 100 seit 07.01.2016
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 05.06.2017, 16:01
Fori1973 Fori1973 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Neues VDSL2 Modem und Router

Zuallererst Danke an alle für Eure Ideen und Anregungen.

Ich werde vermulich eine Vigor 130 kaufen, dazu einen ER-X-SFP (dieser hat nach meinem Verständnis eine PoE Anschluß für den UAP und kann VPN). Irgendwann kaufe ich dann einen UAP-AC-LITE. Die Verwaltung des UAP könnte ich über meinen Synology NAS machen, bräuchte den Unifid Clud Key nicht. Der Lite sollte ausreichen, da eine 56qm große Wohung versorgt werden soll, dieser würde in den Gang kommen (Zentraler Mittelpunkt)

Das xDSL Modem in SFP Modul ist sicherlich für die Zukunft interessant.

Ich denke der ER-X-SFP wäre für mich ausreichend.
Oder wäre ein anderer Router besser ?

Geändert von Fori1973 (05.06.2017 um 16:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Modem hat vollen VDSL2-50 Sync, aber Downloadraten sind die von VDSL2-25 Dani77 Telekom 9 22.09.2015 16:36
EWE VDSL2/NGN on TPLink 1043ND + Spaihron 1113 VDSL2 Modem Chris3000 Regionale Provider 35 31.08.2013 08:15
Zyxel VDSL2 Modem/Router Binoi VDSL und Glasfaser 1 20.03.2010 08:55
neues/r Modem/Router FerdiT85 Alice / AOL [Archiv] 4 06.02.2009 16:31
Neues Modem bzw Router ? liebesmaeusle Arcor [Archiv] 6 13.11.2006 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.