#15681  (Permalink
Alt 01.07.2020, 08:53
bender21 bender21 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Provider: Deutsche Telekom
Bandbreite: 113,9/41,9
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Moin Zusammen,
irgendwie koppelt etwas auf meiner Leitung ein.
Seit einigen Tag sieht das Spektrum etwas wellig aus und weist Einbrüche auf.
Hier mal aktuelle Screens mit FRITZ!OS: 07.19-79768 BETA FRITZ!Box 7590


Vor 4 Wochen sah es noch so aus.



Die weiteren aktuellen Leitungsdaten



Hier macht mich vorallem die 'Min Effektive Datenrate' von 40MBit/s im Downstream stutzig.

Hat jmd. schon mal sowas beobachtet?

Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit 20 Partein und baugeleichen Häusern angrenzende, die über ein großes DA-Kabel angeschlossen sind.

Gruß,
Bender21
Mit Zitat antworten
  #15682  (Permalink
Alt 01.07.2020, 09:26
Benutzerbild von Chrisulin
Chrisulin Chrisulin ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2015
Beiträge: 759
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 100
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von bender21 Beitrag anzeigen
Hier macht mich vorallem die 'Min Effektive Datenrate' von 40MBit/s im Downstream stutzig.

Hat jmd. schon mal sowas beobachtet?
Wurde hier auch schon mal gefragt, vielleicht erklärt das deine Frage.

https://www.onlinekosten.de/forum/sh...82#post2524282
__________________
FRITZ!Box 7530 (7.20), NOKIA Broadcom 11.4.26, Magenta L mit TV-Plus
Mit Zitat antworten
  #15683  (Permalink
Alt 01.07.2020, 09:36
Steven83 Steven83 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 30.08.2018
Ort: Siegen
Beiträge: 153
Provider: Vodafone
Bandbreite: Cable @1000/50 Mbit
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Meine Leitung wird jetzt scheinbar Richtung Ende des Vertrages auch immer schwächer

Angefangen habe ich vor ~1 1/2 Jahren mal mit Leitungskapazität über 140Mbit, mittlerweile rauscht sie unter 130Mbit und auch die Zacken im Spektrum (vor allem um 15 MHz) werden schlimmer, und auch tauchen das erste mal Fehler auf (wenn auch natürlich sehr wenige).

An was könnte sowas denn liegen? Übersprechen? Kabel gehen kaputt?

Mit Zitat antworten
  #15684  (Permalink
Alt 01.07.2020, 21:51
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.811
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Hallo Lurtz,

das ist natürlich auch ein wenig meine Befürchtung, obgleich er informiert sein sollte, dass die Störungen nur sporadisch auftreten, denn das habe ich so weitergegeben. Es sollte auch eine Langszeitmessung gestartet werden können.

Lassen wir uns überraschen.

Es grüßt herzlich Nadine B.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #15685  (Permalink
Alt 01.07.2020, 22:03
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 12.051
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Zitat:
Zitat von bender21 Beitrag anzeigen
Hier macht mich vorallem die 'Min Effektive Datenrate' von 40MBit/s im Downstream stutzig.

Hat jmd. schon mal sowas beobachtet?
Es gab eine Anhäufung von DTUs die neu übertragen werden mussten und die min effektive Datenrate nach unten gedrückt haben. Nach einem Neustart sollte der Wert wieder normal sein.
Zitat:
Zitat von Steven83 Beitrag anzeigen
Angefangen habe ich vor ~1 1/2 Jahren mal mit Leitungskapazität über 140Mbit, mittlerweile rauscht sie unter 130Mbit und auch die Zacken im Spektrum (vor allem um 15 MHz) werden schlimmer, und auch tauchen das erste mal Fehler auf (wenn auch natürlich sehr wenige).

An was könnte sowas denn liegen? Übersprechen? Kabel gehen kaputt?
Vectoring kann das Nebensprechen nicht komplett kompensieren.
Mit Zitat antworten
  #15686  (Permalink
Alt 03.07.2020, 14:06
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.446
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ist ja Nett von der Telekom das sie die DSLAM auch mal einen Maler drüber schauen lassen und er sie wie neu aussehen lässt aber es kommt auch was das innere an. Wo bleibt SVDSL?
Mit Zitat antworten
  #15687  (Permalink
Alt 07.07.2020, 16:35
Benutzerbild von Telekom hilft Team
Telekom hilft Team Telekom hilft Team ist offline
Verifizierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 4.811
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Hallo Lurtz,

ich habe heute eine Zwischenmeldung vom Außendienst bekommen. In den letzten drei Wochen lief dein Anschluss ja wieder rund, weshalb der Spezialist auch nichts feststellen konnte. Du hast jetzt ja aber die persönliche E-Mail-Adresse erhalten, sodass du direkt Kontakt aufnehmen kannst, wenn die Abbrüche wieder auftreten und die Bearbeitung dann nahtlos weitergeführt wird. Ich bleibe zuversichtlich, dass wir der Ursache bald auf die Schliche kommen.

Es grüßt herzlich Nadine B.
__________________
Telekom hilft Team Kundenservice Telekom Deutschland GmbH
Haben Sie Fragen an den Telekom Kundenservice? Wir helfen Ihnen gerne!
Mit Zitat antworten
  #15688  (Permalink
Alt 07.07.2020, 18:36
RawrDragon RawrDragon ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2013
Ort: Dragoncave
Beiträge: 327
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 113/44 (102/41)
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Ich hatte mich hier schonmal zu Wort gemeldet, weil die Leitung Dinge tut.


Jetzt habe ich das Problem, dass nur der Upstream betroffen ist, aber das Ganze sehr ausgiebig:

Da hats mir um 23:55 Uhr und 01:15 Uhr die Leitung zweimal fuer mehrere Minuten zerschossen.


Nachdem ich gestern morgen hier alle Sicherungen rausgedreht hab und geschaut habe, kann ich das Haus hier als Verursacher ausschliessen.


Heute Mittag trat es wieder auf, allerdings nicht ganz so krass:


Als ich den ersten Screenshot gemacht habe, ging es gerade wieder los, zu sehen hauptsaechlich im zweiten Upstreamband im zweiten Screenshot.


Gerade mit einigen Nachbarn gesprochen, dort faellt es die letzten Tage auch vermehrt auf, dass das Internet zwischendurch immer mal weg ist. Wir haben jetzt ausgemacht, dass die etwas auf die Uhrzeiten achten, zu denen das passiert.


Zwei von drei befragten Nachbarn, sowie ich selbst, war(en) um 15 Uhr nicht zu Hause.


Was loest denn so ein Problem hauptsaechlich nur im Upstream aus? Den Downstream betrifft das Ganze ueberhaupt nicht.
Habe schonmal nach elektrischen Geraeten gefragt, die um diese Uhrzeit laden, aber da hat keiner irgendwas. DLAN ist bei den befragten Nachbarn nicht im Einsatz.
__________________
Leitung alt: 12200/2360, 1790m (32m 0.6mm, 49m 0.5mm, 1709m 0.4mm) 20.78dB @ 300 KHz
Leitung neu: 121000/44000, 344m (0.4mm) 4.13dB @ 300 KHz, 14.41dB @ 4 MHz
Mit Zitat antworten
  #15689  (Permalink
Alt 20.07.2020, 06:13
Benutzerbild von myfan
myfan myfan ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2018
Ort: Duisburg
Beiträge: 796
Provider: Telekom / Vodafone
Bandbreite: 1095,7Mbit 54,8 Mbit
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Guten Morgen,

gleich ist es ja soweit. Wir erhalten endlich die Schlüssel, werde auch direkt mal die Fritte mitnehmen um zu schauen ob der Port vllt noch lauft und gar nicht erst abgeschaltet wurde. (Hotline meint ja, es wären Genug Ports frei).

Was mir aufgefallen ist, kann es sein das da irgendwie ein Datenbankfehler vorliegt. Weil der eine sagt nur 175, der andere aber wiederum sagt 250.

Wenn Ich nämlich in der T-Maps Karte die Adresse eingebe kommt die Nadel auf die Hultschiner Str, was aber ja nicht sein kann. Da die Posener Str die Querstr dazu wäre. Vllt sind deswegen die Aussagen so falsch?
Und der MSAN steht da, wo rechts im Bild die "468" steht an der Haupstr. Dürfte ja eigentlich ein recht Kurzer Weg sein.

__________________
VF 1095,7 Mbit/s 54,8 Mbit/s
264m@SNR ↓ 26dB ↑ 25dB
Telekom Hybrid 91,64Mbit/s 17,40Mbit/s
FB7590 FRITZ!OS: 07.20 / Speedport Pro
Mit Zitat antworten
  #15690  (Permalink
Alt 20.07.2020, 11:10
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.639
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 5)

Selbst wenn im ersten Schritt nur 175 buchbar sind --> wenn es die Leitung hergibt, kannst du wenige Wochen später auf 250 hochgehen.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
g.inp, g.vector, glasfaser, super vectoring, telekom, vdsl 50, vdsl100, vectoring, vvdsl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 4) fumpi VDSL und Glasfaser 799 22.07.2014 18:08
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 3) loox720 VDSL und Glasfaser 995 31.05.2014 21:45
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) A1B2C3D4 VDSL und Glasfaser 596 18.04.2014 14:03
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 2) sony VDSL und Glasfaser 398 11.10.2013 10:11
Vectoring-Thread [VDSL mit (über) 100 Mbit/s möglich?] (Teil 1) whoppereu VDSL und Glasfaser 999 25.05.2013 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.