#91  (Permalink
Alt 01.08.2017, 13:37
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 611
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Leitung ohne Fritzbox, OK!
Leitung mit Fritzbox, fehlerhaft!

1und1 schickt mir eine neue Fritzbox!
Mit Zitat antworten
  #92  (Permalink
Alt 07.08.2017, 17:24
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 611
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Naja, neue Fritzbox bekommen und weiterhin täglich resyncs

Abartig, weil 1und1 keine Störung eröffnen will.

Ich werde am 13.09.2017 von Telekom auf Versatel umgestellt. Hat wer dazu mehr Informationen?
Mit Zitat antworten
  #93  (Permalink
Alt 07.08.2017, 17:58
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 9.660
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Weiterhin tägliche Resyncs sind natürlich nicht die Normalität. Was du nur checken kannst sind Verkabelungsfehler zwischen TAE/APL wenn es ein sehr kleines Gebäude ist (DHH/EFH) oder ggf. typischer Störer (z.B. Powerline, MW-Funkanlagen) zeitweise zu deaktivieren.
Alles andere muss schon 1und1 über passende Störungsmeldungen regeln.

Was die Umstellung auf Versatel betrifft wird der Traffic dann statt über WIA (Telekom Backbone) über Versatel Layer 2 BSA abgeführt. Das hat aber keinen Einfluss auf die xDSL Verbindung (DSLAM/Modem) selbst.
__________________
WAN:FTTC VDSL 50/10 Mbps [Broadcom 177.140 / Adtran HiX 5630 / Vectoring LC @ GE-DSLAM @ AGS
Equipment: Fritzbox 3390 [FritzOS 6.54 // Gigaset C610 IP [42.241]
Mobil: Motorola Moto X Style [7.0] // @LTE800/900/1800/2600 - 700/2100 ready
Mit Zitat antworten
  #94  (Permalink
Alt 13.09.2017, 10:29
J-B J-B ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2012
Beiträge: 611
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Also die resyncs alle paar Tagen scheinen ziemlich normal zu sein.

Mein Bruder ist direkt bei der Telekom und der VDSL Kasten steht keine 30 Meter weit und auch er hat alle paar Tage ein resync.

Bei mir scheinen die gerade wieder rum zu spielen! Obwohl ich VDSL50 hab, synct meine Fritzbox mit 100/40.



P.S.: Meine IP erhalte ich jetzt von Versatel. Na hoffentlich halt Versatel ausreichend Bandbreite im Backbone und gute Peerings.
Mit Zitat antworten
  #95  (Permalink
Alt 13.09.2017, 10:46
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 1.135
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 50.000/10.000
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Bei WIA und BSA ist das ganz normal, dass man trotz VDSL50 vollen Sync hat. Nur für direkte Telekom-Kunden gibt es ein 50er-Profil. Sieht bei mir genauso aus wie bei dir.
Mit Zitat antworten
  #96  (Permalink
Alt 13.09.2017, 10:51
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.184
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Zitat:
Zitat von J-B Beitrag anzeigen
Bei mir scheinen die gerade wieder rum zu spielen! Obwohl ich VDSL50 hab, synct meine Fritzbox mit 100/40
In ein paar Wochen ist VDSL 100 bei 1&1 buchbar.

Zitat:
Zitat von J-B Beitrag anzeigen
P.S.: Meine IP erhalte ich jetzt von Versatel. Na hoffentlich halt Versatel ausreichend Bandbreite im Backbone und gute Peerings.
Der Anschluss wurde auf L2-BSA umgeschaltet.
Mit Zitat antworten
  #97  (Permalink
Alt 14.09.2017, 15:20
dw4817 dw4817 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 323
Provider: Telekom
Bandbreite: 25.000
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Zitat:
Zitat von J-B Beitrag anzeigen
P.S.: Meine IP erhalte ich jetzt von Versatel. Na hoffentlich halt Versatel ausreichend Bandbreite im Backbone und gute Peerings.
Versatel hat zumindest 12x so viele Peerings und keine restriktive Peering-Policy.
Mit Zitat antworten
  #98  (Permalink
Alt 14.09.2017, 16:31
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 7.184
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Zitat:
Zitat von dw4817 Beitrag anzeigen
Versatel hat zumindest 12x so viele Peerings und keine restriktive Peering-Policy.
Die Angabe bezieht sich nur auf öffentliche Peerings.

https://www.peeringdb.com/net/684
https://www.peeringdb.com/net/196
Mit Zitat antworten
  #99  (Permalink
Alt 15.09.2017, 08:49
dw4817 dw4817 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2013
Beiträge: 323
Provider: Telekom
Bandbreite: 25.000
Standard AW: Woran kann es liegen das kein Vectoring geschaltet wird?

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Die Angabe bezieht sich nur auf öffentliche Peerings.
Nö, und sie kam auch nicht aus der PeeringDB. (Wo kann man dort die Anzahl der Peerings [!=Präsenz an möglichen Peering-Lokationen] erkennen?)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speed schwankt extrem - woran kann es liegen? Carlos-X ADSL und ADSL2+ 4 09.05.2009 17:53
Verbindungstrennungen - woran kann es liegen? J'Onn Sonstige Anbieter 1 08.05.2006 21:50
Woran kann es liegen... Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 4 20.04.2004 16:46
Woran kann das ruckeln liegen ??? crippler Software 2 08.09.2001 01:04
Woran kann es liegen? Makip VDSL und Glasfaser 10 04.04.2001 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.