Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Unitymedia-Partner eazy bietet Kabel-Internet ab 11,99 Euro pro Monat
Auf der Suche nach einem günstigen Internetanschluss per Kabelnetz? Über das Unitymedia-Netz bietet der neue Anbieter eazy.de ab sofort zwei Surf-Flats dauerhaft für 11,99 Euro bzw. 19,99 Euro an. Das ist zu beachten.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  (Permalink
Alt 17.07.2017, 15:27
Benutzerbild von ministah
ministah ministah ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2004
Beiträge: 1.067
Standard Künstliche Konkurrenz schaffen... *kopfschüttel*

Noch armseeliger gehts nich, oder?
__________________
.__________________________________________________ _____
| Software Failure. Press left mouse button to continue. |
|___________Guru_Meditation_#0100000C.000FE800_____ _____|
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 17.07.2017, 15:39
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 1.135
Provider: o2 (Telekom BSA)
Bandbreite: 50.000/10.000
Standard AW: Künstliche Konkurrenz schaffen... *kopfschüttel*

Was genau ist jetzt dein Problem?

Ist doch ein super Angebot, für 11,99 € hat man einen Telefon- und Internetanschluss.

Jetzt müsste es nur noch für nen Zehner auch noch (Kabel-)TV darüber geben. Aber ganz so mutig ist UM dann doch nicht, würden sie ihre Hausknebelverträge ja nicht mehr loswerden. Und als Kunde hat man die Fernsehsender ja ohnehin, wenn man mal versehentlich ein Kabel anschließt...

Geändert von phonefux (17.07.2017 um 15:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 17.07.2017, 17:50
Wechsler Wechsler ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 361
Provider: Easybell (Annex.J)
Bandbreite: 16000
Standard AW: Künstliche Konkurrenz schaffen... *kopfschüttel*

Klingt gut, vor allem reine Internet-Flatrates ohne Gedöns sind bei Kabelanbietern Mangelware. In Zeiten von Messengern, VoIP und Streaming brauchen viele zu Hause kein "Triple Play" mehr. In Amerika ist "cut the cord" nicht ohne Grund zum Phänomen geworden.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 17.07.2017, 19:24
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 2.989
Provider: Telekom
Bandbreite: 16/1 Mbps
Standard AW: Künstliche Konkurrenz schaffen... *kopfschüttel*

Finde das Angebot auch sehr gut. Gerade der Tarif mit 20 Mbit/s eignet sich sehr gut für Leute die keinen PC / Laptop haben und nur per Smartphone / Tablet per WLAN z.B. streamen, WhatsApp Video Telefonie machen etc.
__________________
Connecting to C&S Comfort IP Infineon 7.27.8 | Down 12,80 Mb/s - Up 0,95 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 17.07.2017, 19:32
pmb pmb ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 23.02.2017
Ort: Duisburg
Beiträge: 218
Provider: Liberty Global
Bandbreite: 400/20
Standard AW: Künstliche Konkurrenz schaffen... *kopfschüttel*

Wenn die jetzt auch einen 200er Tarif für n 30er machen würden, wär ich dabei.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...kopfschüttel... m0nji Newskommentare 0 22.04.2013 16:19
künstliche verknappung.. BobKingsley Newskommentare 3 25.09.2012 13:48
*kopfschüttel* Misterxxxxx Newskommentare 1 12.08.2009 13:09
Künstliche Leitungsverlängerung... northerncards ADSL und ADSL2+ 4 04.05.2007 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.