#351  (Permalink
Alt 08.04.2013, 12:00
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Wie cool, bei der Beta Black Widow FW kann man sogar den Sync Speed des Vertrages sehen (hier getestet mit meiner E+ Karte aus dem Smartphone):

http://www.imagebanana.com/view/lm4p2tpi/Cell.jpg

Passt genau zu dem Speed den ich damit habe:

http://www.speedtest.net/result/2630964407.png

Ich muss sagen mir gefällt Open WRT immer besser. Damit kann man sich für nur 70 Euro den überteuerten LTE Speedport II selber basteln.

Geändert von specht (08.04.2013 um 12:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #352  (Permalink
Alt 08.04.2013, 12:26
ekoni ekoni ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 149
Bandbreite: LTE 384
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Zitat:
Zitat von specht Beitrag anzeigen
Damit kann man sich für nur 70 Euro den überteuerten LTE Speedport II selber basteln.
Wo gibt es denn den Stick so günstig?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #353  (Permalink
Alt 08.04.2013, 13:02
rmol rmol ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 818
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Zitat:
Zitat von specht Beitrag anzeigen
Teste es doch einfach. Falls es nicht wie gewünscht funktionieren sollte, kannst du es einfach zurückflashen.
Kann es nicht selber testen, da ich noch keinen LTE-Vertrag habe. Meine Frage war eher als Vorbereitung für die Zukunft gedacht.
Mit Zitat antworten
  #354  (Permalink
Alt 08.04.2013, 13:03
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Zitat:
Zitat von ekoni Beitrag anzeigen
Wo gibt es denn den Stick so günstig?
Bei Ebay natürlich. Meistens bezahlt man dort nicht mehr als knapp 50 Euro.

Zitat:
Zitat von rmol Beitrag anzeigen
Kann es nicht selber testen, da ich noch keinen LTE-Vertrag habe. Meine Frage war eher als Vorbereitung für die Zukunft gedacht.
Ob der Stick kompatibel ist kannst du sehr wohl testen. Das ist das a und o. LTE funktioniert mit dem Router als Basis, unabhängig vom Stick. Dem Router ist es vollkommen egal welches Netz genutzt wird. Er fungiert nur als Schnittstelle zwischen Stick und Netzwerk.
Mit Zitat antworten
  #355  (Permalink
Alt 08.04.2013, 13:18
rmol rmol ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 818
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Zitat:
Zitat von specht Beitrag anzeigen
Ob der Stick kompatibel ist kannst du sehr wohl testen. Das ist das a und o. LTE funktioniert mit dem Router als Basis, unabhängig vom Stick. Dem Router ist es vollkommen egal welches Netz genutzt wird. Er fungiert nur als Schnittstelle zwischen Stick und Netzwerk.
Kompatibel ist der Stick dank diesen Infos sogar mit der Original-Firmware. LTE läuft damit allerdings nicht.

Worauf basiert deine Aussage "LTE funktioniert mit dem Router als Basis"? Der Hersteller selber will LTE-Kompatibilität des MR3420 nur für die neuere V2 garantieren (s. mein Zitat weiter oben), aber das könnte auch reines Marketing sein.

Daher wäre ich an einer Erfolgsmeldung "LTE funktioniert mit K5005/E398 und MR3420 V1 mit Black Widow-FW" sehr dankbar.

Geändert von tde (31.08.2014 um 01:14 Uhr) Grund: Link korrigiert.
Mit Zitat antworten
  #356  (Permalink
Alt 08.04.2013, 13:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Das ist doch alles logisch. Erstens funktioniert der Stick,wie von dir schon erkannt, sogar mit der Standard FW des 3420 v1. LTE (lila LED blinkt) funktioniert wie man hier sieht mit der TP-Link FW auch. Mit der Black Widow müsste es auch so sein. Zweitens, wenn du den Modus LTE im Web Interface des Routers nicht auswählen kannst, steckst du den Stick einfach in den USB Port des PC's und wählst mittels der Software LTE (4G) only aus und verbindest ihn wieder mit dem Router. Problem gelöst.

Geändert von specht (08.04.2013 um 13:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #357  (Permalink
Alt 15.04.2013, 15:42
BWS12 BWS12 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3
Standard Frage zu: TL MR3420 und OpenWRT

Ich habe den TPlink MR3420 v1 und überlege mir auch die vorgefertigte OpenWRT Firmware zu nutzen. Dazu hätte ich zwei Fragen.

1. Die originale Firmware kann ja WAN-seitig zwischen zwei Modi ("Verbindung via UMTS/LTE-Modem" und "Verbindung via DSL-Modem") unterscheiden und auch zwischen diesen Modi wechseln, je nach Verfügbarkeit. Kann das die OpenWRT auch? Ich nutze dies aktuell aus, um manuell umzuschalten, wenn mein LTE-Kontigent vorzeitig ausgeschöpft ist.

2. Mit der originalen Firmware und einem entsprechenden bin-File für den Stick funktioniert es zwar im Prinzip, es gibt aber aktuell diese ca. 3 Minuten Pause bevor der Stick korrekt erkannt wird nach einem Reboot bzw. nach dem Einschalten. Wenn ich mich recht erinnere hat es etwas mit dem Laufwerk und der Software darauf zu tun, die mit dem Stick mitkommt. Ist diese "Gedenkpause" auch noch mit der OpenWRT Software vorhanden?
Mit Zitat antworten
  #358  (Permalink
Alt 16.04.2013, 16:29
rmol rmol ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 818
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Zitat:
Zitat von specht Beitrag anzeigen
Erstens funktioniert der Stick,wie von dir schon erkannt, sogar mit der Standard FW des 3420 v1. LTE (lila LED blinkt) funktioniert wie man hier sieht mit der TP-Link FW auch.
Danke für das Foto. Darauf sieht man natürlich nicht, welche FW auf dem 3420 lief.
Verstehe ich dich richtig - du hattest bei dem Foto die Original FW, ergänzt mit dem bin-File aus dem anderen Thread, und damit lief LTE? Diesen Beitrag (und die Folgediskussion) interpretiere ich nämlich so, dass es nicht läuft.
Mit Zitat antworten
  #359  (Permalink
Alt 16.04.2013, 16:45
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Von mir ist das Foto nicht. Sondern von dem TE des von dir genannten Threads und dieser hat natürlich die org. FW mit dem Bin File der im Thread zur Verfügung steht "ergänzt". Ich kann nur immer wieder sagen probiert doch die FW einfach aus. So schwer ist es doch nicht über das Web Interface diese draufzuflashen und den Router bei Nichtgefallen wieder auf Stock zurückzubringen.
Mit Zitat antworten
  #360  (Permalink
Alt 16.04.2013, 16:51
rmol rmol ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 818
Standard AW: Anleitung: Vodafone K5005 für alle Anbieter öffnen

Danke, hatte sein Startposting nicht gründlich genug gelesen. Er schreibt sogar explizit
Zitat:
Hier gibt es keine Probleme und der Stick ist immer sofort im LTE-Netz eingebucht :-)
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TP-Link MR3420 und Vodafone K5005 LTE-Stick maeusefaenger UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 99 17.08.2014 13:46
Vodafone K5005 LTE Stick & Dovado Spökel UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 138 15.03.2012 13:38
Welchen Anbieter für Vodafone ? Panzerfaust UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 11 01.01.2009 17:42
suche einen Anbieter für alle Lösungen Ohremit 1&1 Internet AG (United Internet AG) 5 12.09.2007 13:41
Wir suchen alle Anbieter (regional/national) für Alternative Übertragungsarten. Stati UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 3 13.04.2001 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.