Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Kaufland integriert Online-Marktplatz real.de auf eigene Webseite
Ab Mitte April ist der von Kaufland übernommene Online-Marktplatz real.de Teil der eigenen Webseite kaufland.de. Der Lebensmittelhändler steigt damit offiziell in den Online-Handel ein.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #121  (Permalink
Alt 08.03.2021, 11:12
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.889
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Das scheint mir auch nichts für den Staat zu sein. Hier müsste offenbar ein privater Sicherheitsdienst beauftragt werden und die setzen dann das Hausrecht durch.
Lustig, ist doch letztlich das selbe Hausrecht das bei Einkaufswagenpflicht diesen Thread erst heraufbeschworen hat?

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #122  (Permalink
Alt 08.03.2021, 11:21
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.086
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Mir ging es da um die Anmerkung von Knorr bzgl. der Obdachlosen.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #123  (Permalink
Alt 08.03.2021, 11:58
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 14.978
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Ich glaube die wollen Schritt für Schritt testen wie weit es die Bürger mitmachen dass sie ihre Macht ausbauen und die Freiheit vom Bürger einschränken können.
Wer sind "die", die das nun schon seit hundert[en] Jahren testen? Außerirdische? Menschen leben ja nicht so lange.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
Und wieviele Menschen durch diese ganzen zweifelhaften Regelungen in tiefe Depression, Selbstmorde, ungesunde Ernährung und Partnerschaftsstreit geraten, möchte ich gar nicht wissen!
Alles Dinge, die man schon lange kennt, ebenso wie Behandlungsmethoden und Medikamente. Im Gegensatz zu Corona, wo man die gerade erst findet.

Und Menschen, welche die Behandlungsmöglichkeiten nicht wahrnehmen wollen, fallen für mich qualitativ in die gleiche Kategorie wie diejenigen, welche sich nicht an die Vorsichtsmaßnahmen gegen Corona halten wollen.
Mit Zitat antworten
  #124  (Permalink
Alt 08.03.2021, 12:00
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.048
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Damit jemand an Laermbelaestigung stirbt, braucht es mehr als ein paar krakelende Betrunkene...

Lärm mach krank, weiß jeder. Wenn solche Leute dir jeden Tag unter dem Fenster lungern, dann denkst du anders. Ich kenne solche Leute, habe damit mehr als genug zu tun gehabt.
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #125  (Permalink
Alt 08.03.2021, 12:01
Knorr Knorr ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.04.2006
Ort: Kranewo
Alter: 44
Beiträge: 6.048
Provider: Vodafone + Telenor
Bandbreite: Gigabit
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von Racer Beitrag anzeigen
Das scheint mir auch nichts für den Staat zu sein. Hier müsste offenbar ein privater Sicherheitsdienst beauftragt werden und die setzen dann das Hausrecht durch.
Ja, haben wir oft genug gemacht, nicht nur dort. Allerdings kann die Polizei auch da mal einen Wagen vorbeischicken.

Ich war ja überrascht eben, wie voll es bei Obi war. Hat ja wieder für den normalen Pöbel geöffnet War Corona doch schön
__________________
R.I.P firestarter
Mit Zitat antworten
  #126  (Permalink
Alt 08.03.2021, 12:38
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.889
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von Knorr Beitrag anzeigen
Lärm mach krank, weiß jeder. Wenn solche Leute dir jeden Tag unter dem Fenster lungern, dann denkst du anders. Ich kenne solche Leute, habe damit mehr als genug zu tun gehabt.
Dsa ist, mit Verlaub, eine Nebelkerze... Selbst Dir sollte klar sein, dass man das schon mit Covid19 vergleichen kann, aber zwingend zu de Schluss kommen muss, dass Covid19 ein wesentlich gefährlicheres und akuteres Problem ist, welches entsprechend drastische Gegenmassnahmen erfordert.

Gruss
P.

P.S.: Ein Klassiker der unlauteren Argumentationsmethoden ist das Kind mit dem Bade auszuschütten, soll heissen, weil eine Methode (z.B. Maskentragen) nicht perfekt ist, wird sie gleich ganz in Frage gezogen. Wie dumm das ist will ich Dir mal demonstrieren:
Weil Leute die Luft zum Atmen haben trotzdem sterben, ist Sauerstoff zum Atmen offensichtlich überbewertet.
Auch Dir ist sofort klar, das ist Quatsch, nur weil Sauerstoff nicht das einzig Essentielle fuer unser Überleben ist, kann man nicht schliessen Sauerstoff sei irrelevant.
Aber genau darauf laufen die "Masken alleine loesen nicht alle Virenuebertragungen", also warum Masken vorschreiben, Forderungen hinaus. Gleiches gilt fuer "warum Lockdown"...
Multifaktorielle Probleme, haben oft multifaktorielle Loesungen...
Mit Zitat antworten
  #127  (Permalink
Alt 08.03.2021, 16:33
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 3.364
Provider: easybell KomplettEasy 250
Bandbreite: 35 MHz
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von revoluzzer Beitrag anzeigen
Das ist die Zukunft bzw. schon bittere Realität: Der autoritäre Staat - Befehl und Gehorsam. Ohne zu fragen, wieso und weshalb. Von wegen "Der mündige Bürger"... war alles nur Bla-bla in demokratischen Schönwetterperioden.
Das merkt man schon an der verwendeten Kindersprache. Da ist gegenüber voll Wahlberechtigten die Rede von einem "Pieks", als seien diese Vierjährige, denen man so ihre Grundimmunisierung erklären muß.

Und was mit den Kindern gerade veranstaltet wird, hat noch langfristige Konsequenzen. Insbesondere wenn unsere Babyboomer in Rente gehen und von diesen versorgt werden wollen. Da braucht es nicht viel Fantasie, um sich jede Menge "Maßnahmen" als Retourkutsche vorstellen zu können.
Mit Zitat antworten
  #128  (Permalink
Alt 08.03.2021, 18:04
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 5.889
Standard AW: Einkaufswagenpflicht = Einkaufsboykott

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Das merkt man schon an der verwendeten Kindersprache. Da ist gegenüber voll Wahlberechtigten die Rede von einem "Pieks", als seien diese Vierjährige, denen man so ihre Grundimmunisierung erklären muß.

Und was mit den Kindern gerade veranstaltet wird, hat noch langfristige Konsequenzen. Insbesondere wenn unsere Babyboomer in Rente gehen und von diesen versorgt werden wollen. Da braucht es nicht viel Fantasie, um sich jede Menge "Maßnahmen" als Retourkutsche vorstellen zu können.
Jungs, so wie Ihr Euch hier im Thread so anstellt, bin ich nicht sicher ob "Pieks" nicht schon eine Nummer zu komplex formuliert ist.
Das ist alles noch unter Stammtisch-Niveau, weil selbst am Stammtisch muss man den Kollegen aufzeigen können, warum die gerade geäußerte "steile These" nicht im Widerspruch zur von den anderen beobachteten Realitaet steht und mehr ist als heisse Luft (da sind die Anforderungen nicht sonderlich stringent, aber stringenter als das was hier geäußert wurde).


Gruss
P.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.