#21  (Permalink
Alt 22.11.2018, 07:33
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.932
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Aus BNG Migrationsinformationen zur Kundeninformation.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 23.11.2018, 17:54
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.633
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Zitat:
Zitat von Wraith4711 Beitrag anzeigen
Die Telekomkunden, die bei uns nur einen analogen Anschluss (nur Telefon) haben, wurden bereits angeschrieben, dass sie bis Oktober 2018 umgestellt werden müssen.
Also sind sie schon umgestellt oder meintest du 2019? Die reinen Telefonanschlüsse (ohne DSL) umzustellen ist nur eine Umschaltung in der Vermittlungsstelle, beim Kunden ändert sich da gar nichts. Deshalb bin ich etwas verwundert.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 23.11.2018, 23:07
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.849
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Evt sind das Anschlüsse, die auf Regio umstellen müssen.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 24.11.2018, 01:55
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.239
Provider: Telekom | PŸUR
Bandbreite: 250/46 | 440/13
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Wie ist das mit dem umschalten?

Mein Schwiegervater hat noch einen analogen Anschluss?

17255 Wesenberg in Mechklenburg
__________________
SVDSL 250 | MagentaTV Plus
PŸUR Internet pur 400 Mbit/s

Gruß Schrotti
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 24.11.2018, 13:18
Andreas Wilke Andreas Wilke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2004
Beiträge: 47.849
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Wie sollen wir beantworten, ob er einen analogen Anschluss hat. Das müsstest Du ihn schon selbst fragen.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 25.11.2018, 07:15
Wraith4711 Wraith4711 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 43
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Hallo zusammen,
wie mann meinen Posts entnehmen kann, habe ich einen VDSL 50 Anschluss. Muss noch dazu sagen, dieser ist bereits IP.

Und wie schon geschrieben. Einige Nachbarn bei uns, die nur einen reinen analogen Telefonanschluss haben wurden von der Telekom angeschrieben, dass sie bis Oktober umgestellt werden. Hierzu war eine Tarifänderung nötig. Wenn nicht einverstanden, dann eben ab Oktober 2018 keine Anschluss mehr.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 25.11.2018, 10:42
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.633
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Zitat:
Zitat von Wraith4711 Beitrag anzeigen
Einige Nachbarn bei uns, die nur einen reinen analogen Telefonanschluss haben wurden von der Telekom angeschrieben, dass sie bis Oktober umgestellt werden. Hierzu war eine Tarifänderung nötig. Wenn nicht einverstanden, dann eben ab Oktober 2018 keine Anschluss mehr.
Interessant wäre noch, auf was für einen Tarif sie umgestellt wurden. Mit Router? Oder einfach einen aktuellen Single-Play-Tarif?
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 25.11.2018, 11:00
Wraith4711 Wraith4711 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.05.2017
Beiträge: 43
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Interessant wäre noch, auf was für einen Tarif sie umgestellt wurden. Mit Router? Oder einfach einen aktuellen Single-Play-Tarif?
Die ich kenne haben keinen Router bekommen. Und konnten ihr normales analoges Telefon behalten.
Mit Zitat antworten
  #29  (Permalink
Alt 25.11.2018, 11:41
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 5.633
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Zitat:
Zitat von Wraith4711 Beitrag anzeigen
Die ich kenne haben keinen Router bekommen. Und konnten ihr normales analoges Telefon behalten.
Dann wars einfach nur eine Tarifänderung, weil die Telekom die alten Tarifen auf MSAN-POTS nicht anbieten will.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #30  (Permalink
Alt 25.11.2018, 12:12
Booker Tern Booker Tern ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 542
Standard AW: Telekom Vectoring-Ausbau in ehemaligen Fördergebieten

Zitat:
Zitat von Wraith4711 Beitrag anzeigen
Aktuell steht nun folgende Aussage der Telekom im Raum.

„der geförderte Ausbau in Hedersleben fand 2011/12 statt. Laut Förderbedingungen darf eine Vectoringzuschaltung erst nach Ende des Förderzeitraumes (7 Jahre) erfolgen. Demzufolge ist die Zuschaltung für Mai 2019 geplant.“

Hört sich für mich an als sei das eine alte Aussage. Um das zu überprüfen:

Von wann ist diese Aussage, wann hat sie Dich erreicht und von wem (welcher Person) wurde sie Dir übermittelt?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vectoring in Fördergebieten huppertz VDSL und Glasfaser 1007 13.06.2019 20:56
Telekom Vectoring Ausbau - Was ist möglich ? Phonky VDSL und Glasfaser 11 12.03.2016 07:47
VDSL Ausbau 74232 - Vectoring ? AdrianW VDSL und Glasfaser 13 19.06.2013 12:28
Wie sieht das eigentlich in Fördergebieten aus ? huppertz Newskommentare 1 27.04.2013 11:39
Rentenversicherung/-zahlungen in der ehemaligen DDR? Ehemalige Benutzer Small Talk 1 21.04.2004 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.