#1  (Permalink
Alt 23.05.2002, 16:52
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Frage Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

1) Möchte mein System wieder auf Linux umstellen aber wichtig wäre mir ein gutes und funktionsfähiges Mailprogramm wie Outlook. Kann da jemand ein gutes Mailprogramm vorschlagen?

2) Gibt es eine andere Möglichkeit Windows Programme unter Linux laufen zu lassen außer Windows (mit VMWare & Co.) zu simulieren?

________________
by [b]
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.05.2002, 19:27
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

moin,



<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

1) Möchte mein System wieder auf Linux umstellen aber wichtig wäre mir ein gutes und funktionsfähiges Mailprogramm wie Outlook. Kann da jemand ein gutes Mailprogramm vorschlagen?

<hr></blockquote>

Ich benutze nur mutt/fetchmail/procmail. Mutt ist allerdings Textbasiert. Denke mal, dass Dir Evolution eher zusagen wird.



<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

2) Gibt es eine andere Möglichkeit Windows Programme unter Linux laufen zu lassen außer Windows (mit VMWare & Co.) zu simulieren?

<hr></blockquote>

Wine -- ohne simulation/bereitstellung einer Wx-API ist es nicht moeglich Windows-Programme auszufuehren.

--



sh# `perl -e 'print pack("h*", "27d602d2276602f2")'`
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 23.05.2002, 19:47
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

Denke mal, dass Dir Evolution eher zusagen wird.

<hr></blockquote>
Wow, sieht wirklich spitze aus! Macht einen guten Eindruck auf mich! Ist Evolution nur auf Englisch oder gibts das irgendwo auch auf Deutsch?

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

Wine.

<hr></blockquote>
Wäre nett, wenn du mir mal erklärst, wie Wine funktioniert, damit ich mir mal einen Eindruck davon machen kann. [img]/forum/images/icons/smile.gif[/img] - Natürlich wenn du Zeit hast! Ansonsten reicht auch ein Link, der mir die Funktionalitäten erklärt (Deutsch wäre Vorteilhaft).

________________
by [b]
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 23.05.2002, 20:23
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

Wow, sieht wirklich spitze aus! Macht einen guten Eindruck auf mich! Ist Evolution nur auf Englisch oder gibts das irgendwo auch auf Deutsch?

<hr></blockquote>
AFAIK stellt sich das auf die Sprache, welche im System eingestellt wurde. Also auch Deutsch..

<blockquote><font class="small">In Antwort auf:</font><hr>

Wäre nett, wenn du mir mal erklärst, wie Wine funktioniert, damit ich mir mal einen Eindruck davon machen kann. - Natürlich wenn du Zeit hast! Ansonsten reicht auch ein Link, der mir die Funktionalitäten erklärt (Deutsch wäre Vorteilhaft).

<hr></blockquote>
Habe Wine schon seit Ewigkeiten nicht mehr benutzt, aber wenn Dir eine kleine Umrandung reicht:
Nach dem Download/Installation von Wine kannst Du (mit dem Wine von codeweavers) die Konfigurationsdatei und eine grundlegende Verzeichnis-Struktur in ~/.wine anlegen. Hier kannst Du auch CDROMs/Floppys/SMB-Shares/etc. einbinden. Danach kannst Du entweder Deine Programme nach ~./wine/windowsroot (Das Wurzelverzeichnis von Deiner Windows-Umbgebung in wine -- sollte als C:\ eingebunden sein) kopieren. Das koennen alle Windows-Programme sein, egal ob ein Installationsprogramm oder schon installierte Programme von einem bestehenden Windows (DLLs sollten natuerlich mit kopiert werden). Mit dem Kommando wine Datei.exe werden danach die Programme ausgefuehrt. Fuer die meisten Aufgaben sollte das Wine von CodeWeavers reichen. Falls es allerdings Spiele sind, sollte auf WineX, welches speziell fuer Spiele angepasst wurde, zurueckgegriffen werden. Am besten schaust Du einmal auf codeweavers.com und transgaming.com vorbei [img]/forum/images/icons/smile.gif[/img]

--


sh# `perl -e 'print pack("h*", "27d602d2276602f2")'`
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 23.05.2002, 20:57
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

Danke für die Antwort! Habe schon öfters mit dem Gedanken gespielt endgültig bei Linux zu bleiben aber ich konnte auch viele Programme einfach nicht verzichten. [img]/forum/images/icons/smile.gif[/img] Werde mir in den nächsten Tagen Suse Linux zulegen und dann langsam 'umsteigen'.


Aber eine Frage hätte ich noch: Gibts RASPPPoE auch für Linux oder etwas vergleichbares?

________________
by [b]
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 23.05.2002, 22:03
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard Re: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

rp-pppoe, http://www.roaringpenguin.com/pppoe/

--


sh# `perl -e 'print pack("h*", "27d602d2276602f2")'`
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 10.05.2005, 19:00
ten ten ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 04.05.2005
Beiträge: 15
Standard AW: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

hab grad das Datum gesehen
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 28.05.2005, 18:37
Sirianer Sirianer ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2005
Beiträge: 48
Standard AW: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

Zitat:
Zitat von LOGG
1) Möchte mein System wieder auf Linux umstellen aber wichtig wäre mir ein gutes und funktionsfähiges Mailprogramm wie Outlook. Kann da jemand ein gutes Mailprogramm vorschlagen?

2) Gibt es eine andere Möglichkeit Windows Programme unter Linux laufen zu lassen außer Windows (mit VMWare & Co.) zu simulieren?

________________
by


zu 2: Ja gibt es.... Über den rdesktop http://www.rdesktop.org könnt die die Programmvielfallt und Know How von Windows Systemen über Remotezugriff auf einem Windows Terminalserver nutzen. Habe einige Unternehmen in unserem Kundenkreis die als Client Linux haben (Geldsparen) und als Server einen Windows Server auf dem Sie mit den bewährten BusinessLösungen arbeiten....
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 09.11.2005, 19:47
Benutzerbild von greedy
greedy greedy ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 1.102
Provider: o2
Bandbreite: von zart bis hart
Standard AW: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

Hi,

zunächst kannst Du Outlook unter Linux nutzen. Crossover 5.0 z.B. erlaubt auch Office 2003 zu nutzen, allerdings bestehen da noch Probleme mit Outlook 2003. Eine Funktionalität für Outlook 03 soll im nächsten Release von Crossover gegeben sein.
Office XP und somit Outlook XP laufen ohne Probleme.

Du kannst allerdings auch auf Linuxmailclients zurückgreifen.
Kmail, Thunderbird oder Evolution bieten sich hier an.
Ich z.B. nutze Kmail primär. Es ist echt gut und kann sehr fein skaliert werden.
Ich hoffe, die Infos helfen Dir bei der Entscheidungsfindung.
__________________
„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“

Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 09.11.2005, 19:50
Benutzerbild von timmy11
timmy11 timmy11 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 16.02.2005
Beiträge: 21.733
Standard AW: Outlook für Linux? / Windows Programme unter Linux?

Zitat:
Zitat von greedy
Ich hoffe, die Infos helfen Dir bei der Entscheidungsfindung.
ich hoffe, das er nach sechs monaten schon eine entscheidung getroffen hat

aber trotzdem ist die info mit dem crossover nicht schlecht
__________________

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sound geht nicht unter Windows, aber unter Linux Mustang Hardware 3 08.03.2008 11:21
Windows-Programme unter Suse Linux 10.0 dr.evil96 Linux, BSD, *NIX 11 23.03.2006 19:05
Linux unter Windows aber ohne Bootmanager - geht das? Ehemalige Benutzer Linux, BSD, *NIX 25 19.04.2002 13:56
windows2000 und Linux - Linuxpartion unter Windows sichtbar bogus Linux, BSD, *NIX 0 06.11.2001 17:08
Linux unter Windows? Ehemalige Benutzer Microsoft Windows 7 25.05.2001 20:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.