Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Telekom: Allnet-Flat mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen für 79,95 Euro pro Monat
Die Deutsche Telekom geht in die Offensive. Für knapp 80 Euro monatlich erlaubt der neue Mobilfunktarif "MagentaMobil XL" ab sofort die unlimitierte LTE-Nutzung. Auch für Wenigsurfer gibt es ein neues Tarifangebot.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #101  (Permalink
Alt 16.03.2018, 09:09
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.552
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 250 Mbit
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Zitat:
Huawei LTE Stick (geflasht damit ich das 1,8Ghz Band fest einstellen kann)
- Das ganze dann per USB an eine FritzBox
Danke für Deine Einschätzung!

und wo kann man bei dem Konstrukt eine LTE-Antenne anschließen?

müsste beim LTE-Stick sein, geht das noch wenn dieser an der Fritzbox hängt?

braucht man dann gar keine 6890 Fritz sonders es reicht eine 7x90?

und kann eine 7x90 solch hohen Geschwindigkeiten über den LTE Stick handeln?
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande
Mit Zitat antworten
  #102  (Permalink
Alt 16.03.2018, 23:16
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 52
Beiträge: 4.506
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
braucht man dann gar keine 6890 Fritz sonders es reicht eine 7x90?
und kann eine 7x90 solch hohen Geschwindigkeiten über den LTE Stick handeln?
Das geht doch mit so gut wie jeder Fritz!Box, die über einen USB-Anschluß verfügt. In den neueren (?) Firmwareversionen kann man doch als Quelle einen USB-(UMTS-/HSPA-)-Stick einstellen. Geht sogar bei meiner Fritz!Box 7320 (mit Fritz!OS V6.33), die mittlerweile auch schon 5 Jahre auf dem Buckel hat.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
und kann eine 7x90 solch hohen Geschwindigkeiten über den LTE Stick handeln?
Und da die Fritz!Boxen USB2.0 als Schnittstelle haben, dürfte die Übertragungsgrenze bei ca. 25 MByte/s (= 200 MBit/s) netto liegen.

Im Fritz!Box-Menü einfach unter "Internetzugang" statt "anderer Internetanbieter" dann "Mobilfunkanbieter" auswählen. Sodann wird der UMTS-Stick als Internetquelle hergenommen.
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.6 (25-09/2020) + Fritz!Box 7580 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Handteile: Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
"Switched" at 11/2018 to Linux Ubuntu-Mate 20 LTS. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).

Geändert von revoluzzer (16.03.2018 um 23:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #103  (Permalink
Alt 18.03.2018, 22:15
weirdwolf weirdwolf ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 13
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
und wo kann man bei dem Konstrukt eine LTE-Antenne anschließen?
Der Huawei 3372h hat Anschlußmöglichkeit für zwei Antennen, als MIMO Setup. Habe mir dafür zwei Wittenberg LAT56 geholt, die ich auf dem Balkon montiert hab. Gegenüber einer Indoor Antenne gab es in sämtlichen Signalwerten deutliche Leistungssteierungen. Downstream geht bei mir bis 60-70mbit, Upstream bis 25-30mbit, Latenz um die 40-45ms im Onlinegaming. Distanz zum Turm sind ca. 4km. Keine Sichtverbindung, davor sind Bäume + Gebäude.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
müsste beim LTE-Stick sein, geht das noch wenn dieser an der Fritzbox hängt?
Ist gar kein Problem!

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
braucht man dann gar keine 6890 Fritz sonders es reicht eine 7x90?
Die 6890 ist ein tolles Stück Hardware (hatte ich auch erst dran), jedoch lässt sich über die IMEI herauslesen, um welches Gerät es sich handelt. Und da Routernutzung laut AGB untersagt ist, würde ich davon dringend abraten. Eine Fritzbox hinter einem Surfstick ist für die DTAG aus meiner Sicht nur sehr schwer erkennbar. Die meisten 7xxx Fritzboxen dürften geeignet sein, die 7390 hat den Stick nicht sicher erkannt, aber 7430 und 7490 klappen problemlos.

Zitat:
Zitat von kball Beitrag anzeigen
und kann eine 7x90 solch hohen Geschwindigkeiten über den LTE Stick handeln?
Gar kein Problem, ist eher die Herausforderung ein gutes Signal zu bekommen als die Bandbreite des USB Ports....
Mit Zitat antworten
  #104  (Permalink
Alt 19.03.2018, 06:17
weirdwolf weirdwolf ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 13
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

hier noch ein gutes Howto zum Flashen des Huawei 3372h (am Besten darauf achten, die Revision 3372h-153 zu bekommen, hierauf bezieht sich der Post):
http://sh.com.hr/en/modificiranje-hu...72-lte-sticka/

Den Telnetserver und ADBD aus dem Howto würde ich nicht installieren, da der Stick danach auch auf dem WAN Port Telnet Requests (ohne Passwort) annimmt

Bei folgenden WebUI/Firmware Versionen kann man das LTE Band selbst festlegen:
WebUI: 17.100.13.01.03-Mod1.10
Firmware: 22.315.01.00.00 (Achtung: nur für die h-Version!)

Grüße
weirdwolf
Mit Zitat antworten
  #105  (Permalink
Alt 19.03.2018, 09:58
zündholz zündholz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 25.11.2017
Beiträge: 146
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Mal erste Erfahrungen von Nutzern abwarten, ob die Telekom wirklich den stationären Routerbetrieb unterbindet.
Bei ebay bekommt man den Speedport LTE II (Telekom-Variante des Huawei B593) für kleines Geld hinterhergeworfen. In nicht ausgebauten Gebieten wäre das ein brauchbares Festnetzsubstitut.
Mit Zitat antworten
  #106  (Permalink
Alt 19.03.2018, 10:33
GrandPaint GrandPaint ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 54
Provider: Telekom
Bandbreite: 50Mbit/20Mbit
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Wie gesagt, läuft bei mir seit voriger Woche so. Mit der Hauptkarte bin ich mobil unterwegs und eine zusätzliche steckt im Router, kann man zur Not auch gelegentlich tauschen die Karten.
Mit Zitat antworten
  #107  (Permalink
Alt 19.03.2018, 19:58
weirdwolf weirdwolf ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 13
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Bin jetzt seit knapp 1,5 Wochen mit meinem Setup dabei und kann bis jetzt nur positives berichten. Geringste Bandbreite lag mal abends bei ca. 30 mbit/s im Downstream, meistens aber 50 mbit/s oder mehr. Upstream ist recht stabil bei ungefähr 30mbit/s.
Bin happy und ggü. meiner 18000 down/2 up Leitung ein echtes Upgrade!
Mit Zitat antworten
  #108  (Permalink
Alt 19.03.2018, 20:00
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 751
Provider: Vodafone/UM (NRW)
Bandbreite: 500/50
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Zitat:
Zitat von weirdwolf Beitrag anzeigen
Bin jetzt seit knapp 1,5 Wochen mit meinem Setup dabei und kann bis jetzt nur positives berichten. Geringste Bandbreite lag mal abends bei ca. 30 mbit/s im Downstream, meistens aber 50 mbit/s oder mehr. Upstream ist recht stabil bei ungefähr 30mbit/s.
Bin happy und ggü. meiner 18000 down/2 up Leitung ein echtes Upgrade!
Du darfst den Tarif nicht zuhause als Ersatz für eine Festnetzleitung nutzen.
__________________
Down: ~513 Mb/s | Up: ~48Mb/s
Linksys WRT1200AC (OpenWRT) @ VFS Arris TG3442DE @ Arris @ UM
Mit Zitat antworten
  #109  (Permalink
Alt 19.03.2018, 20:02
weirdwolf weirdwolf ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.04.2007
Beiträge: 13
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

https://www.onlinekosten.de/forum/sh...24#post2426024
Mit Zitat antworten
  #110  (Permalink
Alt 19.03.2018, 20:07
Benutzerbild von maffle
maffle maffle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.11.2014
Beiträge: 751
Provider: Vodafone/UM (NRW)
Bandbreite: 500/50
Standard AW: Endlich eine bezahlbare Mobilfunkflat!

Und was willst du mir damit jetzt sagen? Stolz angeben, dass du Vertraggsrundlagen brichst? Du bist trotzdem immer in der selben Zelle, und nur darum geht es.
__________________
Down: ~513 Mb/s | Up: ~48Mb/s
Linksys WRT1200AC (OpenWRT) @ VFS Arris TG3442DE @ Arris @ UM
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mobilfunkflat: bundesweite Homezone erlaubt? mayday7 1&1 Internet AG (United Internet AG) 1 04.01.2017 10:39
Bezahlbare Hardware Firewall Ehemalige Benutzer Sonstiges 1 01.12.2008 07:31
Mobilfunkflat in alle Netze -Helmut- Arcor [Archiv] 0 26.01.2007 17:53
Mobilfunkflat in alle Netze??? -Helmut- Arcor [Archiv] 28 08.09.2006 22:50
Bezahlbare, leise Radeon 9880 Pro gesucht seeme Hardware 12 26.11.2004 07:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:04 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.