#1  (Permalink
Alt 02.03.2008, 17:38
Benutzerbild von flyer
flyer flyer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 148
Standard DSL-Light wechseln oder verbessern

Welcher Provider schaltet wirklich ein anderes (höheres) Profil als die Telekom, oder wird sich dieses mir der Einführung von Bitstream von selbst erledigen ?
Vorwahl 05183
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 02.03.2008, 20:59
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

@flyer

jeder Provider der keinen Telekomanschluss vorrausetzt +1und1 Regio Tarife.

Ob das mit Bistream von jetzt auf gleich passiert kann keiner sagen. Aber die Vorschriften der EU/BNA sagen das die Anbieter das dürfen. Die Telekom müßsste beweisen das es technisch nicht möglich ist was defintitiv bei RAM schaltungen nicht beweisbar ist da es ja schon seit Jahren bei anderen Abietern funzt.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 03.03.2008, 12:31
Benutzerbild von flyer
flyer flyer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 148
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Zitat:
Zitat von Nero FX
@flyer

jeder Provider der keinen Telekomanschluss vorrausetzt +1und1 Regio Tarife.

Ob das mit Bistream von jetzt auf gleich passiert kann keiner sagen. Aber die Vorschriften der EU/BNA sagen das die Anbieter das dürfen. Die Telekom müßsste beweisen das es technisch nicht möglich ist was defintitiv bei RAM schaltungen nicht beweisbar ist da es ja schon seit Jahren bei anderen Abietern funzt.
schaltet leider auch nur 384-Profil, lt Anfrage.
Und HFO was schalten die, Angabe 385 kb/s bei Abfrage.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 03.03.2008, 13:23
Doc59 Doc59 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 1.295
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 10240/600
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Zitat:
Zitat von flyer
schaltet leider auch nur 384-Profil, lt Anfrage.
Und HFO was schalten die, Angabe 385 kb/s bei Abfrage.
Dieses Kb mehr sagt nur aus, dass du Fastpath haben könntest und deine Dämpfung somit < 51db ist. Die geschaltete Bandbreite wäre 384Kb/s.

Gruß
Doc59
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 03.03.2008, 19:51
Benutzerbild von flyer
flyer flyer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 148
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Zitat:
Zitat von Doc59
Dieses Kb mehr sagt nur aus, dass du Fastpath haben könntest und deine Dämpfung somit < 51db ist. Die geschaltete Bandbreite wäre 384Kb/s.

Gruß
Doc59
Danke für dieses außerordentlichen guten Hinweis.
Warum schaltet eigentlich die Telekom keine Kabel paralell um die Dämpfung zu verringern,es sind sicher genug vorhanden ?
So heißt es also immer noch warten, warten, warten. Vielleicht kommt Bitstream.
(Die Hoffnung stribt als Letztes).
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 03.03.2008, 20:06
FMichaely FMichaely ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 06.09.2002
Ort: Neunkirchen/Saarland
Alter: 38
Beiträge: 915
Provider: KD
Bandbreite: 32.000
FMichaely eine Nachricht über ICQ schicken FMichaely eine Nachricht über AIM schicken FMichaely eine Nachricht über MSN schicken
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Ist Arcor bei dir net verfügbar? Komme dort auf 11 MBit bei der T-COM würde ich nur 3 bekommen. Was ist mit Kabelanbieter? Dort sollteste um einiges mehr bekommen bezüglich Geschwindigkeit
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 03.03.2008, 20:21
Benutzerbild von flyer
flyer flyer ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 148
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Zitat:
Zitat von FMichaely
Ist Arcor bei dir net verfügbar? Komme dort auf 11 MBit bei der T-COM würde ich nur 3 bekommen. Was ist mit Kabelanbieter? Dort sollteste um einiges mehr bekommen bezüglich Geschwindigkeit
Arcor z. Zt. nicht vorhanden, von Kabel keine Spur ländliches Gebiet, ob Arcor kommt ist sehr fraglich und schalten wahrscheilnich auch nicht mehr.
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 03.03.2008, 21:29
Doc59 Doc59 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 1.295
Provider: UnityMedia
Bandbreite: 10240/600
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Zitat:
Zitat von flyer
Danke für dieses außerordentlichen guten Hinweis.
Warum schaltet eigentlich die Telekom keine Kabel paralell um die Dämpfung zu verringern,es sind sicher genug vorhanden ?
So heißt es also immer noch warten, warten, warten. Vielleicht kommt Bitstream.
(Die Hoffnung stribt als Letztes).
Du bist nicht der Erste mit dieser Idee. Man kann aber die Leitungen nicht parallel schalten, weil es dann zu Phasenverschiebungen bzw. Laufzeitunterschieden kommen kann.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 04.03.2008, 09:35
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

@Doc59

Phasenverschiebung hui^^

ABer hast schon recht. Da kein Kabel gleich ist und DSL eine parallele Übertragungstechnik ist ist sowas nicht möglich mit ADSL.
__________________
Standort 1: VDSL100 (@79,5Mbit/31,0Mbit) von 1und1 mit Fritz!Box 7560 (Fritz!OS 07.01)
Standort 2: VDSL50 (@50Mbit/10Mbit) mit Fritzbox 7590 (Fritz!OS 07.01)

Geändert von Nero FX (04.03.2008 um 09:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 04.03.2008, 22:39
Infinity2005 Infinity2005 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.02.2005
Ort: Münsterland
Alter: 46
Beiträge: 578
Provider: Muenet
Bandbreite: FTTH 100|100
Infinity2005 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: DSL-Light wechseln oder verbessern

Zitat:
Zitat von Nero FX
ABer hast schon recht. Da kein Kabel gleich ist und DSL eine parallele Übertragungstechnik ist ist sowas nicht möglich mit ADSL.
Naja, wenn man wollte, könnte man schon "DSL parallel" anbieten... Gibt ja durchaus Übertragungsstandards, die auf mehrere Doppeladern aufsetzen. Aber Standard-ADSL kann es definitv nicht und der Rest ist eher theoretischer Natur, da kein Anbieter solche Standards im Masse einsetzt...

Gruss
Tom
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UMTS behalten oder zu DSL wechseln Ehemalige Benutzer UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 15 03.01.2008 00:27
Ping/Laggs bei Upload oder Download verbessern/verhindern Shor ADSL und ADSL2+ 19 12.01.2007 11:48
Von KAMP-Light(mit Domain) zu Freenet-Light wechseln. Wie? newsurfer freenet [Archiv] 21 10.09.2004 14:36
DSL Light, bin noch bei der Telekom, zu Freenet wechseln? Ehemalige Benutzer freenet [Archiv] 7 01.09.2004 09:12
DSL oder Light ??? wally801 ADSL und ADSL2+ 14 20.11.2002 18:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.