#1  (Permalink
Alt 19.09.2007, 14:28
d33m0n d33m0n ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2005
Beiträge: 1.260
Provider: T-Home C&S C / ISDN
Bandbreite: DSL 16.000
Standard WLAN - Access Point zu Access Point + Roaming Frage

Hi,

1. wie wird bei einem WLAN ein Richtfunkstrecke á la AP zu AP realisiert ?
Also wie ist das mit SSID, Channel usw. In welchem Modus arbeiten die beiden APs, wer ist APs oder Client usw ?

2. wie funktioniert bei WLAN ein Roaming eines Clients zwischen zwei benachbarten WLAN Access Points. Konfiguration der APs, also mit SSID, Channels und was sonst noch dazugehört würde mich interessieren.

Also wie ein einzelner AP funktioniert und mit dem drahtgebundenen Netzwerk funktioniert, weiß ich schon.

thx in advance

d33m0n
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 20.09.2007, 06:07
Benutzerbild von Dukel
Dukel Dukel ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2003
Alter: 38
Beiträge: 2.155
Dukel eine Nachricht über ICQ schicken Dukel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard AW: WLAN - Access Point zu Access Point + Roaming Frage

1. WDS
http://de.wikipedia.org/wiki/Wireles...ibution_System

2. K.a.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 20.09.2007, 08:30
Benutzerbild von williwuschke
williwuschke williwuschke ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.10.2004
Beiträge: 2.796
Provider: T-Com, O2, E+,
Bandbreite: RAM 2000
williwuschke eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: WLAN - Access Point zu Access Point + Roaming Frage

Zitat:
Zitat von d33m0n
1. wie wird bei einem WLAN ein Richtfunkstrecke á la AP zu AP realisiert ? Also wie ist das mit SSID, Channel usw. In welchem Modus arbeiten die beiden APs, wer ist APs oder Client usw ?
Bei zwei Endgeräten geht auch AP und ein AP-Client, AP ist der, welcher sozusagen am I-Net hängt. An den Client kommt dann PC und/oder Switch. Alternativ geht natürlich auch der Bridging-Modus. Auf den Client kann aber bei beiden Modi nicht per WLAN zugegriffen werden. SSID natürlich gleich, Channel eh meist automatisch. WPA meist nur mit zwei Geräten vom selben Hersteller.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 20.09.2007, 09:34
Benutzerbild von Unterschicht_07
Unterschicht_07 Unterschicht_07 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.06.2007
Beiträge: 327
Standard AW: WLAN - Access Point zu Access Point + Roaming Frage

Zitat:
Zitat von williwuschke
Bei zwei Endgeräten geht auch AP und ein AP-Client,
WDS ist hier der Vorzug zu geben.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WLAN Router als Access Point Ehemalige Benutzer Sonstiges 2 23.12.2007 20:39
Unterschied WLAN-Router und Access Point Ehemalige Benutzer Sonstiges 17 31.07.2005 14:24
sinus 1054 als wlan access point? Arak0n ADSL und ADSL2+ 0 21.07.2005 17:37
Kein Kontakt zum WLAN Access Point DAS UBERSOLDAT Sonstiges 1 26.06.2004 02:24
Von Access Point zu Access Point? Ehemalige Benutzer Sonstiges 5 10.05.2003 19:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.