#1  (Permalink
Alt 29.12.2009, 09:31
Benutzerbild von freuter
freuter freuter ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2009
Alter: 54
Beiträge: 3
Standard Watt'n QUATSCH...

Man möchte meinen, dass diese Herren sich vorher kein bisschen mit dem Medium auseinandergesetzt hätten?! Ginge es WIRKLICH nur um das App, könnte das Argument nicht eine Sekunde stand halten, schaut man sich das Argument erst mal genauer an!

Mal angenommen man würde dieses Argument um tausende Arbeitsplätze tatsächlich zählen lassen, kostenlose Informations-Apps wirklich zu verbieten und sähe sich das dann später nochmal auf deren Auswirkung in der Praxis genauer an, würde es mit dem Informationsfluß nicht um 5 Cent geringer, oder "bezahlter" laufen!

Fakt ist, dass schon heute in Unmengen Links und Icons unter und neben den Beiträgen stehen, die es mittels einfachem Klick gestatten, besagten Artikel zu twittern, oder in anderer Form weiter zu empfehlen!

Schon heute sind pfiffige Internet-User weit flinker mit der Nachrichtenverteilung als es ein "Copy and Paste" Redakteur jemals werden könnte! Fakt ist, dass zunehmend die klassischen Nachrichtenquellen gegen genau diese freiwilligen Info-Verteiler ersetzt werden!

Was kommt denn dann als Nächstes? Der Schrei, dass alle Links verboten gehören, ein Twitter-Hinweis klassischer Diebstahl von geistigen Eigentumes wird?! NEIN - ich möchte mich weder kriminalisieren lassen, noch als Schmarotzer, oder Betreiber einer Gratis-Kultur beschimpfen lassen!!!

Was, in 3 Teufels Namen, ist denn passiert, dass die kostenlose Information auf der Bild-Homepage noch "unser Kundenservice" genannt wurde und nur weil Deutschlands größtes Verlagshaus neuerdings auch in einer solchen Vereinfachung des Wettbewerbers nach "Zeter und Mordio" schreit, gefährdet es plötzlich 1000de Arbeitsplätze?! Was ist da soviel anderes passiert, wenn ein öffentlich, rechtlicher Sender das gleich tun möchte, nur eben für eine bestimmte Zielgruppe vereinfachter?! Gerade BILD hatte bis vor wenigen Tagen noch so ein KOSTENLOSES App als "Service am Kunden" im AppStore KOSTENLOS angeboten!!! Wer hat DAMALS danach geschaut, dass BILD diese Plätze seiner Konkurenz gefährdet hatte?! - PLÖTZLICH heißt es nicht mehr "Serive", sondern SCHLAGARTIG "Job-Killer"???

Was war denn mit dem "Job-Killer" der Bild-Zeitung, als diese via Newsletter, Online-Angeboten und eigenem App deren Wettbewerbern das "Informations-Recht" aus der Einnahmen-Kasse "stahl"?!

Sorry, aber ICH VERSTEHE ES NICHT!!!

Werde wohl warten müssen, bis auch der letzte Twitterer, Blog-Autor, oder Link-Empfehlungsgeber kriminalisiert wurde und ein automatischer Beep-Ton das Telefonat mit meiner eigenen Frau unterbricht - gefolgt von dem Hinweis: "Sie haben soeben eine Exklusiv-Nachricht des Axel-Springer-Verlages verletzt! Damit verstoßen Sie gegen geltendes Recht und vernichten Arbeitsplätze! Bitte wählen Sie umgehend 0900/Xxx um diese Rechte zu erwerben, oder melden Sie sich bei der nächsten ArGe um Ihr Strafmaß am deutschen Arbeitsmarkt abzuleisten" ?!

Sorry, aber zu DIESEM Argument fällt mir nur eines ein:

Watt'n Quatsch!!!

Es gibt da NOCH EINEN Punkt, der mich schier maßlos ärgert:

Als SCHLECKER über 4000 Mitarbeiter in die Arbeitslosigkeit schickt, oder alternativ nur 50% Lohn als Leiharbeiter erpresst, sagten genau diese Politiker, dass es NICHT Aufgabe der Politik sein kann, sich in die Prozesse der freien Marktwirtschaft einzumischen! - welch ein Hohn, sich DANN in diesem Fall auf die Seite des Geisten Verlagshauses Deutschlands zu stellen und in der Frage nach einem
App. DEUTLICH Stellung zu beziehen, während über 4000 verarmte, oder gekündigte Menschen ganz offensichtlich weit weniger politischer Hilfe bedürfen?!

DAS ist MENSCHEN VERACHTEND!!!
...und zwar von genau JENEN Politikern, die gewählt wurden um genau diese Menschenachtung aufrecht zu erhalten!!!
__________________
---
...und sollte jemand noch ein wenig Zeit finden, dann bitte herzlich um jede (sachliche und konstruktive) Kritik eines meiner letzten oder laufenden Web-Projekte - so z.B. unter den Adressen: www.wellnesserie.de und/oder www.kanzlei-borschel.de
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.12.2009, 16:21
RonnyAtHome RonnyAtHome ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 29.12.2009
Beiträge: 7
Standard AW: Watt'n QUATSCH...

Du sprichst mir aus der Seele. Gerade wenn man bedenkt, daß der Mann sich nach seiner Logik mit dem 50 Cent Klopapier Konkurrenz im eigenen Haus macht.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quatsch mit Soße Ehemalige Benutzer Newskommentare 1 09.11.2009 19:16
so ein Quatsch henrik.sorg Newskommentare 7 13.02.2009 15:10
Quatsch henrik.sorg Newskommentare 1 15.12.2008 20:31
Ist das Quatsch?---Hauptverteiler: Anbieter Ehemalige Benutzer Festnetz: Anbieter und deren Tarife 11 24.01.2008 23:19
Umsonst surfen - kein Quatsch? sdaniel Sonstige Anbieter und Archiv 2 30.06.2002 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.