Zurück   onlinekosten.de Forum > onlinekosten.de > Newskommentare
Newsticker

Kommentar zum Artikel: Service-Studie: Mobilfunk-Discounter siegen
Der Service von Mobilfunk-Discountern muss sich keinesfalls hinter dem der etablierten Netzbetreiber verstecken. Im Gegenteil: die Top-Platzierungen machten die Preisdrücker unter sich aus. Mit einer Ausnahme.
Artikel lesenAlle Kommentare zu diesem Artikel anzeigen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  (Permalink
Alt 05.10.2009, 16:53
mikrogigant mikrogigant ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 485
Provider: Telefonica O2 (Alice Fun)
Bandbreite: 16000 kbit/s
Standard Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

...werde ich demjengen kommentarlos einen Link zu diesem Onlinekosten-Artikel vor die Füße werfen.

Grüßle

Der Mikrogigant
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 05.10.2009, 17:12
CartmanDSL CartmanDSL ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 98
Provider: WLAN wo verfügbar
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Dann sag ich mal "you get what you pay for" zu den langen E-Mail Durchlaufzeiten (kostenloses Angebot des Anbieters) und dem "schnellen" Telefonsupport (häufig Gebührenpflichtig bis zu 99ct/min). Das selbe Phänomen habe ich auch bei Klarmobil festgestellt.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 05.10.2009, 17:18
Benutzerbild von Olli68
Olli68 Olli68 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2006
Ort: Unterfranken
Beiträge: 448
Provider: Kabel Deutschland
Bandbreite: 32/2
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

An Simyo habe ich 2 Mails geschrieben, die eine wurde am selben Tag, die nächste tags darauf beantwortet. Da kann ich mich nicht beschweren,
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 05.10.2009, 17:25
mikrogigant mikrogigant ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2008
Beiträge: 485
Provider: Telefonica O2 (Alice Fun)
Bandbreite: 16000 kbit/s
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Zitat:
Zitat von CartmanDSL Beitrag anzeigen
Dann sag ich mal "you get what you pay for" zu den langen E-Mail Durchlaufzeiten (kostenloses Angebot des Anbieters) und dem "schnellen" Telefonsupport (häufig Gebührenpflichtig bis zu 99ct/min). Das selbe Phänomen habe ich auch bei Klarmobil festgestellt.
Dann nimmt man einfach Callmobile. Die haben einen Online-Support-Chat, der kostenlos ist und ebenfalls schnell helfen kann. Teurer als Klarmobil ist Callmobile auch nicht.

Grüßle

Der Mikrogigant
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 05.10.2009, 17:53
Kampfwurst Kampfwurst ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 60
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Naja. T-Mobile und Vodafone führen die Liste wenigstens noch beim Service an. Trotzdem interessante Studie. Viele Mobilfunkdiscountern, bei denen ja ganz offensichtlich unter anderem zugunsten der Tarife am Service gespart wird, schneiden beim Service besser ab als einzelne große etablierte Netzbetreiber. Da fragt man sich, wo die mehrkosten die in den Tarifen eingefahren werden, investiert werden...
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 05.10.2009, 18:16
Sushi Sushi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Niedersachsen
Alter: 46
Beiträge: 1.197
Provider: O²
Bandbreite: 12400/1300 kbit/s
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Zitat:
Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
Da fragt man sich, wo die mehrkosten die in den Tarifen eingefahren werden, investiert werden...
Shäreholder Välju
__________________
Wie einfach ist das Telephon! Jeder kennt seine Handhabung, kennt die Anlage ... Das eigentliche Ziel der Schwachstromtechniker aber ist der vollständig automatische Betrieb der Telephonämter; die Möglichkeit auch, daß jeder Teilnehmer sich selbst verbindet (Berliner Volkszeitung 1914)
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 05.10.2009, 20:25
querys querys ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2003
Alter: 37
Beiträge: 485
Provider: Vodafone
Bandbreite: 6000
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Bei Bildmobil wurden meine eMails in der Tat immer sehr schnell beantwortet.
Leider handelt es sich dabei meistens um Standardtextbausteine, die häufig nicht gerade hilfreich waren.
__________________
Leitungslänge: 1641m
Leitungsdämpfung: 18,63dB
Rauschabstand: 3dB
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 05.10.2009, 21:04
Seppl0815 Seppl0815 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2009
Beiträge: 158
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Zitat:
Zitat von Kampfwurst Beitrag anzeigen
Da fragt man sich, wo die mehrkosten die in den Tarifen eingefahren werden, investiert werden...
In den Ausbau der Netzinfrastruktur. Denn jemand muss es ja tun, wenn es Simyo & Co nicht machen, sondern nur nutzen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 05.10.2009, 21:13
CartmanDSL CartmanDSL ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.08.2008
Beiträge: 98
Provider: WLAN wo verfügbar
Standard AW: Wenn ich noch einmal "you get what you pay for" höre...

Zitat:
Zitat von mikrogigant Beitrag anzeigen
Dann nimmt man einfach Callmobile.
D-Netz würde ich ja liebend gerne haben, nur leider bietet Callmobile keine gescheiten UMTS-Tarife.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PAY-TV Sender "Silverline" lotzik Fernsehen, Kino, Video und Musik 4 12.03.2006 00:39
"Was höre ich gerade"-Anzeige im Web Ehemalige Benutzer Sonstiges 5 19.01.2006 11:49
Erfahrung wenn T-Hotline sagt "...ich versuch's nochmal" imzadi Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 18 25.10.2002 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.