#1  (Permalink
Alt 01.03.2009, 20:29
Benutzerbild von Misterxxxxx
Misterxxxxx Misterxxxxx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2000
Ort: zwischen KL & MZ
Alter: 13
Beiträge: 1.093
Provider: Tcom
Bandbreite: VDSL 50
Standard Wozu auch?

Mal ganz im ernst, wozu auch?

Abgesehen von den Öffnungszeiten kann ich da nix nachgucken was mir irgendwie weiter helfen würde (zumindestens ist das hier in unserer 45.000 Einwohner Kreisstadt so). Und die Öffnungszeiten kann ich mir auch denken.

mo-mi bis 15uhr
do bis 17uhr
fr bis 12uhr

Achja, die Telefon Nr. steht dort auch noch.
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 01.03.2009, 23:22
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Wozu auch?

Das Meiste das mit Behörden zu tun hat, muss eh immer noch in SCHRIFTLICHER Form vorliegen. Also wozu denen mailen??
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 01.03.2009, 23:28
Benutzerbild von Crusher
Crusher Crusher ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: RLP
Beiträge: 5.538
Provider: Innexio/Quix
Bandbreite: 50-60 Mbit/s
Standard AW: Wozu auch?

Mailen würde ich denen auch nicht...ich surfe nur immer an um die Dienstzeiten zu erfahren und in welchem Zimmer ich mit meinem Problem vorstellig werden kann. Mailen würde ich mit denen auch nicht...zumal es momentan eh nichts gibt, dass die gerne per Mail beantworten. Da ist mir ein ordentliches Schriftstück schon lieber als ne Mail. Da hat man wenigstens noch was in der Hand.

@madace: Es gibt schon Ewigkeiten ein Zertifizierungsverfahren für elektronische Übermittlung von Anträgen aller Art. Mit Pin etc. Das wird auch ohne schriftliche Ausfertigung anerkannt. Genauso wie ein Fax. Es muss lediglich der Absender klar und deutlich erkennbar sein.

Allerdings fällt mir gerade ein, dass man doch mailen kann, wenn es um einfache Fragen geht. Wenn die z.B. ne Satzung vergessen haben ins Netz zu stellen, oder falsche Zahlen im Netz stehen oder, oder, oder. Ansonsten wie gesagt, alles per Brief oder Telefon.
__________________
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"MUNDUS VULT DECIPI ERGO DECIPIATUR"
(Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.)

Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 02.03.2009, 06:54
Benutzerbild von westraucher
westraucher westraucher ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2004
Beiträge: 588
Standard AW: Wozu auch?

Ich lad mir dort die pdf-Formulare runter,wenn ich eins brauche.
Bisher wurde das per Fax eigendlich immer anerkannt.
Auch ne Kreisstadt mit 45000 peoples...
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 02.03.2009, 09:28
edward edward ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 497
Standard AW: Wozu auch?

Ich nutzte die Online-Angebote der Ämter auch nur zur Information. Die Formulare kann man in Ruhe ausfüllen und man erfährt auch welche Unterlagen noch benötigt werden. Meistens spart man sich einen zweiten Weg für die Abgabe bzw. Nachreicherung von Unterlagen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 02.03.2009, 12:50
Benutzerbild von Crusher
Crusher Crusher ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: RLP
Beiträge: 5.538
Provider: Innexio/Quix
Bandbreite: 50-60 Mbit/s
Standard AW: Wozu auch?

Mir fiel gerade noch ein wichtiger Aspekt ein, der die im Artikel genannten Zahlen verteidigt bzw. erklärbar macht. Der demografische Faktor. Die "Alten" surfen keine Internetseiten an, da die Meisten nicht mal Internet haben. Sie schreiben auch keine Mails. Und wenn man sich mal die Bevölkerungsstatistik (vor allem das Alter) ansieht, dann wird auch schnell klar, warum denn so "wenige" diese Angebote nutzen. Unsere Vorgängergenerationen wollen alles Schriftlich oder wenigstens Mündlich. Kann ich verstehen, bin ja selber so.
Sicherlich gibt es auch "Alte" die die Angebote nutzen, das sprech ich denen sicherlich nicht ab nur weil sie alt sind, aber der Prozentsatz ist doch eher gering.
__________________
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"MUNDUS VULT DECIPI ERGO DECIPIATUR"
(Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.)

Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wozu auch? WombatX Newskommentare 10 08.01.2009 09:24
Wozu also der aufwand?! RocketChef Newskommentare 5 16.09.2008 21:49
Wozu? sebid Newskommentare 4 11.07.2008 18:17
wozu koaxkabel? etewolf Fernsehen, Kino, Video und Musik 2 02.03.2006 19:33
T-DSL, wozu ? Nico18884 Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 60 10.12.2001 13:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.