#51  (Permalink
Alt 09.07.2019, 19:29
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.718
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

N
Zitat:
Zitat von infinity4 Beitrag anzeigen
Also da finde ich bei check24 nix für das Geld.
Ja, 25/5 mit 300GB-Drossel sind jetzt nicht der Brüller. Ob es nun 30, 33, 35 oder 40 € sind, ist mir auch ziemlich schnurz. Nur wenn es dann wie bei der Telekom Richtung 55, 70 oder 120 € pro Monat geht, wird es auch mir zuviel.
Mit Zitat antworten
  #52  (Permalink
Alt 24.07.2019, 05:24
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.718
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

So, der Wechsel zu Easybell heute ist reibungslos durchgelaufen.

Gab einen Resync auf der VDSL. Konnektivität änderte sich von Telefonica-DualStack auf ecotel IPv4. Der Ping erhöhte sich leicht durch ecotels L3-BSA-Zuführung.

Das hier wird pufferueberlauf sehr gefallen:

Mit Zitat antworten
  #53  (Permalink
Alt 24.07.2019, 05:48
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.718
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Nach Konfiguration meines CAKE-Shapers auf 110/44:



fast.com: 110 Mbps, unloaded 16 ms, loaded 20 ms.
Mit Zitat antworten
  #54  (Permalink
Alt 24.07.2019, 17:11
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.515
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Sieht doch gut aus:

Ausser, dass Deine Cake EInstellungen zu den folgenden TCP/IPv4-Goodputlimits fuehren sollten:
110: -> 110 * ((1500-8-20-20)/(1526)) = 104.7 Mbps
44: -> 44 * ((1500-8-20-20)/(1526)) = 41.9 Mbps
(Annahme: Du hast Cake mit den relevanten Overhead-Einstellungen gefüttert: 34 Byte fuer pppoe-wan oder 26 Byte fuer das unter pppoe-wan liegende Ethernetinterface).

Oder hast Du Cake auf:

110 / ((1500-8-20-20)/(1526)) = 115.606060606 Mbps einstellt fuer einen 110er Goodput?

Egal, sieht gut aus. (Das mit dem reinen IPv4 laesst sich zur Not ja mit einen HE-Tunnel korrigieren.)

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #55  (Permalink
Alt 24.07.2019, 18:13
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.718
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Den Overhead habe ich auf Ethernet + 16 eingestellt. Die 110/44 habe ich einfach experimentell ermittelt, bis die Latenz unter Last nicht mehr anstieg (bei O2 habe ich das nie hinbekommen, egal mit welchen Einstellungen). Bruttosync ist derzeit 116799/45620.

Im ThinkBroadband sieht das richtig gut aus:



Man sieht die Last auf der Leitung nicht mal. Bei TEF sah das bei TB lange nicht so gut aus. Ich muß halt mit der ~10 ms höheren Latenz gegenüber O2 leben können, ecotels offenbar einziger PoP ist in FFM am DE-CIX, aber wußte ich schon seit meinem letzten Aufenthalt dort. Der von TEF war in HH.
Mit Zitat antworten
  #56  (Permalink
Alt 24.07.2019, 18:39
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.515
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen
Den Overhead habe ich auf Ethernet + 16 eingestellt.
Das ist sicherlich nicht korrekt, bei cak@ethX sollten es 26 Bytes und bei cake@pppoe-wan 34 Bytes sein. Und selbst damit laesst sich aus den gesetzten 110 Mbps keiner der Messwerte erklaeren:
110 * ((1500-8-20-20)/(1500+16)) = 105.4 Mbps

Koenntest Du vielleicht mal den Output von "tc -s qdisc" Deines OpenWrt Routers posten, wuerde mich interessieren was da passiert ist.
Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen

Die 110/44 habe ich einfach experimentell ermittelt, bis die Latenz unter Last nicht mehr anstieg
Super, das ist zwar die langwierigste, aber auch beste Methode.
Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen

(bei O2 habe ich das nie hinbekommen, egal mit welchen Einstellungen).
Mmmh, mit meinem 50/10 Anschluss klappt das auch bei O2...
Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen

Bruttosync ist derzeit 116799/45620.
Da hakt es bei mir momentan, mit der G.INP und Vectoring Aktivierung synct es jetzt im "offenen" 100er Profil und das ist mit dem BT HomeHub5A nicht so dolle (mit einer Zyxel Modemfirmware laeufft es passabel aber nicht toll und auch nur Dank DLM-Drosselung auf 100/27). Na ja, Luxusprobleme. Mal sehen ob ich den Tarif wechseln kann, so dass ich fuers gleiche Geld 100/40 nominell bekomme; wenn ich schon den Stabilitaetspreis fuer den hoeheren Sync zahle kann ich auch die Geschwindigkeit mitnehmen...
Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen


Im ThinkBroadband sieht das richtig gut aus:


Super, respekt.
Zitat:
Zitat von Wechsler Beitrag anzeigen

Man sieht die Last auf der Leitung nicht mal. Bei TEF sah das bei TB lange nicht so gut aus. Ich muß halt mit der ~10 ms höheren Latenz gegenüber O2 leben können, ecotels offenbar einziger PoP ist in FFM am DE-CIX, aber wußte ich schon seit meinem letzten Aufenthalt dort. Der von TEF war in HH.
Ah, bin noch mit O2 zufrieden aber gut zu wissen, dass es brauchbare Alternativen gibt.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #57  (Permalink
Alt 24.07.2019, 19:17
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.718
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Zitat:
Zitat von pufferueberlauf Beitrag anzeigen
Das ist sicherlich nicht korrekt, bei cak@ethX sollten es 26 Bytes und bei cake@pppoe-wan 34 Bytes sein. Und selbst damit laesst sich aus den gesetzten 110 Mbps keiner der Messwerte erklaeren:
110 * ((1500-8-20-20)/(1500+16)) = 105.4 Mbps

Koenntest Du vielleicht mal den Output von "tc -s qdisc" Deines OpenWrt Routers posten, wuerde mich interessieren was da passiert ist.
Code:
qdisc ingress ffff: dev pppoe-pppoe parent ffff:fff1 ----------------
 Sent 454470212 bytes 512103 pkt (dropped 0, overlimits 0 requeues 0)
 backlog 0b 0p requeues 0
qdisc cake 827b: dev ifb4pppoe-pppoe root refcnt 2 bandwidth 110Mbit besteffort triple-isolate nonat wash no-ack-filter split-gso rtt 100.0ms noat
m overhead 16
 Sent 454443632 bytes 512085 pkt (dropped 18, overlimits 528095 requeues 0)
 backlog 0b 0p requeues 0
 memory used: 214272b of 5500000b
 capacity estimate: 110Mbit
 min/max network layer size:           28 /    1492
 min/max overhead-adjusted size:       44 /    1508
 average network hdr offset:            0

                  Tin 0
  thresh        110Mbit
  target          5.0ms
  interval      100.0ms
  pk_delay         61us
  av_delay         16us
  sp_delay          1us
  backlog            0b
  pkts           512103
  bytes       454470212
  way_inds        16789
  way_miss        27668
  way_cols            0
  drops              18
  marks               0
  ack_drop            0
  sp_flows            1
  bk_flows            2
  un_flows            0
  max_len          1492
  quantum          1514
Zitat:
Super, das ist zwar die langwierigste, aber auch beste Methode.
Für mich paßt das schon so.

Zitat:
Mmmh, mit meinem 50/10 Anschluss klappt das auch bei O2...
Vielleicht hätte ich dafür von auf 48.5 auf 42.5 oder so runtergehen müssen, das wollte ich nicht. 110 Mbps brutto sind hingegen schon sehr in Ordnung, damit kann ich leben.

Zitat:
Ah, bin noch mit O2 zufrieden aber gut zu wissen, dass es brauchbare Alternativen gibt.
Hier im Thread ist ja schon genöhlt worden wegen 40 € im Monat. Aber ich weiß halt auch, was ich da bekomme und bleibe flexibel. Über Kabel könnte ich ab September 500/40 für 24x 20 € bekommen, aber mit welcher Dienstgüte ist da völlig unklar. Danach muß man kündigen, sonst zahlt man die telekomtypischen 70 €.
Mit Zitat antworten
  #58  (Permalink
Alt 24.07.2019, 19:22
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.305
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Zitat:
Hier im Thread ist ja schon genöhlt worden wegen 40 € im Monat. Aber ich weiß halt auch, was ich da bekomme und bleibe flexibel. Über Kabel könnte ich ab September 500/40 für 24x 20 € bekommen, aber mit welcher Dienstgüte ist da völlig unklar. Danach muß man kündigen, sonst zahlt man die telekomtypischen 70 €.
Gibt es so wenige Nutzerberichte über FTTB-Koax von der Telekom oder sind die so unterschiedlich, dass man es zu dem Preis nicht wagen kann? Auch wenn ich sonst definitiv konstante Preise und monatliche Kündigungsfrist bevorzuge, da würde ich wohl trotzdem zuschlagen.
Mit Zitat antworten
  #59  (Permalink
Alt 24.07.2019, 19:46
Wechsler Wechsler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2016
Beiträge: 2.718
Provider: easybell
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Gibt es so wenige Nutzerberichte über FTTB-Koax von der Telekom oder sind die so unterschiedlich, dass man es zu dem Preis nicht wagen kann? Auch wenn ich sonst definitiv konstante Preise und monatliche Kündigungsfrist bevorzuge, da würde ich wohl trotzdem zuschlagen.
Ich habe nur Beschwerden gefunden, denn die Telekom betreibt das Angebot gar nicht selbst, sondern läßt das durch die TELE AG Leipzig erledigen. Und in Leipzig ist offenbar auch deren einziger Netzübergang. Zum 500er-Tarif habe ich gelesen, daß die 500 Mbps gar nicht geliefert werden außer bei der Breitbandmessung.
Mit Zitat antworten
  #60  (Permalink
Alt 24.07.2019, 20:13
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.305
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: Mein Wechsel weg von O2

Na toll, also auch so eine Drittanbieter-Bastellösung wie bei Zuhause Regio.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telefonie: Von o2 zu o2 super, von o2 zu D1/D2 miserabel dark_rider o2 6 10.04.2018 18:16
Mein Wechsel weg von o2, 1 Tag offline Mettwurscht o2 12 08.12.2017 10:41
Mein Arcor-Leidensweg - Finger weg von Arcor! Shadows Arcor [Archiv] 13 28.02.2008 15:20
Wechsel von o2 Ladenvertrag zu o2 online steiff Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 13 20.03.2006 19:43
Mein langer weg von T-DSL 756 -> 2000/356 Misterxxxxx ADSL und ADSL2+ 19 30.04.2004 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.