#15421  (Permalink
Alt 14.02.2020, 16:12
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.687
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Der einzige Vorteil bei Neustart vor Update ist, dass der ganze Kram im Ram der Box weg ist. Muss man aber nicht machen. Jedoch hatten einige Boxen mal das Problem, je länger sie ohne Neustart liefen um so träger wurde das UI.
Mit Zitat antworten
  #15422  (Permalink
Alt 14.02.2020, 20:46
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.821
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Du hast noch nie die Meldung "Update fehlgeschlagen" bei einer Fritzbox gesehen, wenn Du eine Firmwaredatei manuell einspielen wolltest? Das passiert meistens, wenn die Box schon lange läuft und öfter Konfigurationsänderungen vorgenommen wurden. Wenn diese Meldung auftaucht, hilft ein Neustart vor dem nächsten Versuch. Aber Du hast Recht, normalerweise ist das nicht nötig.

Ich muß aber dazu sagen dass ich von der Ur-Fritz Box Fon bis zur 7590 aus jeder Serie mindestens ein Modell hatte bzw. noch habe und dass man bei den Modellen nach der 7270 weniger basteln kann und das auch nicht mehr nötig ist (viele Funktionen sind inzwischen "ab Werk" oder überholt) so dass Tests mit diversen Firmwareversionen inzwischen unnötig sind.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Fritzbox 7590, Hybrid in Reserve
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; Gigaset Go-Box, E173u-1,
FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry Pi (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont

Geändert von w.erik (14.02.2020 um 20:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15423  (Permalink
Alt 17.02.2020, 22:08
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 236
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Wir sind hier sturmbedingt immer noch auf LTE only Betrieb. Und eben war es wieder soweit: Internet tot, Telefonie tot, LTE Verbindung besteht ( RSRP = -94dBm, RSRQ = -10dB), LTE per Smartphone/D1 SIM über die gleiche Zelle geht auch.

Bevor ich diesmal den SPH neugestartet habe, mal kurz experimentiert.

- Nur die LTE Verbindung per SPHControll Interface zu kappen/neu zu starten schlägt mit Fehlermeldung fehl/ Befehl nicht ausführbar.
- 800er per SPHControll ausgeschlossen und wieder aktiviert. Internet geht wieder, aber Telefonie erhohlt sich auch nach einer hablen Stunde nicht.
- SPH Reboot. Telefonie funktioniert wieder.

- Der SPH Log ist komplett unspektakulär, nur die zu erwartenden Statusmeldungen.

Aber: Unter TR-181 erscheint die Fehlermeldung: NoHybridAccessSupportforPPPAccessData.

Die Fehlermeldung hat auch den Reboot überlebt. Kann mit der Fehlermeldung jemand etwas anfangen? Google findet dazu nicht allzuviel konkrete Infos.

Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass der Telefonie Log zumindest bei Voice Redundancy nicht komplett ist. In der letzten Woche wurde ein Telefonat ausgehend nach ein paar Minuten unterbrochen, der SPH musste neu gestartet werden. Das zweite Gespräch mit der Person, diesmal eigehend (Person hat zurückgerufen), erscheint nicht im Telefonie Log. Auch das zweite Gespräch wurde nach ein paar Minuten unterbrochen.

Der RSRP liegt jetzt immer so um ~ -94dBm. Da sollte es doch eigentlich keine Verbindungsabbrüche mehr geben. Mit dem Smartphone kann ich das ja nicht vergleichen. Da habe ich hier in der Ecke deutlich schlechtere Werte beim Telefonieren, telefoniere aber während der Zeit im 2G anstatt 4G Netz.
Mit Zitat antworten
  #15424  (Permalink
Alt 17.02.2020, 22:39
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 5.240
Provider: Telekom
Bandbreite: "Highspeed"
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Hast Du eine Störung gemeldet, so dass die Telekom nicht von Missbrauch ausgehen muss?
Die Meldung liest sich wie, Du hast mit Deiner Kennung keine Berechtigung Hybrid zu nutzen.
Mit Zitat antworten
  #15425  (Permalink
Alt 18.02.2020, 16:39
danXde danXde ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 09.03.2018
Beiträge: 9
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Zitat:
Zitat von xdjbx Beitrag anzeigen
Hast Du eine Störung gemeldet, so dass die Telekom nicht von Missbrauch ausgehen muss?
Die Meldung liest sich wie, Du hast mit Deiner Kennung keine Berechtigung Hybrid zu nutzen.

Ich glaube eher, die Meldung kommt, wenn der SPH keinen Hybrid-Tunnel über DSL aufbauen kann....



Grüße


danXde
Mit Zitat antworten
  #15426  (Permalink
Alt 18.02.2020, 17:35
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 236
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Das gerissene Überlandleitungskabel wurde heute repariert, 'Kabel DSL' läuft wieder. Damit ist auch die TR-181 Fehlermeldung im Log verschwunden.


Wenn die Fehlermeldung durch ein paar Stunden/Tage LTE-only ausgelöst werden sollte, dann müsste die doch eigentlich bekannt sein? Hier sind doch beim Mitlesen so einige Nutzer unterwegs, die generell LTE-only ihren Hybrid betreiben. Die müssten die Fehlermeldung dann kennen.


Mich hat überrascht, dass es bei den paar Google Einträgen zu der Fehlermeldung meist um SIM Probleme/Meldungen rund um A1/Österreich gegangen ist. Haben die bei A1 in Österreich auch eine Hybrid Variante bzw. hat Huawei denen auch so einen Hybrid Router gebastelt?
Mit Zitat antworten
  #15427  (Permalink
Alt 18.02.2020, 17:51
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 5.013
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Hybrid gibt es bei A1: https://www.a1.net/hybrid

Box ist von Huawei: https://www.a1blog.net/2016/07/15/a1-hybrid-box/
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #15428  (Permalink
Alt 18.02.2020, 19:03
Benutzerbild von w.erik
w.erik w.erik ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 1.821
Provider: Telekom
Bandbreite: 67000/30000
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

danXde hat doch schon die richtige Antwort gegeben. Kein DSL-Sync->keine PPPoE-Verbindung->kein Tunnel über DSL->keine Easy Support Daten (automatische Konfiguration). LTE funktioniert ja trotzdem. Wie das mit der Telekom-Telefonie ist kann ich nicht sagen, die nutze ich nicht mit dem Hybrid-Router weil der die Telefonie nur analog oder per DECT weitergibt, was beides schwierig weiterzuverarbeiten ist.
__________________
Anschluß: Magenta L Hybrid (675m 0,4mm) mit Fritzbox 7590, Hybrid in Reserve
sonstige Hardware: AVM Mesh mit 7590, 7560, 1260E, 1750E und 450E; Gigaset Go-Box, E173u-1,
FritzFon M2, Gigaset C430HX, E370HX, S850H, A400, Raspberry Pi (Asterisk+openVPN)
Provider: DUS.net Telekom Easybell Sipgate Dellmont
Mit Zitat antworten
  #15429  (Permalink
Alt 18.02.2020, 19:26
Benutzerbild von revoluzzer
revoluzzer revoluzzer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2003
Ort: Westmidlands
Alter: 51
Beiträge: 4.335
Provider: Telekom-FTTH 250 MBit
Bandbreite: 266000 DL/103000 UL
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Vielleicht hätte er einfach nur das DSL-Kabel abklemmen müssen, um die ganzen Fehlermeldungen zu eliminieren? - Wurde das probiert?
__________________
ISP seit 04.06.2019: Telekom. Tarif: Fiber-250. Reale DL/UL-Speed: 266/103 MBit. Durchschnittspreis mit Cashback: 34,11 €/Monat. Hardware: Asus RT-AC68U mit Fresh-Tomato-FW V2020.1 (20-01/2020) + Fritz!Box 7490 (FW V7.12) für Internet-Telefonie. DECT-Telefone: 2x Siemens Gigaset C475IP + C450IP.
Benutztes Betriebssystem seit 11/2018: Linux Ubuntu-Mate. Coming one fine day: 1GBit (wenn U-50 €).
Mit Zitat antworten
  #15430  (Permalink
Alt 18.02.2020, 20:32
micha79 micha79 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2009
Beiträge: 236
Standard AW: Telekom Hybrid-Thread [FAQ/Status 3/2015 in Posting #1]

Nein, wurde nicht abgeklemmt. Aber die Frage hatte ich mir auch gestellt und dazu eine Diskussion gefunden in der festgestellt wurde, dass mit oder ohne DSL Kabel gesteckt dahingehend keinen Unterschied macht.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Annex J Sammelthread III (FAQ/Status 07/2017 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 2855 01.02.2020 14:18
Telekom Annex B-ANCP-RAM 384-6000 Sammelthread II - Status 5/2014 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 3364 19.09.2018 12:07
ATM-Überlast, DSL zu den Stoßzeiten langsam-Sammelthread - Status 02/2015 Posting #1 NokDar ADSL und ADSL2+ 454 29.07.2017 11:22
Annex J Sammelthread II (FAQ/Status 11/2013 in Posting #1) gerryst ADSL und ADSL2+ 8507 29.07.2014 11:54
Telekom ANCP-RAM 384-6000 ab Ende 4. Quartal 2010 - Status 5/2011 in Posting #1 Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 17376 19.01.2012 02:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:33 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.