#11  (Permalink
Alt 13.02.2020, 11:42
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.594
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Aber was soll das bringen? Die Rechtsfolge aus der nicht vertragsgemäßen Leistung ist doch laut BNetzA das Kündigungsrecht und VFUM hat doch die sofortige Beendigung schon angeboten?
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 13.02.2020, 11:48
Benutzerbild von umtsuser
umtsuser umtsuser ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 218
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 25.000D -5000U
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

danke erstmal für eure antworten, es ist tatsächlich so, dass unitymedia business mir keine gutschrift anbieten kann, die begründung war


der business smart tarif 300 /20 kostet normalerweise 59.99
darauf bekomme ich dauerhaft 10€ treue rabatt (49.99)


und die ersten 24 monate (also die nächsten 2 jahre ab heute) bezahle ich nur knapp 30€


ein mitarbeiter meinte zuerst man könnte den tarif einfrieren (da ich diese probleme ja schon seit 1,5jahren habe auch im privatkunden tarif ...dass heisst ich würde bis september 0€ zahlen, bis die arbeiten fertig sind, müsste dies aber abklären, als er dann einen tag später zurückgerufen hat, hiess es ganz klar nein, die bosse haben entschieden "friss oder stirb" (mein wortlaut)



ich hatte auch vor natürlich zu den 2 jahren zu kündigen damit sie mir den gleichen preis eventuell nochmal für 2jahre anbieten aber soweit sind wir ja noch lange nicht


das sonderkündigungsrecht hat UM business nun notiert und ich kann mich entscheiden,



ich nenne es jetzt mal die segmentüberlastung tritt täglich von ca 20uhr bis 01:00 uhr nachts auf, diese speedtests fangen es ganz genau ein





letztes jahr sagte man der ausbau soll jetzt im märz stattfinden, und dieses jahr sagte man er soll im september stattfinden aber sicher sei es nicht....


ggf wäre die kampagne der bundesnetzagentur eine idee, nur was soll das bringen? gutschrift? druck zum ausbau /vertragseinhaltung?
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 13.02.2020, 11:50
pufferueberlauf pufferueberlauf ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 3.973
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Aber was soll das bringen? Die Rechtsfolge aus der nicht vertragsgemäßen Leistung ist doch laut BNetzA das Kündigungsrecht und VFUM hat doch die sofortige Beendigung schon angeboten?
Danke, das hatte ich zu fluechtig gelesen und das Gegenteil vermutet.

Gruss
P.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 13.02.2020, 16:18
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.209
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von umtsuser Beitrag anzeigen
und die ersten 24 monate (also die nächsten 2 jahre ab heute) bezahle ich nur knapp 30€
Ok, dann zahlst Du schon nur die Hälfte. Kostet so viel wie ein 16k DSL-Anschluss und liefert abends auch (nur) diese Leistung, also vom Preis/Leistungs-Verhältnis auch nicht völlig daneben, wenn einem die Leistung reicht.

Zitat:
Zitat von umtsuser Beitrag anzeigen
das sonderkündigungsrecht hat UM business nun notiert und ich kann mich entscheiden,
[...]
ggf wäre die kampagne der bundesnetzagentur eine idee, nur was soll das bringen? gutschrift? druck zum ausbau /vertragseinhaltung?
Nein, das kannst Du Dir sparen. Wenn Dir die Leistung nicht reicht und Du auch nicht warten willst, bis das behoben wird, dann eben die Sonderkündigungsoption nutzen.
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 13.02.2020, 16:29
Benutzerbild von umtsuser
umtsuser umtsuser ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2006
Beiträge: 218
Provider: Vodafone
Bandbreite: VDSL 25.000D -5000U
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

das problem ist, wie nunmal bei so vielen deswegen existiert das problem auch, dass ich meistens abends etwas herunterladen möchte


16k ist steinzeit und vor einigen jahren zahlte ich mal 15-20€ für eine 16k flatrate


wenn dann schon telekom 175k DSL dieses wäre verfügbar, allerdings ist der preis auch wirklich "saftig" 55-60€ pro monat für 175k ohne zusatzleistungen sind mir dann auch wieder zuviel


50€ von mir aus --aber mit vorraussetzung dass eben 2x allnet sim karten mit inbegriffen sind, was es jedoch nicht gibt
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 13.02.2020, 16:50
phonefux phonefux ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 4.594
Provider: o2
Bandbreite: 100/40
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Der durchschnittliche Preis über 2 Jahre wäre bei 1&1 36,66 €. Dazu noch 2 x 3 GB Allnet bei Winsim (o2-Netz) zu je 6,99 € macht zusammen 50,64 €. Passt fast.

Und nach 2 Jahren musst du dann halt nochmal schauen, wie die Lage ist.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 13.02.2020, 19:25
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 13.209
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von phonefux Beitrag anzeigen
Der durchschnittliche Preis über 2 Jahre wäre bei 1&1 36,66 €. Dazu noch 2 x 3 GB Allnet bei Winsim (o2-Netz) zu je 6,99 € macht zusammen 50,64 €. Passt fast.

Und nach 2 Jahren musst du dann halt nochmal schauen, wie die Lage ist.
Oder O2-DSL ohne Laufzeit nehmen, kostet in den ersten 6 Monaten 34,99€ und danach 44,99€ (zzgl. 69,99€ Bereitstellungspreis).
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 15.02.2020, 00:08
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 484
Provider: Drossel Deutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Zitat:
Zitat von umtsuser Beitrag anzeigen
das problem ist, wie nunmal bei so vielen deswegen existiert das problem auch, dass ich meistens abends etwas herunterladen möchte


16k ist steinzeit und vor einigen jahren zahlte ich mal 15-20€ für eine 16k flatrate


wenn dann schon telekom 175k DSL dieses wäre verfügbar, allerdings ist der preis auch wirklich "saftig" 55-60€ pro monat für 175k ohne zusatzleistungen sind mir dann auch wieder zuviel


50€ von mir aus --aber mit vorraussetzung dass eben 2x allnet sim karten mit inbegriffen sind, was es jedoch nicht gibt
Bei der Telekom hast du wegen dem Peering (wenn du pech hast) auch nur ein paar kilobit/s in der prime time. Wenn DSL, dann niemals von der Telekom direkt.

Sonst wirdst du deinen Kabelanschluss nachtrauen.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 15.02.2020, 06:14
Fifaheld Fifaheld ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.06.2000
Ort: irgendwo im nirgendwo
Beiträge: 5.233
Provider: Smart,W925, AVM 7590,7582
Bandbreite: VDSL
Fifaheld eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Bin seit 12 Jahren bei Telekom und hatte das nie was du beschreibst in den Abend Stunden oder sonst wann
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 15.02.2020, 11:46
almightyloaf almightyloaf ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.03.2019
Beiträge: 484
Provider: Drossel Deutschland GmbH
Bandbreite: "0.25"/0.1 Gb/s
Standard AW: verzweifelt Unitymedia/Vodafone Kabel

Muss du auch nicht, deswegen habe ich auch geschrieben "wenn du pech hast"

Es ist halt sowohl vom Subnetz als auch von der Nutzung des Kundens abhängig, ob man das Problem bemerkt. Das wurde im Forum auch durchgekaut und (soweit die Mittel es erlauben) gemessen.

Wenn du nur E-Mails abrufst und von Netflix serien streamst, wirdst du nicht wirklich betroffen sein. Wenn man aber schon anfängt mit Sachen wie Steam, Openload, Forschungsnetz, Reddit, ... dann sieht die "Historie" anders aus, was Engpässe und Geschwindigleitseinbrüche abends angeht, wie gesagt aber auch abhängig vom Subnetz indem man sich als Kunde befindet.

Aber um es kurz zu halten (in meiner vorherigen Antwort) habe ich mich darauf beschränkt, von der Telekom abzuraten, denn woanders gibt es die Probleme nicht in dem Mass.
__________________
Hier ist Raum für Fehler [ -viel Raum- ] Denn ich bin auch nicht Allwissend!
Telekom - Erleben, was verbindung trennt #nichtdabei
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuabschluss Kabel - Unitymedia oder Vodafone? Concha Anbieter für Internet via Kabel 16 21.08.2019 19:58
Suche verzweifelt: Song aus Vanilla Sky DerScheff Fernsehen, Kino, Video und Musik 4 26.02.2002 19:54
Suche Kinderbuch **verzweifelt** Ehemalige Benutzer Der Rest 3 03.10.2001 09:59
[X-File] Thread verzweifelt gesucht! / Image-Tags Xymox Anregungen und Feedback zu onlinekosten.de 3 04.06.2001 10:41
Kann mir bitte jemand weiterhelfen? Ich bin völlig verzweifelt.... Corax UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 2 20.04.2001 05:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.