#181  (Permalink
Alt 15.09.2019, 17:38
Booker Tern Booker Tern ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.02.2016
Beiträge: 496
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Wegen einer solchen Kleinigkeit wird kein Anbieter bei einer Ausschreibung außen vor gelassen.

Das entspricht zwar der Erwartungshaltung des deutschen Wutbürgers - beantwortet aber meine Frage nicht.
Mit Zitat antworten
  #182  (Permalink
Alt 19.09.2019, 21:11
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.250
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von f1d1l1ty Beitrag anzeigen
AVM hat reagiert…
AVM hat die in die Jahre gekommene Fritzbox 5491 auf den freien Markt geworfen.

https://avm.de/service/fritzbox-fuer...ss-einrichten/
https://avm.de/service/freie-routerwahl/#c149781
Mit Zitat antworten
  #183  (Permalink
Alt 19.09.2019, 21:14
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.497
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
AVM hat die in die Jahre gekommene Fritzbox 5491 auf den freien Markt geworfen.
Freier Markt? Ich find die nirgends zu kaufen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #184  (Permalink
Alt 19.09.2019, 21:15
f1d1l1ty f1d1l1ty ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 591
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Freier Markt? Ich find die nirgends zu kaufen.
Doch hier
Mit Zitat antworten
  #185  (Permalink
Alt 20.09.2019, 01:30
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.250
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Hat das in der Fritzbox 5491 verbaute SFP-Modul die in der Telekom Schnittstellenbeschreibung geforderte BBF.247-Zertifizierung? AVM taucht auf der Liste nicht auf. Vermutlich geht es auch ohne. Hat schon jemand versucht den Modemzwang bei den FTTH-Netzbetreibern, die sich noch weigern, (EWE Tel, Vodafone, ...) zu umgehen? Das Auslesen des PLOAM-Passworts und/oder das Ändern der Seriennummer ist grundsätzlich möglich. Bei GPON gibt es im Gegensatz zu DOCSIS keine Zertifikate, die das Clonen unmöglich machen.

https://www.telekom.de/hilfe/downloa...pon-sst-v1.pdf
https://www.broadband-forum.org/test...-certification
Mit Zitat antworten
  #186  (Permalink
Alt 23.09.2019, 17:51
f1d1l1ty f1d1l1ty ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 591
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Hat das in der Fritzbox 5491 verbaute SFP-Modul die in der Telekom Schnittstellenbeschreibung geforderte BBF.247-Zertifizierung? AVM taucht auf der Liste nicht auf. Vermutlich geht es auch ohne. Hat schon jemand versucht den Modemzwang bei den FTTH-Netzbetreibern, die sich noch weigern, (EWE Tel, Vodafone, ...) zu umgehen? Das Auslesen des PLOAM-Passworts und/oder das Ändern der Seriennummer ist grundsätzlich möglich. Bei GPON gibt es im Gegensatz zu DOCSIS keine Zertifikate, die das Clonen unmöglich machen.

https://www.telekom.de/hilfe/downloa...pon-sst-v1.pdf
https://www.broadband-forum.org/test...-certification
Vodafone ist bei mir noch nicht so weit....Vermutlich im ersten quartal 2020 soll der Anschluss stehen.

Der Vorteil das AVM jetzt die Glasfaser Fritzbox auf dem Markt geschmissen hat, dass es jetzt eine Alternative gibt und der Provider laut BNetzA diese auch akzeptieren müsste....Es bleibt also spannend.
Mit Zitat antworten
  #187  (Permalink
Alt 23.09.2019, 19:36
Benutzerbild von rezzler
rezzler rezzler ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2007
Ort: LK Saalfeld-Rudolstadt
Beiträge: 4.497
Provider: RIKOM
Bandbreite: 16000/2000
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von f1d1l1ty Beitrag anzeigen
Der Vorteil das AVM jetzt die Glasfaser Fritzbox auf dem Markt geschmissen hat, dass es jetzt eine Alternative gibt und der Provider laut BNetzA diese auch akzeptieren müsste....Es bleibt also spannend.
Naja, halt nur solange sich die 5491 an die Vorgaben/Schnittstellenbeschreibung der T hält. Andererseits ist es auch irgendwie komisch, den Vorgänger der 5530/5550 knapp 1 Jahr vor deren Markteinführung erst auf den freien Markt zu werfen.
__________________
Ist schon irgendwie krass

16.000/2.000 über WLAN via lokalem ISP mit Telekom-Telefonanschluss
Zweitwohnung: o2 50 MBit/s mit 100 MBit/s Sync
Mit Zitat antworten
  #188  (Permalink
Alt 23.09.2019, 19:52
TheCadillacMan TheCadillacMan ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: München
Beiträge: 307
Provider: Telekom
Bandbreite: VDSL 111/32
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von rezzler Beitrag anzeigen
Andererseits ist es auch irgendwie komisch, den Vorgänger der 5530/5550 knapp 1 Jahr vor deren Markteinführung erst auf den freien Markt zu werfen.
Vielleicht hofft man mithilfe der heutigen Käufer etwas Druck auf die Provider aufzubauen Prozesse für eigene Endgeräte/ONTs aufzusetzen.
Es dürfte für den Verkauf der neuen Generation nicht zuträglich sein, wenn die ersten Käufer sie nicht aktiviert kriegen.

Zudem muss man ggf. noch Lagerbestände abbauen. Der Direktverkauf an Endkunden dürfte ja kaum zusätzliche Kosten verursachen.
__________________
VDSL 111/32 Mbit/s @ Broadcom 178.5 | ZyXEL VMG1312-B30A @ Broadcom B2pv6F039s.d26a | pfSense 2.4 @ VMware ESXi 6.7
Mit Zitat antworten
  #189  (Permalink
Alt 10.11.2019, 11:34
f1d1l1ty f1d1l1ty ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 31.12.2003
Beiträge: 591
Bandbreite: VDSL 50
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Angriff auf die Endgerätefreiheit im Glasfasernetz…
Mit Zitat antworten
  #190  (Permalink
Alt 10.11.2019, 18:03
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 12.847
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,150/0,05671 Gbit/s
Standard AW: Frage zu Aufbau eines Glasfasernetzes.

Zitat:
Zitat von f1d1l1ty Beitrag anzeigen
Angriff auf die Endgerätefreiheit im Glasfasernetz…
Ich bin dafür, dass die BNetzA den Paragraphen öffnet, mit den Auflagen:

1. Produkte mit inkludiertem Zwangsendgerät unterliegen einer Ex-Ante Preisregulierung, damit der Netzbetreiber sich seine Schrottgeräte nicht "vergolden" lassen kann.

2. Bei Betrieb mit inkludiertem Zwangsendgerät sind ggf. sämtliche Fördergelder für den Ausbau dieses Netzes vollständig und unverzüglich zurückzuerstatten.

Mal sehen für wie notwendig die FTTH-Netzbetreiber dann Zwangsendgeräte noch halten.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juristen: Aufbau des Plädoyers eines Staatsanwalts Ehemalige Benutzer Small Talk 8 14.12.2006 21:13
Aufbau eines neuen KVz Lapidu VDSL und Glasfaser 29 08.08.2006 04:17
Aufbau eines neuen WLANs / Fragen über Fragen fl0rian Sonstiges 2 28.11.2004 23:27
Brauche Hilfe beim Aufbau eines Netzwerkes snoggi Sonstiges 11 07.07.2004 17:55
Aufbau eines Webservers Power Sauger Sonstiges 7 21.02.2001 11:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:40 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.