#11  (Permalink
Alt 17.04.2004, 16:34
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

http://www2.service.t-online.de/c/06/49/18/649182.html

T-Online-> Service-> Internetzugang-> DSL Tarife-> weitere Flatrattarife
-> T-Online dsl 2000 flat Details
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 17.04.2004, 18:03
Benutzerbild von Misterxxxxx
Misterxxxxx Misterxxxxx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2000
Ort: zwischen KL & MZ
Alter: 13
Beiträge: 1.093
Provider: Tcom
Bandbreite: VDSL 50
Standard

Ok da stehts. Auf der Seite (bei t-online.de) wo ich geguckt habe stand es nicht......
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 18.04.2004, 15:06
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Schlappohr


Die Mitarbeiter von T-COM und T-Online dürfen doch sicherlich davon ausgehen, daß die Kunden lesen können!?
Das die 2000er-Flat nicht mit 384er-Upload kombiniert werden kann, ist weder versteckt, noch extra klein geschrieben, müsste also jeder auf Anhieb sehen können. Da braucht man sich hinterher nicht beschweren, wenn was nicht funzt!
Ich bin kein T-Online Kunde mehr, war aber eigentlich mit der Leistung immer zufrieden.
Deine Argumentation jedoch ist der blanke Hohn. Im Umkehrschluss würde das bedeuten, dass der Beruf des Verkäufers absolut überflüssig ist (vom reinen Kassieren mal abgesehen), da ja jeder Kunde problemlos die Produktbeschreibungen auf der Verpakung lesen kann und deswegen eine kompetente (!) Beratung absolut überflüssig ist. Natürlich (!) müssen (!) Verkäufer (und nichts anderes sind die T-Online- und T-Com Mitarbeiter) ihre eigenen Produkte kenen und den Kunden beraten können.
Der Hinweis auf die AGB macht sicher dann Sinn, wenn man allein und ohne Inanspruchnahme der Hilfe eines Verkäufers abschließt, nicht jedoch, wenn man vom Verkäufer explizit beraten wird.
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 18.04.2004, 18:51
Schlappohr Schlappohr ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2002
Beiträge: 75
Provider: Telekom
Bandbreite: DSL 16000
Standard

Zitat:
Original geschrieben von dajensie

................................
Deine Argumentation jedoch ist der blanke Hohn.
Das ist Ansichtssache.
Zitat:
Original geschrieben von dajensie

Im Umkehrschluss würde das bedeuten, dass der Beruf des Verkäufers absolut überflüssig ist (vom reinen Kassieren mal abgesehen), da ja jeder Kunde problemlos die Produktbeschreibungen auf der Verpakung lesen kann und deswegen eine kompetente (!) Beratung absolut überflüssig ist.
Natürlich (!) müssen (!) Verkäufer (und nichts anderes sind die T-Online- und T-Com Mitarbeiter) ihre eigenen Produkte kenen und den Kunden beraten können.
Naja, Verkäufer sind meist zum kassieren und einräumen da. Wenn ich ein bestimmtes Produkt will, lasse ich mir das sicher nicht von einem Verkäufer aufschwatzen und schönreden. Das vom Verkäufer angebotene Produkt ist zufällig sowieso das beste und alles funktioniert immer so, wie der Kunde es braucht!
Zitat:
Original geschrieben von dajensie

Der Hinweis auf die AGB macht sicher dann Sinn, wenn man allein und ohne Inanspruchnahme der Hilfe eines Verkäufers abschließt, nicht jedoch, wenn man vom Verkäufer explizit beraten wird.
Was ein Verkäufer von sich gibt, ist meist so wertlos wie Müll, es zählt ausschliesslich das, was man schriftlich hat!

P.S.: Nichts gegen den Beruf des Verkäufers im allgemeinen, es geht hier ausschliesslich um T-COM und T-Online!
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 19.04.2004, 00:22
Das_P Das_P ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.12.1999
Beiträge: 1.325
Provider: Congstar
Bandbreite: 25000 / 5000
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Schlappohr
Naja, Verkäufer sind meist zum kassieren und einräumen da.
dann sollen sie bei der telekom auch dazu stehen und keine kunden beraten.

sobald ein mitarbeiter des unternehmens bestätigt, dass irgendwas geht, muss der kunde sich darauf verlassen können. der einzige fehler, den ich hier sehe ist der, dass versäumt wurde, sich das ganze nochmal schriftlich geben zu lassen. so bleibt die falschaussage rechtlich ungesühnt.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 19.04.2004, 14:07
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

So siehts aus.
Übrigens beinhaltet der Beruf des Verkäufers sehr wohl auch die beratende Tätigkeit.
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 30.04.2004, 18:57
Benutzerbild von Misterxxxxx
Misterxxxxx Misterxxxxx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.2000
Ort: zwischen KL & MZ
Alter: 13
Beiträge: 1.093
Provider: Tcom
Bandbreite: VDSL 50
Standard

Sooooooo,

am 16 wurde mir dann ja mal wieder mein Doppelter Upstream OHNE AUFTRAGE abgestellt. Er sollte ja dann zum 21. geschaltet werden... leider mußte ich pers. anrufen am 21. erst nach einem halben stunden gespräch sagte man mir der Auftrag hätte aufgrund technischen Problemen nicht durchgführt werden konnen. Und sei dann "vernichtet worden", erst das reden mit einem Techniker in der Störugsstelle bewirkte das ich zum 23. wieder einen Doppelten Upstream hatte.

Ich bekamm dann auch am 24. ein Brief das dies am 23. gemacht werden würde.....

Heute erreicht mich ein Brief, das ich am 22. April wieder die Abstellung des Doppelten Upstreams bestellt hätte. Achja, der Brief erreicht mich gleich 2x. Ein Anruf bei der Hotline ergab... man könne mir dort nicht weiterhelfen, ich währe ein Geschäftskunde, muhahaha . Andere nr. für Geschäftskunden gewählt (was ein witz) und man sagte mir dort, da könne man leider nix mehr machen, das wäre durch, man würde es aber zu meinem Örtlichen dingsbums weiterleiten.

Mitlerweile ist es ~19uhr, sollte ich mal glück haben und weil die Telekom so schlampig arbeitet mein DU bis nächste woche "retten" können, bis ich im Tpunkt mal auf den tischen haue? Weil so langsam ist es einfach nur noch zum kotzen was ich mit diesem Verein erlebe.
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 30.04.2004, 19:28
Benutzerbild von d-n3tic
d-n3tic d-n3tic ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Stadt Oldenburg
Beiträge: 688
Provider: T-Com
Bandbreite: 50/10
Standard

naja das ist langsam der normal zustand bei dem laden, es klappt einfach nichts wie es soll, bei mir auch so ähnlich, bloss nie was ändern lassen es geht sowieso schief!!!! , es geht alles nur mit ewig rumtelefonieren bis zum back office hin hoch, nicht nur bei mir sondern bei meinen freunden das selbe spielchen... es nervt alles nur noch bei der Telekom, wenns ne alternative gäbe, ich wäre sofort weg
__________________
12.01.2015 + VDSL 50
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 30.04.2004, 20:24
Schrotti Schrotti ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 5.463
Provider: T SVVDSL, VF DOCSIS 3.1
Standard

Ich weiß garnicht warum es bei euch immer Hakt.

Bei mir klappt jede Bestellung mittlerweile wunderbar.

Mfg Schnoro
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 30.04.2004, 20:38
noFloodr noFloodr ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2004
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Schnoro
Ich weiß garnicht warum es bei euch immer Hakt.

Bei mir klappt jede Bestellung mittlerweile wunderbar.

Mfg Schnoro
Dann biste hier falsch.

Bei mir hat bis jetzt nur ISDN vor 6 Jahren richtig geklappt, sonst absolut reint garnichts ....
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DSL 1000-> 2000 Fastpath weg bomberpilot Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 9 26.12.2007 17:50
Frage von dsl light -> dsl 2000 Terraner[myr] Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 20.02.2006 20:09
T-online DSL von 756 jetzt nur noch bei 300... gucci102030 Sonstige Anbieter und Archiv 4 16.12.2005 00:30
Von T-DSL 2000/384 auf 3000, mein Tagebuch Misterxxxxx Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 21 04.06.2005 10:20
Mein langer Leidensweg Rovaniemi Arcor [Archiv] 3 11.12.2001 14:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:55 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.