#431  (Permalink
Alt 04.12.2020, 08:37
DennyCrane DennyCrane ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2020
Beiträge: 4
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von DennyCrane Beitrag anzeigen
Vielen Dank Leute ich habe es hinbekommen.

Das Problem war wie vermutet die Raute (#) welche bei der EWE (EWEtel) aber auch bei der Telekom vorkommt (evtl. auch bei anderen, das weiß ich nicht).
Die Raute wird bei Ubuntu aber auch bei anderen als Kennzeichen dafür verwendet, dass der Text nach der Raute ein Kommentar ist (zum Code o.ä.). Das heißt der Benutzername wird ab dem Punkt abgeschnitten.

Die Lösung ist die Raute zu maskieren um dem Programm mitzuteilen, das ist kein Kommentar das ist eine Raute, das passiert mit einem Backslash, wichtig es ist ein Backslash (\) und kein Slash (/), also einfach vor die Raute ein Backslash und fertig, so läuft es bei mir.

Nun, es hat mich Jahre meines Lebens gekostet das herauszufinden ich hoffe es hilft anderen.

Sollte ich mit der Lösung noch einen extra Thread aufmachen, oder wird das auch so gefunden?
Und mit der Firmware 1.8.3 ist dieses Problem behoben und die Raute wird automatisch durch ein Backslash maskiert. Das ging schnell!
Mit Zitat antworten
  #432  (Permalink
Alt 12.02.2021, 08:44
econsl83 econsl83 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2021
Beiträge: 2
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Liebes Forum,



ich hänge mich mal hier an den Thread dran (und mich extra dafür registriert), weil ich nun mit meinem Latein am Ende bin:
Seit kurzem liegt bei uns SV der Telekom an. (35b /20Mbps werden auch anzeigt - das passt mit der gebuchten Leitung) aber im Lan kommen nur ca. 95 an.

<div> Der Fehler scheint bei den PORTS des VIGOR zu liegen: Diese werden nur mit 100Mbps anzeigt.


Ein Port hängt direkt an einer Opnsense
Ein Port hängt an einem Switch.





Natürlich habe ich verschiedene Kabel und Switches getestet. Insbesondere auch Kabel, die sonst (bei anderen Geräten) Gigabit schaffen.

Bei den Kabel handelt es sich wegen der Installation der Geräte zumeist um kurze (30-50cm) Cat-6-Patchkabel.




Hat jemand eine Idee dazu? Ist das Modem einfach kaputt?

Geändert von econsl83 (12.02.2021 um 08:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #433  (Permalink
Alt 12.02.2021, 15:00
user375 user375 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 311
Standard AW: Konfiguration Vigor165

1 GBit/s - Link bekommst Du natürlich nur dann, wenn auch das andere Ende GBit-fähig ist - völlig unabhängig vom Kabel. Bei den paar cm Kabel, von denen Du redest, ist es auch völlig egal, ob das jetzt ein CAT 5 oder 6 Kabel ist. Habe hier 10 m CAT 5 - Patchkabel (das hat schon ca. 20 Jahre auf dem Buckel) im Betrieb - das läuft astrein. Was sagt denn ethtool oder mii-tool (hier mii-tool, weil meine Version von ethtool den Linkpartner noch nicht ausgibt)?

Ausgabe für eine fast ethernet Gegenstelle
Code:
# mii-tool -v eth1
eth1: negotiated 100baseTx-FD, link ok
  product info: vendor 00:50:43, model 0 rev 0
  basic mode:   autonegotiation enabled
  basic status: autonegotiation complete, link ok
  capabilities: 1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD
  advertising:  1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD flow-control
  link partner: 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD
Ausgabe für eine GBit ethernet Gegenstelle (Vigor 165)
Code:
# mii-tool -v eth2
eth2: negotiated 1000baseT-FD flow-control, link ok
  product info: vendor 00:50:43, model 0 rev 0
  basic mode:   autonegotiation enabled
  basic status: autonegotiation complete, link ok
  capabilities: 1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD
  advertising:  1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD flow-control
  link partner: 1000baseT-FD 100baseTx-FD 100baseTx-HD 10baseT-FD 10baseT-HD flow-control

Dass bei Dir beide Ports kaputt sein sollten, würde mich zumindest wundern - aber ausschließen kann man es natürlich auch nicht.
Mit Zitat antworten
  #434  (Permalink
Alt 12.02.2021, 15:21
econsl83 econsl83 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2021
Beiträge: 2
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von user375 Beitrag anzeigen
1 GBit/s - Link bekommst Du natürlich nur dann, wenn auch das andere Ende GBit-fähig ist - völlig unabhängig vom Kabel. Bei den paar cm Kabel, von denen Du redest, ist es auch völlig egal, ob das jetzt ein CAT 5 oder 6 Kabel ist. Habe hier 10 m CAT 5 - Patchkabel (das hat schon ca. 20 Jahre auf dem Buckel) im Betrieb - das läuft astrein. Was sagt denn ethtool oder mii-tool (hier mii-tool, weil meine Version von ethtool den Linkpartner noch nicht ausgibt)?

Danke für die Antwort!

mii/ethtool? keine Ahnung.



Dass es an der Gegenstelle liegt ist trivial und beide Switches können natürlich 1G.





Ich stehe mit dem netten und sehr schnellem Service in Kontakt und konnte durch Umstecken und durchtesten verschiedener (sonst sauber 1G liefernder) Kabel zumindest auf dem DSL-Opnsense-Port 1G erreichen. Der Wartungsport bleib jedoch bei 100mbit.



Woran es liegt weiß ich mangels ausreichender Tests noch nicht. Bisher habe ich den Eindruck, dass Port 2 die Geschwindigkeit von Port 1 blockiert. D.h. wenn Port 2 nur 100bringt (vielleicht wgn. Kabel) geht auch auf Port 2 nicht mehr. Ob nun ein Hardware-Fehler vorliegt oder das Gerät sehr empfindlich für Kabelgüte ist oder zuverlälligerweise eine Reihe von Kabel kaputt sind weiß ich noch nicht.

Merkwürdigerweise findet man zu diesem Problem praktisch nichts im Internet - lediglich auf einem Blog wurde mal beschrieben, dass es an den Kabel gelegen hat.
Mit Zitat antworten
  #435  (Permalink
Alt 16.02.2021, 09:18
Benutzerbild von Lumpy
Lumpy Lumpy ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 19.05.2015
Beiträge: 143
Provider: Telekom
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Was passiert denn, wenn du in der OPNsense mal 1G fest vorgibst als Portgeschwindigkeit? Nicht Auto, sondern 1000FD.
Mit Zitat antworten
  #436  (Permalink
Alt 20.02.2021, 19:13
Niro96 Niro96 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2016
Beiträge: 129
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Ich habe den Vigor und dann einen Asus Router hinter dem Draytek. Wo muss VLAN 7 der Telekom eingestellt werden? Im Modem oder Router?
Mit Zitat antworten
  #437  (Permalink
Alt 20.02.2021, 19:40
ConiKost ConiKost ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 953
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 292023/46719
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Zitat:
Zitat von Niro96 Beitrag anzeigen
Ich habe den Vigor und dann einen Asus Router hinter dem Draytek. Wo muss VLAN 7 der Telekom eingestellt werden? Im Modem oder Router?

Das kommt auf deinen ASUS-Router an.
Entweder Router setzt VLAN=7, dann darf der Vigor es nicht tun.
Wenn der Router kein VLAN=7 setzt, muss es der Vigor tun.
__________________
ISP: Telekom MagentaZuhause XL (SV-VDSL 250) / Leitungslänge ~ 170 Meter
Router: Supermicro A1SRM-2758F (Gentoo Linux) + Draytek Vigor 165 (4.2.3_MDM2) @ Broadcom 194.80 @ BNG
VoIP: Gigaset N510 IP Pro (Firmware 42.254), 2x Cisco SPA112 2-Port Phone Adapter (Firmware 1.4.1 SR5)
Handset:
Gigaset SL750H Pro (Firmware 116.076.02)
Mit Zitat antworten
  #438  (Permalink
Alt 20.02.2021, 19:56
Niro96 Niro96 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2016
Beiträge: 129
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Ok.Ich glaube das wäre dann im Router hier. Bei Internet

https://www.bilder-upload.eu/bild-0d...7317.jpeg.html
Mit Zitat antworten
  #439  (Permalink
Alt 20.02.2021, 20:21
ConiKost ConiKost ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Hannover
Beiträge: 953
Provider: Deutsche Telekom AG
Bandbreite: 292023/46719
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Das ist IPTV, eher die falsche Stelle.
Du musst das irgendwo im Bereich von WAN tun.
__________________
ISP: Telekom MagentaZuhause XL (SV-VDSL 250) / Leitungslänge ~ 170 Meter
Router: Supermicro A1SRM-2758F (Gentoo Linux) + Draytek Vigor 165 (4.2.3_MDM2) @ Broadcom 194.80 @ BNG
VoIP: Gigaset N510 IP Pro (Firmware 42.254), 2x Cisco SPA112 2-Port Phone Adapter (Firmware 1.4.1 SR5)
Handset:
Gigaset SL750H Pro (Firmware 116.076.02)
Mit Zitat antworten
  #440  (Permalink
Alt 20.02.2021, 22:22
Niro96 Niro96 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2016
Beiträge: 129
Standard AW: Konfiguration Vigor165

Ok. Danke. Internet geht aber IPTV nicht. Bild steht nach 6sec.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Optimale DSL-Konfiguration Robbia Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 6 10.04.2001 22:34
Was haltet ihr von dieser Konfiguration? da.force Hardware 9 19.03.2001 18:24
Konfiguration Zugriffberechtigung mit htaccess Miwe Sonstiges 0 14.02.2001 15:21
Hilfe bei Konfiguration von Squid? dahool Linux, BSD, *NIX 1 09.02.2001 12:13
PC Konfiguration kläuschen Hardware 5 03.02.2001 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.