#1  (Permalink
Alt 29.10.2016, 19:04
huppertz huppertz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 75
Böse Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Eine Frage hier in der Community :
Wir sind nach 36358 Rixfeld umgezogen. Hier gibt es nur LTE von Vodafone von einer Windkraftanlage direkt oberhalb des Dorfs. Die 50 MBit/s sind ohne Probleme empfangbar.
Allerdings zeigt die Vodafone Netzwerkübersicht nur 2G-Versorgung an und daher kann ich im Internet, aber auch im lokalen Vodafone-Shop kein LTE Zuhause buchen.
Was kann man machen ? Den LTE-Sender gibt es schon seit mehr als 1/2 Jahr.




MfG Jochen
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 29.10.2016, 22:09
QWERTZ3 QWERTZ3 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 672
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Dann musst du wohl zur Telekom wechseln. Von denen ist LTE 800 bei dir verfügbar:



Die Vodafone-Karte zeigt hingegen an, dass dein Bereich ein riesieges weißes Loch bei der LTE Versorgung darstellt .

Verstehe ehrlich gesagt nicht, wie man heute noch in ein Gebiet ohne VDSL, FTTH oder Kabel ziehen kann. Würde für so eine Bude keine Miete bezahlen wollen.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.10.2016, 22:12
huppertz huppertz ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 75
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Tja, ein paar kleine weiße Löcher gibt es auch bei der Telekom noch. Und genau in einem solchen wohnen wir jetzt.




MfG Jochen
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 29.10.2016, 22:17
QWERTZ3 QWERTZ3 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 672
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Also ist C & S via Funk nicht verfügbar aber Netz vorhanden ?

Wenn es laut System nicht verfügbar sein sollte, bleibt dir nur ein Datentarif.

Würde an deiner Stelle eh Congstar mit 20 GB ohne Vertragsbindung für 20 Euro/Monat nehmen. C & S via Funk ist total überteuert und hat 24 Monate Bindung.

Beispiel bei 30 GB Volumen-Verbrauch pro Monat:

Congstar kostet mit 30 GB (20 GB + Nachbuchen von 10 GB): 30 Euro / Monat

C&S via Funk kostet mit 30 GB: 50 Euro / Monat
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 30.10.2016, 00:55
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.998
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Zitat:
Zitat von huppertz Beitrag anzeigen
Tja, ein paar kleine weiße Löcher gibt es auch bei der Telekom noch. Und genau in einem solchen wohnen wir jetzt.




MfG Jochen
wenn man schon umzieht, warum zieht man in ein weisses Loch
__________________
_______________________________________________
I watch https://www.youtube.com/watch?v=kwcHChqcXfo on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 30.10.2016, 01:03
QWERTZ3 QWERTZ3 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 672
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Frage ich mich auch. Würde so eine Wohnung im Traum nicht mieten. Hier gibt es auch einige die 700 Euro kalt für eine 70 - 80 qm Wohnung mit formals 9 Jahren ISDN bezahlen. Sie wohnen seit 11 Jahren da drin. Nun haben sie zwar ADSL mit 8 - 13 MBit/s down (lokaler Anbieter (leider nur RF Anbindung vom ODSLAM; fühlt sich nicht wie richtiges DSL an), Telekom bietet nur ISDN oder DSL 384), jedoch haben alle ein paar Häuser weiter VVDSL 100 oder sogar ca. 800 Meter die Straße rauf UM 400 MBit/s. Kann mir nicht vorstellen das dort die Miete höher ist.

Ich könnte mir keinen Internetanschluss mehr ohne ca. 100 MBit/s als Flat reinziehen.

12 Jahre lang diese instabilen Notlösungen und Bandbreiten hinterm Mond für den dreifachen Preis. Da hat man es langsam satt.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 30.10.2016, 01:11
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.998
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Zitat:
Zitat von QWERTZ3 Beitrag anzeigen

Ich könnte mir keinen Internetanschluss mehr ohne ca. 100 MBit/s als Flat reinziehen.

12 Jahre lang diese instabilen Notlösungen und Bandbreiten hinterm Mond für den dreifachen Preis. Da hat man es langsam satt.
Zeit fuer Umzug
__________________
_______________________________________________
I watch https://www.youtube.com/watch?v=kwcHChqcXfo on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 30.10.2016, 01:13
QWERTZ3 QWERTZ3 ist gerade online
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 672
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Ja, leider ist es eine Immobilie die einer Generation vor mir erworben hat und die will verwaltet werden. Da ich keine Miete bezahle, muss ich wohl das beiläufige Übel (scheiß Internetanbindung) mitnehmen. Zu mindestens so lange bis mein Studium durch ist. Eine Parzelle im Studentenwohnheim hat hier zwar FTTH leider aber mit 10 GB/Monat Begrenzung. Würde mir also auch nichts nützen.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 30.10.2016, 01:23
Benutzerbild von K.S.a.L.
K.S.a.L. K.S.a.L. ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Bayern, 60 km zum Wold :-)
Beiträge: 4.998
Provider: drahtlos
Bandbreite: :-)
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Zitat:
Zitat von QWERTZ3 Beitrag anzeigen
Da ich keine Miete bezahle.......
dafuer waere aber die T Flat mit 200 EUR mehr als ein Ausgleich
__________________
_______________________________________________
I watch https://www.youtube.com/watch?v=kwcHChqcXfo on youtube - wem das zu hart ist kann auch "illegales Bobbycar Rennen" gucken .
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 30.10.2016, 02:35
IT-Alexander IT-Alexander ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 1.806
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: MagentaZuhause L
Standard AW: Kein Vodafone LTE zuhause trotz LTE-Mast direkt in der Nachbarschaft

Wären da nicht Grundsteuer und Co. die zu zahlen wären. Auch mietfreie Objekte sind nicht immer ganz kostenfrei...
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
lte, netzkarte, unvollständig, zuhause


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vodafone Zuhause Festnetz & Zuhause LTE zusammenlegbar? Ehemalige Benutzer Vodafone DSL und Kabel 8 16.05.2011 21:15
Wieviel kommt da wohl von Vodafone direkt? lionheart25 Newskommentare 0 30.12.2010 13:25
Vertragsumschreibung Vodafone Zuhause in Web Zuhause 2.0 LuckyMan Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 35 02.05.2008 17:09
Kein VoIP möglich bei vodafone web zuhause? bio-hans Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 23 30.11.2007 18:49
Tarifwechsel von Vodafone Web Zuhause zu Vodafone DSL möglich? Dinkelacker Internet via Mobilfunk (2G, UMTS, LTE und 5G) 1 12.11.2006 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.