#1321  (Permalink
Alt 05.05.2013, 00:57
xdjbx xdjbx ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Koblenz
Beiträge: 6.246
Provider: DTAG
Bandbreite: 16/100/300
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von Angulimala Beitrag anzeigen

Mich interessiert mal, wie sie die 3% ermittelt haben wollen, wo es doch verboten ist, einzelne IP´s bei einer Flatrate vom Volumen her zu screenen...
Die dürfen allgemein messen, dass müsste in Deinem Vertrag stehen.
unter Punkt 12.1
Zitat:
12 Pflichtinformationen nach dem Telekommunikationsgesetz
12.1

Informationen über die von der Telekom zur Messung und Kontrolle
des Datenverkehrs eingerichteten Verfahren, um eine Kapazitätsaus-
lastung oder Überlastung einer Netzwerkverbindung zu vermeiden
und Informationen über die möglichen Auswirkungen finden sich im
Internet unter
www.telekom.de/messverfahren
Mit Zitat antworten
  #1322  (Permalink
Alt 05.05.2013, 01:07
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.322
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von netwalker01 Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt die reale Wahl habe hier am Outdoor-DSLAM (Ausbau März 2012, kein VDSL möglich, alles - bloss nicht Vodafone) Dann lehne ich mich entspannt zurück. (ist wirklich ernst gemeint)
Über Vodafone müsste es mittlerweile auch gehen. Ausschlaggebend ist aber vor allem, ob du in einem freigegebenen DSL-Regio Gebiet von Vodafone wohnst (siehe Seite 2).
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #1323  (Permalink
Alt 05.05.2013, 01:19
netwalker01 netwalker01 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 572
Provider: 1&1
Bandbreite: VDSL50
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

VF geht auch nicht. Auf der Karte ist mein Gebiet weiss. Der Verfügbarkeitscheck auf deren Webseite sagt auch: kein ADSL Regio verfügbar.
Mit Zitat antworten
  #1324  (Permalink
Alt 05.05.2013, 01:23
Benutzerbild von Meester Proper
Meester Proper Meester Proper ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2007
Beiträge: 6.322
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Dann geht im Moment (höchstwahrscheinlich) nicht - ich glaube aber, dass es noch einmal eine Erweiterung der Regio-Verfügbarkeit bei Vodafone geben wird.
__________________
Zitat:
Consumers have only limited interest in NGA at present – incremental willingness to pay (WTP) for ultra-fast broadband is at most only about € 5 per month, which is nowhere near enough to fund the initial investment needed in most parts of the national territory.
Mit Zitat antworten
  #1325  (Permalink
Alt 05.05.2013, 03:08
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.342
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von Meester Proper Beitrag anzeigen
Was spricht denn gegen die "Abstimmung mit den Füßen"?

Das ist für alle fair - selbst in Gebieten, in denen nur Telekom-Hardware vorhanden ist, haben die Leute die Möglichkeit Produkte der Wettbewerber zu nutzen. Die Bundesnetzagentur hat die Telekom verfplichtet, diese Vorleistungsprodukte anzubieten und der Konzern hat diese Verpflichtung auch umgesetzt.

Wem die Drosselung nicht gefällt, kann somit wechseln. Damit hätte sich dann auch der Großteil der Diskussion somit erledigt...

Interessantes Thema was du da gerade anspr... äh "antext" , vielleicht fühle ich mich auch genau deshalb ein wenig in die "Enge" getrieben. Es ist zwar in diesem Thread ebenfalls schon häufiger angesprochen worden aber ich möchte das
(falls mir das erlaubt sei) noch einmal "kurz" ansprechen:

Die einzigste Festnetzalternative wäre hier ISDN (fragt sich nur wie lange) und der Rest der Alternativen wäre per Funk (WLAN per DDLAN, Wimax per MAXXonair oder halt Mobilfunk).
Ich habe bereits alle erwähnten Techniken ausprobiert bis endlich 2010 FTTH kam. WLAN war sehr unzuverlässig, Wimax war besser aber wie WLAN max. 2MBit down, Mobilfunk ist in der Stadt (vor allem hier) nicht wirklich eine Alternative (1. überlastet und 2. die bekannte "Volumenflatrate") und dann wäre da noch ISDN... naja da brauchen wir wirklich nicht weiter reden...
Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen, da wäre noch Internet per SAT... abgesehen davon dass ich das nicht als Alternative ansehe sind hier im Denkmalschutzgebiet SAT-Schüsseln per Ortssatzung verboten (trotz Eigentum!), auch möchte ich nicht wirklich so eine "Schüssel" haben.

Die Kupfer DA ist hier per HYTAS gespeist -> kein DSL! und das Kabel-TV Netz (KDG) ist hier nicht rückkanalfähig ausgebaut, warum auch immer, hier hätte es bis 2009 (und vielleicht ab 2016 wieder) eine Menge interessierter Kunden gegeben... und dann war da mal was mit Internet per Stromleitung von der Drewag, nannte sich Powerline, aber wenn man sich in DIESEM Forum ein wenig umsieht wird schnell klar warum es das mittlerweile nicht mehr gibt.

Bei FTTH und FTTB-Anschlüssen (zumindest hier bei uns in der Gegend) oder genauer bei GPON ist kein Alternativanbieter per "Festnetz" (außer über die Telekom) möglich! In DIESEM Thread aus einem anderen Forum (bereits oben erwähnt) wird z.B. der erste FTTB-DSL oder GPON-Anschluss eines "Resellers" gesucht (mit Preisgeld!), bis vor 2 Monaten habe ich diesen Thread dort mit ein wenig "interessierter Neugierde" verfolgt... (auch deshalb da die Drossel in meinem Vertrag mit 3MBit/s up/down immer noch schneller ist als alle Alternativen hier).
Seit dem aber das Thema "Drosselkom" wie ein Damoklesschwert über mir schwebt ist meine "interessierter Neugierde" einer "nervösen Neugierde" gewichen.

Daher nun zu meiner Frage:
Ist es denn irgendwann realistisch denkbar das bei FTTH/FTTB bzw. GPON-Netzen welche von der Dross... äh Telekom aufgebaut wurden irgendwann (z.B. in 3-6 Jahren) alternative Anbieter möglich sein werden (ich weiß dass das leider nicht nur von der Telekom abhängt sondern auch von den Resellern)?

Bis vor kurzem hätte ich niemals solch eine Frage gestellt da ich 1. nicht zu den Menschen gehöre die immer zu dem "günstigsten" Anbieter rennen, 2. ich natürlich auch verstehen kann dass die Telekom ihre kostenintensiven "Neuanschlüsse" gerne von zahlenden Kunden finanziert sieht und 3. ich IPTV nicht mehr missen möchte (bei Alternativanbietern wohl nicht immer möglich außer derzeit bei Vodafone oder?).

Das Problem ist somit auch das ich mich an den Komfort von IPTV gewöhnt habe (das habe ich hier im Forum schon an anderer Stelle erläutert) wobei ich mich ursprünglich nur deshalb für Entertain (2010 mit VDSL-Vertrag... ja... VDSL-Vertrag bei echtem FTTH, warum kann man HIER am Ende des Beitrages lesen) entschieden habe da damals dort noch keine Drosselklausel enthalten war (ja, ich wusste dass sie zwar damals ebenfalls nicht durchgesetzt wurde aber ich wollte eine solche Klausel trotzdem ungern im Vertrag haben) und dadurch habe ich sozusagen "zwangsweise" die Vorteile von IPTV kennengelernt und mich mittlerweile von dem aus meiner Sicht altmodischem DVB-C verabschiedet.

Und für alle die bis hierher durchgehalten haben... ja, hier ist der Beitrag zu Ende

Geändert von NokDar (05.05.2013 um 03:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1326  (Permalink
Alt 05.05.2013, 07:56
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Anscheinend... ich verkneife mir in der Regel nämlich Kommentare zu nicht benutzten Umschalttasten da mich das persönlich gar nicht mal so sehr stört wie einige andere.

Wenn ich aber Beiträge/Fragen lese die mir nicht besonders "intelligent" erscheinen und zusätzlich diesen "Makel" aufweisen kann ich mir einen indirekten Kommentar dazu einfach nicht verkneifen...
nicht zu fassen wie sich hier manche als oberlehrer aufspielen:
schon deshalb bleibt die umschalttaste weiter aus
wirst meine "Makel"-behafteten beiträge ohne fäkalsprache - wie bisher - weiter ertragen müssen

aber der thread ist mittlerweile eh schon ausgelutscht ...
Mit Zitat antworten
  #1327  (Permalink
Alt 05.05.2013, 09:26
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von uhr Beitrag anzeigen
nicht zu fassen wie sich hier manche als oberlehrer aufspielen:
schon deshalb bleibt die umschalttaste weiter aus
wirst meine "Makel"-behafteten beiträge ohne fäkalsprache - wie bisher - weiter ertragen müssen

aber der thread ist mittlerweile eh schon ausgelutscht ...
Wenn man nicht gewillt ist, die Rechtschreibung zu akzeptieren,
wie soll man auch die Meinungsfreiheit akzeptieren wollen?

E.L.G.
Mit Zitat antworten
  #1328  (Permalink
Alt 05.05.2013, 10:12
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.799
Provider: Telekom SVVDSL&o2Homespot
Bandbreite: bis 219 Mbit netto
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

da muß ich elg ausnahmsweise recht geben.

man könnte sich zumindest bemühen.

@NokDar: keine Ahnung wie amplus das macht:

http://www.amplus.ag/privatkunden/amplusfiber/

Zitat:
Es wird sich zeigen ob Telekom diese Bedingungen halten kann.
Sei es dadurch,dass

der Verbraucherschutz gegen die unlautere Werbung vorgeht
die Neukunden weniger werden
Altkunden wechseln
ich schätze da tut sich leider wenig:

Habe einen auf die Thematik angesprochen der sich weniger mit dem Internet auskennt,
in dem Kaff gibt es bereits vdsl:

Antwort lautete: "Das betrifft doch nur die Downloader."

ich war erstmal so platt dass mir gar kein Gegenargument eingefallen ist.

Meine Vermutung ist leider der größte Teil wird einfach nichts unternehmen bis sie irgendwann selbst die Drossel merken.

Ein anderes Statement aus dem Bekanntenkreis als ich zu 1&1 überreden wollte:
"Mit der Telekom bin ich schon immer gut gefahren"
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Immer noch 5Mbit ADSL max. in 500.000 Einwohner Stadt #Schande

Geändert von kball (05.05.2013 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1329  (Permalink
Alt 05.05.2013, 13:36
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von NokDar Beitrag anzeigen
Daher nun zu meiner Frage:
Ist es denn irgendwann realistisch denkbar das bei FTTH/FTTB bzw. GPON-Netzen welche von der Dross... äh Telekom aufgebaut wurden irgendwann (z.B. in 3-6 Jahren) alternative Anbieter möglich sein werden (ich weiß dass das leider nicht nur von der Telekom abhängt sondern auch von den Resellern)?
Wenn es irgendwann einen Anbieter gibt, der das machen möchte, vielleicht.
Mit Zitat antworten
  #1330  (Permalink
Alt 05.05.2013, 15:08
NokDar NokDar ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 6.342
Provider: DTAG @GPON + IPTV
Bandbreite: noch ausreichend...
Standard AW: Demnächst doch Drosseln?

Zitat:
Zitat von uhr Beitrag anzeigen
nicht zu fassen wie sich hier manche als oberlehrer aufspielen:
schon deshalb bleibt die umschalttaste weiter aus
Vielleicht bin ich ein wenig falsch verstanden worden, aber solange du mich als "Oberlehrer" akzeptierst, akzeptiere ich deine "ausgeschaltete" Umschalttaste...

Ich möchte hier nicht streiten, auch nicht mit dir, aber eine sachliche Diskussion (auch ohne Umschalttaste solange es sachlich bleibt, sonst gibt es wieder einen kleinen Kommentar von mir ) finde ich persönlich als wesentlich zuträglicher.

Zitat:
Zitat von uhr Beitrag anzeigen
wirst meine "Makel"-behafteten beiträge ohne fäkalsprache - wie bisher - weiter ertragen müssen
"Ertrage" ich ganz gut... stört mich wie gesagt u.U. weniger als vielleicht andere Leser.

Zitat:
Zitat von uhr Beitrag anzeigen
aber der thread ist mittlerweile eh schon ausgelutscht ...
In der Tat...

PS:
Auch "Oberlehrer" sind in unserer Gesellschaft wohl notwendig... oder?
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Telekom will Glasfaseranschlüsse drosseln stevi2312 Telekom 4 21.03.2012 16:36
Demnächst VDSL oder doch nicht? wuppiz Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 8 10.10.2007 20:36
cpu geschwindigkeit drosseln cattywampus Hardware 7 07.02.2006 17:30
Upstream drosseln gizmo62 Sonstige Zugangstechniken 11 01.02.2004 15:16
DSL Geschwindigkeit drosseln ??? Zapppp Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 19 03.09.2001 20:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.