#1  (Permalink
Alt 12.10.2006, 09:31
irgendeinnick irgendeinnick ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 17
Standard Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

Tja, meine T-DSL Probleme halten an. Mittlerweile habe ich ausser der Fritzbox, einem Devolo-Modem und einem Netgear-Router auch ein Speedport W500V durch. Auf meine Störungsmeldung hin rief gerade ein Techniker an, und sagte er habe eine Einstellung an meinem Anschluß geändert, sagte allerdings nicht was.

Was er aber sagte: Mein Anschluß habe 26 dB, dies sei im "Grenzbereich". Nach den FAQs wäre das aber doch eher ein absolutes Ausschlußkriterium für DSL6000 (was vorher absolut stabil lief) wie auch DSL16000 (was je nach Modem auf fast maximale Geschwindigkeit synchronisiert).

Kann das wirklich sein?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 12.10.2006, 10:29
Benutzerbild von rslk.Erazer
rslk.Erazer rslk.Erazer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Niederbayern
Beiträge: 3.317
Provider: T-Com
Bandbreite: 100.000/40.000
rslk.Erazer eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

da hat sich der Techniker wohl geirrt
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 12.10.2006, 10:32
irgendeinnick irgendeinnick ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 17
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

Zitat:
Zitat von rslk.Erazer
da hat sich der Techniker wohl geirrt
Ich werde sehen. Weil auch die Änderung keine Verbesserung gebracht hat, kommt irgendwann heute einer vorbei und misst die Leitung von hier. Am liebsten wäre mir mittlerweile, man würde es auf T-DSL 6000 zurückschalten und mir die Umschaltgebühr erstatten. Ich habe die Schnauze ja sowas von voll, und 6000 reicht mir eigentlich auch.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 12.10.2006, 11:21
Wisi Wisi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 23.06.2000
Ort: Unterfranken
Beiträge: 6.970
Provider: HAB-Net
Bandbreite: 100/20 (85/20) VVDSL
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

hast schon ein speedtouch modem ausprobiert? das w500v is grausam

das wäre noch mein tipp, so haben wir hier in der firma auch ruhe mit 16000 und vollen sync werten
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 12.10.2006, 11:28
Nero FX Nero FX ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.2006
Beiträge: 4.827
Provider: 1und1 via Telekom VDSL
Bandbreite: 80Mbit/ 30Mbit
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

vielleicht wurde dir die Dämpfung @1MHZ gesagt also die richtige ADSL2 Dämpfung.
Irgendwann muss T-Com ja mal nach den ADSL2+ Dämpfungen gehen, hatten ja jetzt fast 6 Monate Zeit um umzurechnen.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 12.10.2006, 11:37
irgendeinnick irgendeinnick ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 17
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

Zitat:
Zitat von Wisi
hast schon ein speedtouch modem ausprobiert? das w500v is grausam

das wäre noch mein tipp, so haben wir hier in der firma auch ruhe mit 16000 und vollen sync werten
Nein, ich habs aber bislang mit vier Geräten probiert, und überall der gleiche Scheiß. Ich seh irgendwie auch gar nicht ein, noch nen extra Modem vor die Fritzbox zu hängen. Wie gesagt: 6000 lief bombenstabil, und es würde mir reichen. Ich bereue den Auftrag zum Upgrade gegeben zu haben.

Momentan habe ich allerdings den Verdacht, daß es womöglich eine externe Störquelle oder irgendwas ist. Ich habe ein Weilchen die Uhrzeit aufgeschrieben wann der Syncverlust auftrat (in 25 Minuten 7 mal!), und er lag immer so in etwa zur vollen Minute. Das ist doch schon seltsam...
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 12.10.2006, 11:40
Benutzerbild von ChrisNRW
ChrisNRW ChrisNRW ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.10.2005
Ort: NRW
Alter: 38
Beiträge: 1.320
Bandbreite: 16000
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

Im Zweifelsfall wird bei einem Sync-Problem mit DSL 16000 direkt ein Speedtouch empfohlen und die Werbetrommel gerührt ohne das eigentliche Problem zu lokalisieren...

Daher würde ich erstmal hören was der Techniker noch sagt und bei schlechten Leitungswerten auf DSL 6000 zurückgehen anstatt ein neues Modem zu bestellen um hinterher zu sehen das das Geld doch nicht sinnvoll investiert war...
Mit Zitat antworten
  #8  (Permalink
Alt 12.10.2006, 11:43
irgendeinnick irgendeinnick ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 17
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

Zitat:
Zitat von ChrisNRW
Daher würde ich erstmal hören was der Techniker noch sagt und bei schlechten Leitungswerten auf DSL 6000 zurückgehen anstatt ein neues Modem zu bestellen um hinterher zu sehen das das Geld doch nicht sinnvoll investiert war...
Ich sehe das genauso. Vor allem: Heute würde ein Speedtouch-Modem das Signal vielleicht über die kritische Grenze bekommen. Und wenn in zwei Monaten das Rauschen auf der Leitung höher ist, weil noch mehr Leute im gleichen Kabelstrang nen Upgrade gemacht haben, gehts dann vielleicht wieder nicht.

Eigentlich erwarte ich von einem funktionierenden DSL-Anschluss, das ich ein beliebiges DSL-Modem anschließen kann und es läuft. Wenn es das nicht tut, dann kann der Anschluß wohl die Geschwindigkeit nicht. Würde mich zwar ärgern, kann ich aber problemlos mit leben. Mich hatte eh primär der höhere Upstream interessiert.
Mit Zitat antworten
  #9  (Permalink
Alt 12.10.2006, 11:56
irgendeinnick irgendeinnick ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 17
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

So, und hier mein bisheriges Protokol, zu welchen Zeiten der Sync weg war (bzw. ich es gesehen und auf die Uhr geguckt habe):

10:54:02
10:55:58
10:57:05
10:59:02
11:04:58
11:11:01
11:20:56
11:37:03
11:43:01
11:46:50
11:47:55

Das kann doch kein Zufall mehr sein, daß das immer nur zwischen 50 und 05 liegt. Da ist doch was auf der Leitung einmal pro Minute?!
Mit Zitat antworten
  #10  (Permalink
Alt 12.10.2006, 12:39
Benutzerbild von Kalle
Kalle Kalle ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2005
Ort: NRW
Beiträge: 3.387
Provider: Telekom + NetCologne
Bandbreite: 11178 & 46000
Standard AW: Merkwürdig: T-DSL 16000 trotz 26 dB?!

Zitat:
Zitat von ChrisNRW
Im Zweifelsfall wird bei einem Sync-Problem mit DSL 16000 direkt ein Speedtouch empfohlen und die Werbetrommel gerührt ohne das eigentliche Problem zu lokalisieren...
Chris, du wiederholst dich.

Es gibt aber verschiedene Kategorien von Fehlern und wenn ich mich an deine Empfehlungen gehalten hätte wäre ich heute immer noch bei DSL 3000.

Bei DSLAMs von Siemens kann der L2-Modus abgeschaltet werden, somit fällt diese Störungsquelle weg. Bei ECI ist dem aber nicht so und wenn es dann noch größere Schwankungen auf der Leitung gibt - und die kann der Techniker nicht verhindern - dann bleibt nur noch die Rückstufung auf Fixrate oder ein anderes DSL-Modem was bei größeren SNR-Schwankungen nicht so empfindlich ist.

Mit "Werbetrommel" hat das nix zu tun sondern es sind eigene Erfahrungen. Ich habe auch nie behauptet das dieses Gerät ein Allheilmittel ist.

Wenn es dem Anwender aber ziemlich egal ist ob nun DSL 16000 oder 6000 dann würde ich da auch nicht investieren.
__________________
bintec be.ip plus, Elmeg IP630 etc.
* 1.6.15: 12456 / 1128 DS Att.: 28,2 dB
* 2017: VDSL Vectoring via NetCologne an bintec elmeg Router
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(Wann) Kann ich DSL 16000 bekommen? 18,69 dB Ehemalige Benutzer ADSL und ADSL2+ 37 03.01.2008 00:18
neue Schaltgrenze (~10 dB) für Arcor DSL 16000? hakru Arcor [Archiv] 57 20.12.2007 15:27
14 db zu hoch für dsl 16000? Plexus Arcor [Archiv] 23 09.11.2007 13:35
ADSL2+ 16000 merkwürdig langsam bei euch auch? Logitech ADSL und ADSL2+ 39 09.03.2007 21:51
Habe sehr schlechte Pings mit DSL 16000 trotz guter Leitung noby95 ADSL und ADSL2+ 39 06.03.2007 09:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:08 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.