#1  (Permalink
Alt 28.02.2004, 17:12
WillBO WillBO ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 1
Standard Tiscali Flatrate für DSL 768 was nun wenn 1MBit kommt?

Erst einmal hallo!

Ich habe die DSL-Flatrate von Tiscali und nutze sie mit einem "normalen" DSL-Anschluß der Tkom.
Bisher hatte dieser nur 768kBit/s.

Ab April werde ich jetzt "zwangsumgestellt" auf 1Mbit/s.
In meinen AGBs bei Tiscali stehen aber nur 786kbit/s, Somit könnte Tiscali mir Vertragsbruch unterstellen wenn ich die Flat mit der neuen Geschwindigkeit weiterhin nutze, oder sie könnten mir einen Monat später eine Rechnung über Tausend Euro schicken, wenn jedes MB einzeln abgerechnet würde, wie dies bei den 1000er Verträgen ist wenn man die 1000MB Traffic überschritten hat.

Hat jemand näheres von Tiscali erfahren? Wird es die Flat weiter geben oder muß man auf andere Provider ausweichen?
Wird es eine Flat1000kBit zu höherem Preis geben?

Ist solch eine 768er-Flat überhaupt noch per AGB abgesichert, da der Anschluß auf dem diese basiert gar nicht mehr existiert ?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 28.02.2004, 17:45
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Ihr macht euch alle gedanken über was... Denkste nur du hast dieses problem??? Jeder der DSL hat wird umgestellt, fast jeder. AOL hat zum Beispiel neue Preise. Aber die rücken da noch nicht mit raus. Frag doch einfach mal bei Tiscali nach... Aber ich schätze mal das die billig Flat Anbieter ihre Preise bestimmt etwas anheben werden. Da ja auch mehr Traffic produziert wird.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 29.02.2004, 12:06
Benutzerbild von kball
kball kball ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2003
Beiträge: 4.361
Provider: o2 VVDSL & o2 Homespot
Bandbreite: bis 100 Mbit
Standard

käme man auf diese Weise aus einer Mindestlaufzeit raus?

Da steht doch überall "max. 768" Geschwindigkeit.

Tiscali müsste doch die AGBs ändern und wenn ich diese nicht akzeptiere?

Nur mal so generell haben ja auch andere Flat-Anbieter Mindestlaufzeiten.
__________________
T-Mobile Austria gigakraft 5G 500: LTE+5G 500MBit down 50MBit up EUR 60 WARUM NICHT IN DEUTSCHLAND ? Internet -Erleben was uns trennt: https://www.magenta.at/internettarife/5g/ http://www.hot.si/
Goodbye Telekom. Baut mal aus und/oder macht gescheite Tarife.
Mit Zitat antworten
  #4  (Permalink
Alt 01.03.2004, 03:38
Wonko2k Wonko2k ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: München
Beiträge: 1.819
Provider: Kabel DE / Telekom
Bandbreite: 100Mbit / 16Mbit
Standard

Was hat das mit der Vertragslaufzeit zu tun? Im Zweifelsfall können Sie dir kündigen. DIe Flatprovider sind aber jetzt ziemlich in den Ar*** gekniffen. Die Kunden könne da ja nicht wirklich was machen. ABer man muss ja auch mal realistisch sein. Wenn die Telekom die alten Tarife einfach nicht mehr verkauft und die neuen nur noch anbietet und die Kunden nicht kostenlos umgestellt werden, dann hätten alle wieder gemeckert. Aber so herum nun auch. Euch kann man es nicht recht machen. Prinzipell wird die Bandbreite ja um 1/4 erhöht. Somit könnten die Preise maximal 1/4 steigen. Beim Volumen ändert sich ja nichts. Aber mal abwarten und Tee trinken. DIe Provider werden denke ich auch erst auf den letzten Drücker die Preise rausrücken bzw. Änderungen bekannt geben um die Konkurrenz unter umständen unterbieten zu können. Aber auch der Provider ist selbst Schuld, er kann ja die Bandbreite begrenzen und somit würde sich nichts ändern für den bestehenden Vertrag. Das wäre eigentlich das vernüftigste um nicht wieder einmal alles auf dem Rücken der User auszutragen. Aber es schimpfen wieder mal alle auf die Telekom, typisch.
Mit Zitat antworten
  #5  (Permalink
Alt 01.03.2004, 13:00
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Wonko2k
Aber auch der Provider ist selbst Schuld, er kann ja die Bandbreite begrenzen und somit würde sich nichts ändern für den bestehenden Vertrag. Das wäre eigentlich das vernüftigste um nicht wieder einmal alles auf dem Rücken der User auszutragen. Aber es schimpfen wieder mal alle auf die Telekom, typisch.

Kein wunder das viele auf den immer noch Monopolisten sauer sind , die hätten auch die Bandbreite bei 768 belassen können , und zusätzlich 1 Mbit anbiten konnen , nur da wären die höchstwarscheinlich ,schon wieder aufs Maul gefallen , genauso wie es mit DSL 1500 war .
Da geht man einfach hin ,stelt alle um , lässt DSL 768 ganz verschwinden , und jeder Kunde muss mehr zahlen , ober er will oder nicht.
Tolle Aussichten für die Zukunft , wenn man in Deutschland , gezwungen wird etwas zur nehmen was man nicht braucht.
Im Bezug auf die Provider verstehe ich deine Aussage auch nicht so ganz , die sollen auf 768 kbit runterdrosseln , und von der Telekom kriegt man 1Mbit aufgezwungen , irgendwie passt es nicht zusammen.
Na ja man kann auch DSL 1500 nehmen und eine Flat für 768 , ist doch toll , die arme Telekom verdient mehr , und ich kann jedem erzählen das ich DSL 1500 habe[cool] , was mir letzendlich nichts bringt , weil ich nur mit 768 ins Netz reinkomme.
Genial , einfach genial.!!!![cool]

Und noch etwas :
1/4 Banbreite mehr zur verfügung , heisst nicht das der Preis pauschal , auch nur , um 1/4 steigen wird , siehe gelobte Telekom und Preis für 1Mbit DSL.
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #6  (Permalink
Alt 01.03.2004, 13:15
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
Original geschrieben von mowoes
AOL hat zum Beispiel neue Preise. Aber die rücken da noch nicht mit raus.
doe AOL Preise sind bereits angepaßt bzw die Geschwindigkeit wurde angepaßt. Preis bleibt glaube ich gleich....

Jetzt steht auf jedenfall bis 1024 kb, ist ja auch gut für die sdsler...
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
  #7  (Permalink
Alt 01.03.2004, 18:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard

Zitat:
Tolle Aussichten für die Zukunft , wenn man in Deutschland , gezwungen wird etwas zur nehmen was man nicht braucht.
Das ist ein Phänomen was dir jeden Tag aufs neue begegnet, und keine Erfindung einer Telefongesellschaft ... [cool]
__________________
Dieser Beitrag stammt von einem Account, der aufgelöst wurde.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tiscali DSL für 15,90 Euro Flatrate Standard frankkl Sonstige Anbieter 37 19.04.2005 21:24
OHA ARCOR nun wirds aber echt ernst Kampfpreis bei 1&1: DSL-Flatrate für 6,99 Euro ab Fritzemann Arcor [Archiv] 12 24.03.2005 13:56
Tiscali DSL Flat 768 & T-DSL 2000 tr4x Sonstige Anbieter 3 27.04.2004 16:16
Welche Flatrate für T-DSL 768/128 frogger Sonstige Anbieter 10 28.02.2004 23:44
T-DSL 1500 mit 768 kbit Flatrate für 30 € - So gehts... Ehemalige Benutzer Sonstige Anbieter 31 14.04.2003 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.