#11  (Permalink
Alt 18.03.2020, 09:17
extractor extractor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 11
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Zitat:
Zitat von mistry7 Beitrag anzeigen
Was auf Optimierungsmöglichkeiten bei der InHouse Verkabelung hindeutet....
Die Möglichkeiten sind sag ich mal nicht soooo viele, denn es handelt sich hier um ein Neubau, und Kabel von TAE (oder besser gasgt Telekoms Übergangspunkt) zum Router ist ein CAT6 Kabel... Keine Ahnung wie man dass noch besser machen kann.
Mit Zitat antworten
  #12  (Permalink
Alt 18.03.2020, 09:58
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.794
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Welche Adernfarben hat das Kabel zur 1. TAE? rot mit schwarzen Streifen? Oder bunt? Wegen ein paar Mbit/s mehr würde ich mir keinen großen Aufwand machen.
Mit Zitat antworten
  #13  (Permalink
Alt 18.03.2020, 10:12
extractor extractor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 11
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Welche Adernfarben hat das Kabel zur 1. TAE? rot mit schwarzen Streifen? Oder bunt? Wegen ein paar Mbit/s mehr würde ich mir keinen großen Aufwand machen.
Die Adern sind bunt. So sieht es aus:
1. Telekom Übergangspunkt -> von mir verlegte CAT6 Kabel


2. Von meinem CAT6 Kabel -> TAE Doze:


Alles von Telekom Techniker so montiert!
Mit Zitat antworten
  #14  (Permalink
Alt 18.03.2020, 12:24
A1B2C3D4 A1B2C3D4 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 11.794
Provider: T VVDSL, VF DOCSIS 3.0
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Der Kabeltyp ist nicht ideal. Wie groß ist die Entfernung zwischen APL und 1. TAE?

http://bedienungsanleitung.elektrono.../impedanz.html
Mit Zitat antworten
  #15  (Permalink
Alt 18.03.2020, 12:40
extractor extractor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 11
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Zitat:
Zitat von A1B2C3D4 Beitrag anzeigen
Der Kabeltyp ist nicht ideal. Wie groß ist die Entfernung zwischen APL und 1. TAE?

http://bedienungsanleitung.elektrono.../impedanz.html
Ich habe 10m CAT6 Kabel mit Kupfer-Adern zwischen APL und 1.TAE Dose.
Mit Zitat antworten
  #16  (Permalink
Alt 18.03.2020, 14:49
Crunk_Bass Crunk_Bass ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2020
Beiträge: 39
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Das auf den Fotos gezeigte Kabel ist kein Cat. 6 Kabel sondern billiges Telefonkabel. Da könntest du durchaus noch was raus holen.

Cat. 6 sieht so aus: https://www.intos.de/produktuebersic...logenfrei-100m
Mit Zitat antworten
  #17  (Permalink
Alt 18.03.2020, 15:42
extractor extractor ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 07.11.2018
Beiträge: 11
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Zitat:
Zitat von Crunk_Bass Beitrag anzeigen
Das auf den Fotos gezeigte Kabel ist kein Cat. 6 Kabel sondern billiges Telefonkabel. Da könntest du durchaus noch was raus holen.

Cat. 6 sieht so aus: https://www.intos.de/produktuebersic...logenfrei-100m
Hast Recht, habe nochmal überprüft, ist stinknormales Telefonkabel. Muss nochmal mit dem Elektriker reden, denn in Rechnung wurde 10m CAT6 gestellt.
Es wird empfolen das Kabel gegen CAT5/6 auszutauschen, richtig?

Geändert von extractor (18.03.2020 um 15:44 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #18  (Permalink
Alt 18.03.2020, 15:46
Crunk_Bass Crunk_Bass ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2020
Beiträge: 39
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Zitat:
Zitat von extractor Beitrag anzeigen
Es wird empfolen das Kabel gegen CAT5/6 auszutauschen, richtig?
Richtig. Damit könntest du wenn du Glück hast schon mal deine Fehler auf der Leitung reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #19  (Permalink
Alt 18.03.2020, 19:37
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 35
Beiträge: 5.353
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Schon dreiste Masche - Cat 6 berechnen und billiges J-Y(St)Y legen.

Entweder Cat 6 oder Cat 7 nehmen und ein Adernpaar für die Verbindung APL<->TAE nutzen oder alternativ J-2Y(St)Y (bündelverseilt mit Ringmarkierung).

https://www.voelkner.de/products/704...Meterware.html

Steht auf dem derzeit verlegten Kabel was drauf? Sieht mir nach 0,8er aus.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten
  #20  (Permalink
Alt 19.03.2020, 06:57
Benutzerbild von EXP1337
EXP1337 EXP1337 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 12.865
Provider: Telekom Deutschland GmbH
Bandbreite: 17 MHz
Standard AW: VDSL 250 Leitungskapazität plötzlich gestiegen

Echt dreist. Vor allem weg legt heute noch Cat 6? Also wenn ich wirklich auf jeden cent achten muss und das Kabel austauschbar ist kommt Cat 5e. Ansonsten gleich Cat 7 oder Minimum Cat 6a.
__________________
WAN: FTTC VVDSL 50/10 Mbps Broadcom 178.5 / Adtran HiX 5630 GE-DSLAM@BNG - Fritzbox 3490 [7.12] & Gigaset C610 IP
Mobil: Motorola Moto G7 PLUS [Snapdragon X12 (CAT 12), 2CA, QAM256/QAM64 Bands: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28] @ Magenta Mobil
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Zinsen sind gestiegen! Redoute Wirtschaft und Finanzen 12 16.09.2010 12:56
Zahnarztkosten vom Angebot zur Rechnung katastrophal gestiegen nicknuck Small Talk 6 18.01.2009 23:31
Plötzlich massiv schlechtere "maximale Leitungskapazität" bml2000 ADSL und ADSL2+ 21 16.06.2005 19:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.