#1  (Permalink
Alt 11.03.2020, 19:17
RoccoNaut RoccoNaut ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 6
Standard Netcologne Vigor 165 und Mikrotik

Hallo zusammen,


ich habe mir vor ein paar Wochen einen Mikrotik HexS und einen Vigor 165 gekauft und an meiner Telekom Leitung (50mbit) in Betrieb genommen. Einrichtung war tricky (als Netzwerk Neuling) aber das ganze lief nun wochenlang 1a. Der Vigor arbeitet als reines Modem und der Mikrotik wählt sich per PPPoE ein.

Jetzt wurde mir am Montag von Netcologne eine 175mbit Leitung geschaltet und seit dem tut sich nichts mehr.
Der Vigor hat DSL Sync (204 up und 44 down), aber ich bekomme einfach keine Verbindung hin.
Netcologne hat mich von DS Lite auf eine native IPv4 Verbindung umgestellt und konnte mir sagen, dass meine Einwahlversuche registriert werden und Benutzername und Passwort korrekt seien, die Verbindung aber nicht korrekt hergestellt wird.
Bei Netcologne kann oder will man mir nicht weiter helfen (außer: "kaufen sie von uns eine Fritzbox, dann können wir ihnen helfen")und im Netz finde ich nicht so richtig was vernünftiges (halt ein eher kleiner ISP) zu den notwendigen Einstellungen, ganz anders als bei der Telekom, da findet man echt auf jedes Problem eine Lösung.
Ich hege die Hoffnung, dass mir hier jemand helfen kann und vielleicht auch einen Anschluss von denen hat.

Ich habe mir nun zum testen mal eine FB 7590 bestellt um ausschließen zu können, dass an der Leitung was nicht stimmt.



Grüße

Rocco
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 11.03.2020, 19:43
enno22 enno22 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2002
Beiträge: 1.532
Standard AW: Netcologne Vigor 165 und Mikrotik

Check mal ob entweder beim Vigor oder bei deinem Mikrotik Router das Richtige VLAN für Daten anliegt.

Laut dieser Anleitung

https://www.netcologne.de/selbsteinrichten/vdsl

muss da VLAN 10 eingestellt sein, Telekom nutzt glaube ich VLAN 7.

greetz

enno
__________________
NRG Systems IPU661 PFSense - Dual WAN - Vod.Station Modem - Vod. Kabel (1000/50)/Vigor 130 - EWE-Tel (25/5)
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 13.03.2020, 10:45
longitudinal longitudinal ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2016
Beiträge: 586
Provider: VDSL2 Telekom
Standard AW: Netcologne Vigor 165 und Mikrotik

Zitat:
Zitat von RoccoNaut Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,



Netcologne hat mich von DS Lite auf eine native IPv4 Verbindung umgestellt und konnte mir sagen, dass meine Einwahlversuche registriert werden und Benutzername und Passwort korrekt seien, die Verbindung aber nicht korrekt hergestellt wird.
Bei Netcologne kann oder will man mir nicht weiter helfen (außer: "kaufen sie von uns eine Fritzbox, dann können wir ihnen helfen")und im Netz finde ich nicht so richtig was vernünftiges (halt ein eher kleiner ISP) zu den notwendigen Einstellungen, ganz anders als bei der Telekom, da findet man echt auf jedes Problem eine Lösung.

Rocco
Bei der Telekom DS lite? Das mit dem VLAN wurde ja schon gesagt. Eventuell mußt du auch die rules deiner Firewall andern.



Das sich Netcologne nicht dafür interessiert ob du deinen Router korrekt konfigurieren kannst ist völlig korrekt, denn das ist allein dein Verantwortungsbereich. Ebenso ob dein Modem funktioniert.



Netcologne war ja sogar so nett und bestätigte dir das sich der Router versuicht einzuwählen. Bei der Telekom wärst du schon längst aus der Hotline geflogen, und es wäre dir keine informationen zugegangen.
__________________
Modem: Vigor 130; Router: UBNT ERLite
AP: 2 Linksys Lapac 1200; VoIP: Gigaset c610IP
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DrayTek Vigor 130/165 Status Begriffe und Abkürzungen formtapez Router-Forum 13 07.05.2020 12:23
Vigor 165 + debian + Telekom VDSL rumpumpel1 Router-Forum 4 25.07.2019 11:42
Vigor 165 mit debian router rumpumpel1 Router-Forum 15 30.04.2019 17:46
11895 - 165 euro auf der rechnung !??! zladi Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 11 30.05.2008 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:26 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.