#1  (Permalink
Alt 21.10.2009, 01:06
euander euander ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 3
Standard Rufumleitung deaktivieren

Hallo, diese Frage gab es hier schon einmal, sie wurde aber nicht recht gelöst.

Kurz mein Fall: Ich hatte an meiner Starterbox lediglich ein ISDN-Endgerät mit drei MSN (2 privat, 1 Fax). Die Faxnr. hatte ich weiterleiten lassen zu einem online-Dienst.

Das hat auch wunderbar geklappt. Nun habe ich mir aber ein analoges Fax gekauft und an Leitung 2 angeschlossen. Die MSN im ISDN-Endgerät gelöscht (nur dort war die Umleitung übrigens gespeichert) und Leitung 2 zugewiesen.

Sollte klappen, tut es aber nicht - es wird immer noch umgeleitet. Ich habe auch alles auf Werkeinstellung zurückgesetzt, Stecker gezogen, gewartet etc. Alles ohne Erfolg.

Und das beste: Die Weiterleitung funktioniert sogar, wenn ich das ISDN-Endgerät abschließe - und nur dort war sie ja gespeichert... #21# habe ich auch schon probiert (und alles, was die Anleitung sonst so hergibt).

Die Rufumleitung muss irgendwo anders gespeichert sein (nicht von mir) - kann mir jemand helfen? Natürlich könnte ich bei Arcor nachfragen, aber das ist sicher kostenpflichtig, die RUL zu löschen.

Für einen Tipp dankbar,

Beste Grüße,
Euander
  #2  (Permalink
Alt 21.10.2009, 09:17
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Die Umleitung wird im Amt gespeichert, nicht in den Geräten.
Wenn du das Fax an Leitung 2 angeschlossen und für Leitung 2 die MSN vergeben hast (Anleitung!), dann kannst du mit dem Fax auch die Umleitung löschen (steht alles in der Anleitung der Starterbox).
  #3  (Permalink
Alt 21.10.2009, 10:52
euander euander ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 3
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Nein, konnte ich nicht. Die Anleitung habe ich auch sehr genau gelesen. Du hättest Dir meine Erklärung auch mal anschauen können. Das Problem ist nicht der Anschluss auf Leitung 2 und die Zuweisung der MSN, sondern die Tatsache, dass noch eine ältere Umleitung für die MSN unter irgendeiner Leitung (!) existiert, die ich aber meines Wissens nur über das ISDN-Endgerät gelegt hatte (daher dort gelöscht, auf Leitung 2 neu gelegt - sollte gehen, tut es aber nicht). Diese Umleitung habe ich auch nicht mit einem einfach #21# löschen können.

Aber es hat ein anderer Tipp geholfen: Ich habe die betroffene MSN auf Leitung 1 gelegt, dann mit #21# noch einmal alle Weiterleitungen gelöscht und dann auf Leitung 2 die MSN neu zugewiesen.

Das hat geklappt (über den Umweg über Leitung 1, darauf wäre ich nicht gekommen) - irgendwie habe ich in der Schaltstelle wohl etwas falsch gespeichert. Nun ist es aber raus.

Super!
  #4  (Permalink
Alt 21.10.2009, 16:24
George99 George99 ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.017
Provider: Vodafone / echtes ISDN
Bandbreite: 16000
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Es gibt bei ISDN kein Leitung 1 oder Leitung 2, das sind nur Bezeichnungen auf der Starterbox, die RUL war in der VStl. direkt mit der betreffenden MSN verknüpft. Du kannst also die RUL mit jedem beliebigen Gerät, in dem diese MSN als abgehende Nummer programmiert ist, wieder löschen.
Aber du hast es ja inzwischen hinbekommen, prima!
  #5  (Permalink
Alt 21.10.2009, 16:34
euander euander ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 3
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Da hatte ich mich falsch ausgedrückt. Ich hatte nur das ISDN-Endgerät dran, dort die MSN zugewiesen und im Endgerät alle weitergeleitet an verschiedene Stationen (und das geht sehr gut). Nur eine diese Weiterleitungen sollte weg (habe ich also im ISDN-Endgerät gelöscht) - dann habe ich über ein analoges Telephon an Leitung 1 die MSN für das Fax an Leitung 2 zugewiesen.

Das mag sogar geklappt haben (ich konnte rausfaxen), nur leider konnte ich nichts empfangen, weil die Umleitung noch aktiv war (ich hatte aber nie eine Umleitung außerhalb des ISDN-Telephons mittel #21*irgendwas angelegt. Das hat mich verwirrt. Und löschen ging halt auch erst, nachdem ich die MSN auf Leitung 1 gelegt hatte. Alles verwirrend.

Naja, was solls - es war jedenfalls keine Lösung, die ich der Anleitung, sondern einer Randbemerkung hier im Forum entnehmen konnte. Das hat also sehr geholfen.
  #6  (Permalink
Alt 22.10.2009, 18:49
jimwest jimwest ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2000
Ort: Duisburg
Alter: 39
Beiträge: 861
Provider: Telekom
Bandbreite: 50.000
jimwest eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Zitat:
Zitat von euander Beitrag anzeigen
Das mag sogar geklappt haben (ich konnte rausfaxen), nur leider konnte ich nichts empfangen, weil die Umleitung noch aktiv war (ich hatte aber nie eine Umleitung außerhalb des ISDN-Telephons mittel #21*irgendwas angelegt. Das hat mich verwirrt. Und löschen ging halt auch erst, nachdem ich die MSN auf Leitung 1 gelegt hatte. Alles verwirrend.
Weil eben, wie schon erwähnt, die RUL nicht im ISDN Telefon gespeichert wird. Das Telefon zeigt sie zwar an, aber wirklich gespeichert wird sie extern in der Vermittlungsstelle. Da kann man das Telefon so viel resetten wie man will, das interessiert die Vst. nicht.
Ein Anruf bei der Hotline (0800 1073010) wäre übrigens kostenfrei gewesen, und auch das löschen der RUL hätte der/die Mitarbeiter/in kostenfrei gemacht.
Was das programmieren über starterbox angeht, keine Ahnung, habe diese Anleitung noch nie gelesen, und selbst nutze ich nur ISDN Endgeräte.
  #7  (Permalink
Alt 23.10.2009, 14:10
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 60
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Leidiges Thema! Kenne ich ... Weil selbst erlebt.
Man muß VOR Anschluß der 802 den Anschluß resetten (kann man leider nicht selbst erledigen, obwohl das technisch problemlos möglich ist), alternativ sämtliche Weiterleitungen/RUL's etc. löschen.
Erst danach die 802 anschließen und alles neu einrichten. Egal, ob Geräte nur an den analogen Anschlüssen hängen oder auch ISDN-Telefone dran sind!
Das Problem ist eindeutig: die Box ist nicht ISDN-konform! Ob das nur ein Problem der Firmware ist oder ein Designfehler, ist (zumindest mir) noch nicht klar. Da aber bisher durch alle erfolgten Firmware-Updates keine Verbesserung passierte, gehe ich inzwischen von einem katastrophalen Entwicklungsfehler aus!

Insgesamt: Vodafone ist und bleibt ein Sauladen!
Sie kriegen die einfachsten Sachen nicht hin und behaupten dann noch, daß die Box ja völlig korrekt funktioniert ...
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #8  (Permalink
Alt 23.10.2009, 20:42
0815xxl 0815xxl ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Lausitzer Revier
Alter: 53
Beiträge: 692
Provider: diverse
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Noch mal für alle zum Mitmeißeln.

1. Rufumleitung [RUL/AWS] ist ein ISDN-Merkmal (wie auch Anklopfen, Makeln usw.). Dieses (wie auch alle anderen) wird immer in der Vermittlungsstelle gespeichert, nie im Gerät selbst. Ausnahme ist interne Rufumleitung (z.B. bei TK-Anlagen), was nur wenige Geräte können. (siehe Bedienunganleitung von diesem)

2. ISDN-Merkmale können immer für jede MSN extra progrmmiert werden, und immer wieder geändert werden.

3. Das Aktivieren bzw. Deaktivieren von ISDN-Merkmalen ist zwischen den analogen Endgeräten direkt an der ArcorStarterBox und reinen ISDN-Geräten immer unterschiedlich.

4. Alles was in der Anleitung zur ArcorStarterBox dazu steht, gilt nur für analoge Endgeräte die direkt an dieser angeschlossen sind. Benutzt du ein ISDN-Gerät mußt du in die Anleitung von diesem schauen.

5. ISDN-Merkmale lassen sich mit einem analogen Telefon direkt an der ArcorStarterBox auch einfacher aktivieren/deaktivieren.
in diesem Falle 'Rufumleitung sofort':
Aktivieren: *21*Ziel*MSN# (Anruf auf MSN wird sofort zu Ziel weitergeleitet)
Deaktivieren: #21*MSN# (Rufumleitung sofort für MSN wird aufgehoben)

siehe auch: www.arcor-faq.de/t/starterbox.html

Tschüss
__________________
schau mal rein: 0815xxl ;o)
  #9  (Permalink
Alt 23.10.2009, 21:57
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 60
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

... und was wolltest Du uns jetzt sagen?
Bzw. auf welchen Beitrag hast Du reagiert?
Was Du schreibst ist zwar richtig, aber längst bekannt ...
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
  #10  (Permalink
Alt 23.10.2009, 22:12
jimwest jimwest ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2000
Ort: Duisburg
Alter: 39
Beiträge: 861
Provider: Telekom
Bandbreite: 50.000
jimwest eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Rufumleitung deaktivieren

Zitat:
Zitat von ciesla Beitrag anzeigen
... und was wolltest Du uns jetzt sagen?
Bzw. auf welchen Beitrag hast Du reagiert?
Was Du schreibst ist zwar richtig, aber längst bekannt ...
Auf den Beitrag des Thread Starters! Der hat ja mit keiner Silbe erwähnt eine Easybox x02 zu haben.
 
Anzeige
 

Stichworte
rufumleitung, weiterleiung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Standby deaktivieren!!! mike75 Hardware 1 24.01.2008 17:32
Bildkompression deaktivieren Valiant UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 15 17.08.2007 15:11
popupblocker deaktivieren Pumpe Sonstiges 2 30.08.2005 09:49
T-Sinus 45 ISDN Rufumleitung läßt sich nicht deaktivieren pru79 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 2 18.05.2005 13:09
windowsstarprozesse deaktivieren red freakzx Microsoft Windows 4 03.05.2003 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.