#1  (Permalink
Alt 22.08.2009, 16:08
Husky1001 Husky1001 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 2
Standard Verlängerung der MVLZ wegen Paketwechsel zulässig?

Hi,

ich habe schon mehrmals das Paket gewechselt bei Arcor und jedesmal haben die meine MVZL um ein (oder sogar zwei) weitere Jahre verlängert.

Ich habe mal gelesen, dass das nicht zulässig sei. Hat hier jemand Erfahrungen gesammelt?

Danke und Gruß
Husky
  #2  (Permalink
Alt 22.08.2009, 16:23
Benutzerbild von fruli
fruli fruli ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 11.09.2000
Beiträge: 27.396
Provider: NetCom BW
Bandbreite: FTTH 300/60
Standard AW: Verlängerung der MVLZ wegen Paketwechsel zulässig?

Hi,

wo hast du das denn gelesen?

Entsprechende Verlängerungen sind marktüblich.

Der Anbieter entläßt dich "gnädigerweise" aus dem alten Vertrag - aber dies macht er nur unter der Voraussetzung, dass du einen neuen Vertrag zu aktuellen Konditionen mit neuer Laufzet bei ihm abschließt.
__________________
So long.
fruli
  #3  (Permalink
Alt 22.08.2009, 17:45
Husky1001 Husky1001 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 2
Standard AW: Verlängerung der MVLZ wegen Paketwechsel zulässig?

Hi,

das es marktüblich ist, ist mir bekannt. Nur ob es auch rechtlich in Ordnung ist, ist die Frage. Schließlich wechselte ich ja nur in eine andere Leistungsstufe beim gleichen Anbieter.

Danke und Gruß
Husky
  #4  (Permalink
Alt 22.08.2009, 17:54
Helpnick Helpnick ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.04.2004
Beiträge: 2.439
Standard AW: Verlängerung der MVLZ wegen Paketwechsel zulässig?

Zitat:
Zitat von fruli Beitrag anzeigen
Der Anbieter entläßt dich "gnädigerweise" aus dem alten Vertrag - aber dies macht er nur unter der Voraussetzung, dass du einen neuen Vertrag zu aktuellen Konditionen mit neuer Laufzet bei ihm abschließt.

Du hast einen Vertrag mit den Konditionen X.

Diesen hast du zu erfüllen.
Jetzt willst du zu diesen Vertrag A aber die Konditionen Y haben.

Die Konditionen Y werden aber normal nur zum Vertrag B angeboten.

Dein Anbieter sagt jetzt hmm ok ich erlaube dir den Vertrag A vorzeit zu verlassen wenn du Vertrag B nimmst.


Was ist dran bitte rechtlich Bedenklich ?

Dein Anbieter könnte auch sagen nö neuen Konditionen / Leistungen kriegste nicht bevor dein alter Vertrag nicht ausgelaufen ist.
  #5  (Permalink
Alt 23.08.2009, 12:32
ciesla ciesla ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Alter: 60
Beiträge: 6.931
Provider: easybell
Bandbreite: lupenreines DSL16000
Standard AW: Verlängerung der MVLZ wegen Paketwechsel zulässig?

@Husky1001:
Ob das rechtlich zulässig ist, ist erst einmal egal, solange dagegen niemand rechtlich vorgegangen ist.
An dieser Stelle hier dürftest Du als Einzelperson aber so gut wie keine Chance haben, da muß erst wieder einmal eine Verbraucherzentrale (o.ä.) dagegen vorgehen.
Einwendungen moralischer Art sind (in unserer Gesellschafts-/Wirtschaftsordnung) sowieso fehl am Platze.
Man muß sich dagegen einfach als Kunde auf seine eigene Art wehren.
So habe ich persönlich z.B. immer irgendwelche Störungen (die ja so gut wie immer nicht ordentlich abgearbeitet werden) zum Anlaß genommen, meinen ursprünglichen Vertrag immer an die jeweils günstigsten Konditionen "anzupassen", ohne dabei jedwede Änderung an Mindestvertragslaufzeiten zu akzeptieren.
Derzeit kann ich daher die besten (= billigsten, obwohl ich das gar nicht will, sondern gern mehr für ordentliche Leistung bezahlen würde) Konditionen nutzen, habe (schriftlich zugesichert) Null Tage Mindestvertragslaufzeit und vor ca. 2 Wochen hat man mir sogar zuvorkommend und diskussionslos ein 12000-er DSL-Profil geschaltet (da die Dämpfung meiner Leitung plötzlich von 27 dB auf 36 dB gestiegen war).
Wermutstropfen: Das alles geht aber immer nur per Vorstandsbeschwerde.
__________________
easybell Komplett Allnet & Tarifhaus Allnet Flat 3000; FBF 7580, Gigaset S850HX und Fritz!Fon C5, Win 10 Pro x64, Nokia Lumia 950 DS
 
Anzeige
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigung wegen Umzug nach Ablauf der MVLZ? bernd02 Telekom 13 05.05.2009 09:36
automatisches Zubuchen von MwST Rabatt >> verlängerung der MVLZ | Kündigungsproblem fumpi freenet [Archiv] 8 22.12.2007 18:28
Verlängerung der MVLZ nach Umzug! thw79 1&1 Internet AG (United Internet AG) 0 07.03.2006 11:03
Upload Verdoppeln MVLZ verlängerung? muckefug2006 Arcor [Archiv] 0 10.01.2006 17:14
Vertragsstrafe wegen Verstoss gegen AGBs zulässig? Ehemalige Benutzer Sonstiges 8 18.03.2001 22:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:15 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.