#1  (Permalink
Alt 23.03.2009, 18:00
Benutzerbild von Damizza
Damizza Damizza ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 667
Bandbreite: 50MBit|2,5MBit
Standard Terminierungsentgelt über 8 Cent?

Zitat:
Doch da die Terminierungsentgelte, also die Kosten des Mobilfunkanbieters für die Überstellung eines Gesprächs in ein anderes Netz, teilweise über acht Cent liegen, könnte das neue Angebot möglicherweise nur von kurzer Dauer sein.
Oha, das wusst ich gar nicht^^

Habe Simyo und telefoniere fast nur ins D2-Netz - ab und an auch ins Festnetz. Das heißt Simyo verdient so gut wie nichts an mir?
Mit Zitat antworten
  #2  (Permalink
Alt 23.03.2009, 22:15
ahbrv ahbrv ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 384
Standard AW: Terminierungsentgelt über 8 Cent?

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich würde mal stark vermuten, dass die Terminierungsentgelte sekundengenau berechnet werden.

Da die meisten Tarife für den Endkunden aber 60/1 oder sogar 60/60 berechnet werden, dürfte für den Anbieter schon noch genug überbleiben, wenn der Kunde nicht genau ein vielfaches dieses Abrechnungstaktes vertelefoniert.
Mit Zitat antworten
  #3  (Permalink
Alt 24.03.2009, 02:09
Benutzerbild von surf@home
surf@home surf@home ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.01.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.155
Provider: O2
Bandbreite: 15,5 Mbit/s
Standard AW: Terminierungsentgelt über 8 Cent?

Zitat:
Zitat von Damizza Beitrag anzeigen
Oha, das wusst ich gar nicht^^

Habe Simyo und telefoniere fast nur ins D2-Netz - ab und an auch ins Festnetz. Das heißt Simyo verdient so gut wie nichts an mir?
Bei D-Netzen geht es noch gerade so. Unrentabel wärst du für simyo, wenn du viel zu O2 telefonieren würdest, oder wenn ein FONIC-Kunde viel zu E-Plus telefoniert, da in den E-Netzen der IC nochmals 1 Cent höher ist als in den D-Netzen.

Allerdings hat mein Vorredner ja schon den Taktungseffekt erwähnt. Untereinander rechnen sich die Mobilfunker den IC natürlich sekundengenau ab, den Endkunden berechnen die meisten Discounter, vor allem alle 8- und 9-Cent-Discounter die Preise aber im Minutentakt, und da man nur selten exakt volle Minuten abtelefoniert, machen die Anbieter doch noch Gewinn, wenn auch u.U. sehr wenig.
Dafür gibt es aber viel Gewinn bei Anrufen ins Festnetz, da hier der IC nur 0,5 Cent beträgt oder bei negtzinternen Gesprächen, da hier gar kein IC anfällt.
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brief für 45 Cent?! Toby Small Talk 27 15.10.2007 19:53
Telekom Türkei 0,8 Cent eko76 Festnetz: Anbieter und deren Tarife 10 16.01.2006 15:20
Für Telefonflatuser: Ins Ausland ab 3,0 Cent, aufs Handy für 16 Cent telefonieren Daniel Arcor [Archiv] 2 10.12.2005 22:17
Für 4,6 Cent statt 8,5 Cent/Minute bei EWE TEL telefonieren! Ehemalige Benutzer Festnetz: Anbieter und deren Tarife 8 16.05.2005 22:32
UMTS - Just my 2 Cent Filialleiter Internet via Glasfaser (AON, GPON und Ethernet) 9 28.02.2004 19:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.