#6101  (Permalink
Alt 15.09.2021, 07:18
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.198
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

kann es sein das DLM schon alleine dadurch getriggert wird, wenn man mehr als 4 CRC Fehler in einer Stunde auftreten? hatte gestern den Tag über ein paar Stunden lang warum auch immer so 10 - 12 CRC Fehler, was dann aber in der Nacht wieder weg war und auf einmal kommt es zu 4 Resyncs im DLM Fenster zwischen 3 und 4 Uhr ohne absinken des SRM etc.
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #6102  (Permalink
Alt 15.09.2021, 16:12
Racer Racer ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 4.166
Provider: Telekom
Bandbreite: 50/10 Mbps
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

Die alleine werden es nicht gewesen sein. Da ist womöglich noch mehr.
__________________
Connecting to Magenta M Broadcom 192.26 | Down ↓ 48,20 Mb/s - Up ↑ 11,90 Mb/s
Mit Zitat antworten
  #6103  (Permalink
Alt 15.09.2021, 17:45
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.198
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

naja der SRNM ist aber auch nicht unter 9 db gefallen und in der Stunde waren 54 CRC Fehler angefallen, die aber durch die Resyncs erst angefallen sind.
Ansonsten ist nichts auffälliges gewesen, was darauf deutet, das etwas den Resync notwenig machte.


man ich will endlich FTTH haben -.- aber vor Ende 2023 wird wohl der Ausbau noch nicht verfügbar sein.
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #6104  (Permalink
Alt 16.09.2021, 07:02
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.198
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

sry für den Spam, aber in der heutigen Nacht 03:19 wieder einen Resnyc, möglicher maximaler Sync wurde wieder um 1 Stufe erhöht. heißt das die 4 Resyncs gestern durch das DLM gekommen sein müssen, ansonsten wäre es eine Stufe nach unten gegangen meiner bisherigen Beobachtung.
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
  #6105  (Permalink
Alt 17.09.2021, 15:08
fumpi fumpi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Beiträge: 2.198
Provider: T-Com
Bandbreite: VVDSL50 BNG
Standard AW: DLM Thread - Dynamic Line Management

so und heute nacht wieder eine Stufe runter trotz 0 CRC Fehlern ..... wäre ich nicht diese DCs noch von der 24h Trennungszeit gewohnt, würde mich das auch schon tierisch nerven diese ZwangsDCs
__________________
Gegen ALLIP Aus folgenden Gründen: Klick
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort

Stichworte
dlm


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Dynamic Routing Ehemalige Benutzer Sonstiges 4 24.03.2006 13:10
Dynamic ISDN funktioniert nicht snoopy99 Mobilfunk- und Festnetz-Technik 5 23.10.2005 18:02
Dynamic Spectral Managment (DSM)?? Hocker Internet via Telefonkabel (ADSL, ADSL2+, VDSL2, SVDSL, G.FAST und SDSL) 4 03.07.2004 15:51
virtuelles line out to line in Kabel Dariball Fernsehen, Kino, Video und Musik 1 02.02.2002 17:00
Dynamic IP Service Crypto Sonstiges 4 24.09.2001 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:59 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.