#21  (Permalink
Alt 21.09.2021, 09:30
Benutzerbild von Motobear
Motobear Motobear ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Hier
Beiträge: 1.994
Provider: Deutsche Bundespost
Bandbreite: 14.702 / 2.686
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Mobilcom war doch damals einer der eifrigsten Verfechter einer "Deaktivierungsgebühr" für SIM-Karten nach der Kündigung eines Mobilfunkvertrages und musste sich später sagen lassen, dass dieses Gebahren im Grunde unzulässig ist.


https://www.zdnet.de/2094748/mobilco...2002-komplett/


Trotzdem mussten die Kunden oftmals noch der Rückerstattung dieser unberechtigt erhobenen Kosten hinterherlaufen.
Da war für mich ein Grund, niemals mehr einen Vertrag bei dem Unternehmen abzuschließen.
Aber jeder muss selber wissen, was er macht. Für mich können Mobilcom-Angebote gar nicht günstig genug sein, um nochmals Kunde bei denen zu werden.
__________________
"Es ist bereits alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem."
Mit Zitat antworten
  #22  (Permalink
Alt 21.09.2021, 11:22
Speedy² Speedy² ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 1.262
Provider: Magenta
Bandbreite: VDSL100
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Zitat:
Zitat von robert_s Beitrag anzeigen
Wie gesagt, eine "Vormerkung einer Kündigung" gibt es juristisch vermutlich gar nicht. Entsprechend sind sämtliche Konsequenzen, die MD daraus zu ziehen versucht, ungültig. Du hast die Kündigung des Vertrags ausgesprochen und MD hat bestätigt, dass sie diese erhalten haben. Was die sich da von wegen "Vormerken" und "Verfallen" zusammen gesponnen haben, ist deren Problem, nicht Deins.
Ich schätz das zwar auch so ein, aber das heißt nichts, bin kein Jurist . Diese Vermerken-Spielchen gibt's bei Anderen ebenso etwa 1&1. Ich weiß, das es fragwürdig, Spielchen aber immer zähneknirschend mitgespielt. Also rief ich an und bestätigte meine Kündigung. So, so.
__________________
12/2012 - 04/2013: C&S Comfort VDSL | 04/2013 - 04/2016: Entertain Comfort (4) | 04/2016 - 10/2017: Internet & Phone 50 | 10/2017 - 04/2020: Red Internet 50 | 04/2020 - 04/2022: MagentaTV Sat
Mit Zitat antworten
  #23  (Permalink
Alt 21.09.2021, 12:08
hg6806 hg6806 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 19
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Ja, natürlich, hinterher ist man immer schlauer.
Sicherlich werde ich mit Mobilcom-Debitel garantiert keinen Vertrag mehr machen und bei Kündigungsvormerkung eben direkt schriftlich per Brief/Fax kündigen.
Mit Zitat antworten
  #24  (Permalink
Alt 23.09.2021, 13:11
hg6806 hg6806 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 19
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

So, hatte gestern mit einem Anwalt meiner Rechtschutzversicherung telefoniert und ihm alles geschildert. Er meinte ein Einschreiben schicken, dass die Kündigung rechtkräftig sei und nun endet, und dass sie eine Bestätigung schicken müssen.
Andernfalls werden weitere rechtliche Schritte eingeleitet.
Er ging sogar soweit, dass man jetzt sofort fristlos kündigen kann wegen Vertragsverletzung, oder wie er sich ausgedrückt hatte...
Ich will aber die Kirche im Dorf lassen und ganz normal fristgerecht aus dem Vertrag raus.
Mit Zitat antworten
  #25  (Permalink
Alt 29.09.2021, 08:44
h00bi h00bi ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2017
Beiträge: 924
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Zitat:
Zitat von hg6806 Beitrag anzeigen
Ich will aber die Kirche im Dorf lassen und ganz normal fristgerecht aus dem Vertrag raus.
Dann ruf da einfach an und sage denen sachlich was du von der Masche hältst, dass du kein Interesse an einer Fortführung hast und umgehend eine schriftliche Kündigungsbestätigung haben willst.

Ob rechtlich relevant oder nicht, es spart einfach sauviel Umstand.
Beim nächsten Mal dann einen Anbieter wählen, der so einen Dreck nicht macht.
Mit Zitat antworten
  #26  (Permalink
Alt 01.10.2021, 15:35
hg6806 hg6806 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 19
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Das war ja erst was ich gemacht hatte, die angerufen!
Und da hatten die gemeint, der Vertrag wurde um 1 Jahr verlängert, da es nur eine Vormerkung war und ich mich nicht gemeldet hatte.
Deshalb der Schritt mit dem Anwalt.

Auf jeden Fall hatte ich diese Woche eine Nachricht bei denen im Postfach, dass der Vertrag gekündigt wurde, ich solle mich aber nochmal melden.
Also nochmal angerufen, dort hieß es alles klar, zum 25.10. diesen Jahres läuft der Vertrag aus, sie schicken mir nochmal schriftlich eine Bestätigung.
In den eigenen Bereich auf der Webseite steht nun auch Ende des Vertrags 25.10.2021!!!
Heute kam das Schreiben mit dem gleichen Wortlauft in der Nachricht, auch dass ich mich nochmal melden solle, aber kein Enddatum.
Aber auf der Webseite steht nach wie vor der 25.10.2021.

Die machen ein Mist!

Auf jeden Fall bin ich raus aus dem Schlamassel!

Ich hoffe das es vielen hilft, die vor dem gleichen Problem stehen.

Alles in Allem hätte ich fast mit gerechnet aus dem Vertrag nicht rauszukommen und dass die den genauen Wortlaut rechtlich abgesichert hätten.
Mit Zitat antworten
  #27  (Permalink
Alt 01.10.2021, 15:48
Benutzerbild von Motobear
Motobear Motobear ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2007
Ort: Hier
Beiträge: 1.994
Provider: Deutsche Bundespost
Bandbreite: 14.702 / 2.686
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Mach am besten einen Screenshot vom Kündigungsdatum.
__________________
"Es ist bereits alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem."
Mit Zitat antworten
  #28  (Permalink
Alt 01.10.2021, 15:50
hg6806 hg6806 ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 19
Standard AW: Achtung bei Kündigungsvormerkung Mobilcom-Debitel!

Ja ja, hatte ich schon!
Mit Zitat antworten
 
Anzeige
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Joyn bei Mobilcom-Debitel i128kbps Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 16.03.2013 15:17
Prepaid-Vertrag umschreiben auf andere Person bei mobilcom/debitel Olli1979 Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 10.04.2010 15:32
Klingeldauer und Mobilcom-Debitel O2 meteorman Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 4 11.12.2009 07:50
Freenet aka mobilcom-debitel will sich übervorteilen Peter-G Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 3 16.10.2009 19:12
Debitel und Mobilcom nun eins? Und Vertrag? Teelicht Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 2 14.04.2009 21:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.