#1  (Permalink
Alt 31.12.2012, 16:02
ketchup ketchup ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2012
Beiträge: 27
Standard Sicherheit bei onlinezahlungen

Hallo allerseits !

ich wollte mich ma generell über die sicherheit bezüglich onlinezahlungen erkunden.
ich habe in letzter zeit immer mal wieder onlinegeschäfte gemacht, zb bei amazon, ebay, eventim, etc....

hab mir noch nie weiter was dabei gedacht. jetzt lade ich aber regelmäßig mein prepaidguthaben mit ner app auf (prelado) und zahle dann auch regelmäßig mit kreditkarte.


jetzt frag ich mich : wie sicher ist es, geldgeschäfte übers netz zu erledigen?


könnt ihr da was zu sagen, oder habt ihr mal erfahrung gemacht?
  #2  (Permalink
Alt 31.12.2012, 17:18
Benutzerbild von Kirby Link
Kirby Link Kirby Link ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Wolnzach
Alter: 36
Beiträge: 2.094
Provider: Congster
Bandbreite: 16.000 down/1.024 up
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

Zuerst sollte sicher gestellt werden, dass der Rechner bzw. das Smartphone/Tablet clean ist.
Ist da schon ein Trojaner drauf, der mitlauscht, was du machst, kann der rest noch so sicher sein, bringen tuts dann nix.

Ansonsten sollte man dann sicher gehen, dass bei online Zahlungen eine HTTPS Verbindung aufgebaut ist. Ansonsten werden deine Daten in Klarnamen übertragen.
__________________
Gestern standen wir am Abgrund der Welt... Heute sind wir schon ein Schritt weiter.

PS: Signaturen sind doof
  #3  (Permalink
Alt 01.01.2013, 11:39
Benutzerbild von SpookyMulder
SpookyMulder SpookyMulder ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2001
Beiträge: 4.251
Provider: VFKD
Bandbreite: 1060/53
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

Bei einem iOS Gerät kann man ja schonmal nen Trojaner ausschliessen... außer man hat es gejailbreaked.
  #4  (Permalink
Alt 01.01.2013, 13:51
Ehemalige Benutzer Ehemalige Benutzer ist offline
Sammelaccount für Beiträge aufgelöster Benutzeraccounts
 
Registriert seit: 01.02.1999
Beiträge: 0
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

Ich habe da wenig Bedenken. Bei Online-Bezahlvorgängen, aber auch beim Banking. Bei Beachtung einiger grundsätzlicher Regeln (z.B. nicht jeden Link anklicken) ist das Risiko kalkulier- und minimierbar. So weit, dass ich keinesfalls mehr drauf verzichten möchte. Da überwiegen einfach die Vorteile.
  #5  (Permalink
Alt 22.03.2013, 12:11
yellowpanther yellowpanther ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 52
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

also prelado faq sagt dazu :

Werden meine Daten sicher übertragen?
Ja. Alle Daten werden mit einer SSL-Verschlüsselung übermittelt. Die Verschlüsselung wandelt die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code um. Dieser Code kann bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden.
  #6  (Permalink
Alt 25.03.2013, 11:58
ketchup ketchup ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2012
Beiträge: 27
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

danke für die vielen antworten
  #7  (Permalink
Alt 02.04.2013, 12:45
ketchup ketchup ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2012
Beiträge: 27
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

wäre man eigentlich rechtlich abgesichert, wenn online was schiefgeht? oder bekommt man irgendwas ersetzt?
  #8  (Permalink
Alt 13.04.2013, 17:13
Boston Boston ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2001
Beiträge: 1.058
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

Onlinezahlungen sind vermutlich sicherer, als jede offlinezahlung. Wenn Du deine Kreditkarte aus der Hand gibst, kann jeder Nummer und Prüfsumme abschreiben und nutzen. Das kann jeder machen, ohne Kenntnisse von irgendwas. Online an diese Daten zu kommen erfordert weit mehr Aufwand.

Falsche Belastungen deiner Kreditkarte kannst du jederzeit stornieren, bei deinem Giro natürlich auch. Das Giro hat nur den Nachteil, dass man von dort selber Geld schicken kann, das kriegt man nicht so einfach wieder.

Im Netz deshalb nur mit Kreditkarte zahlen, dann kann einem nichts passieren.
  #9  (Permalink
Alt 15.04.2013, 18:14
yellowpanther yellowpanther ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 52
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

wieso glaubst du eigentlich, dass es unsicher wäre ?
  #10  (Permalink
Alt 06.06.2013, 13:20
pingpong pingpong ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2013
Beiträge: 14
Standard AW: Sicherheit bei onlinezahlungen

gibt es eigentlich kriterien, wann eine app sicher ist und wann nicht ? bzw sind manche hersteller bekannt für seriösität und manche für unseriösität ?

das mit der guthaben app hört sich ja sinnvoll an, aber woher weiß ich, dass die seriös sind?
 
Anzeige
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückgaberecht und Sicherheit bei Umtausch Bass-T. Fake-Shops und Verbraucherschutz 16 03.06.2006 12:58
lustig oder erschreckend - Sicherheit bei Banken cykes Sonstiges 0 26.12.2005 10:08
Sicherheit bei DSL via W-LAN schildix UMTS/GPRS, WiMax, LTE und Satellit 17 21.04.2005 18:30
Sicherheit bei Arcor-WebBill kisenberg Arcor [Archiv] 8 05.02.2005 22:11
Sicherheit bei WAP thorsti Mobilfunk: Anbieter und deren Tarife 0 27.06.2001 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Basiert auf vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.